Gault&Millau 2018: Alle Listen nach Bundesländern – Verlag entschuldigt sich

Nachdem die Auszeichnungen des Gault&Millau 2018 zu früh durchgesickert waren, hat der Guide nun auch offiziell die Ergebnisse veröffentlicht. Tageskarte hat alle Listen für alle Bundesländer. Der Verlag entschuldigt sich für die Panne bei der Auslieferung.

Hoteldirektoren sorgen sich um das Image der Branche

„Wie steht es um das Image der Hospitality-Branche?“ – so lautete die zentrale Frage auf der diesjährigen Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV). Das zweite Mitgliedertreffen des Jahres fand mit rund 180 Teilnehmern Mitte November im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz und in der legendären Veranstaltungshalle Tempodrom statt.

Rocco Forte expandiert: Fünf neue Hotels in zwei Jahren

Die Rocco-Forte-Gruppe verkündet einen ehrgeizigsten Expansionsplan Fünf neue Luxushotels sollen in den nächsten zwei Jahren eröffnet werden, so dass die Rocco Forte Hotels-Kollektion von 11 auf 16 Häuser wächst.

„Wer hat schon Lust auf die Papierkacke?“

Cafe & Bar Celona und Cafe Extrablatt bringen in einem Joint Venture eine Gastronomie-Software auf den Markt. „Butter Place“ vereint Tischreservierung, HACCP-Management, Warenbestellung und interne Kommunikation - der Geschäftsführer Sebastian Hirsch erklärt im Interview worum es geht.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Influencer richtig einschätzen – obwohl es wahrscheinlich egal ist

Das Influencer-Marketing ist in den vergangenen Jahren massiv gewachsen. Eine der größten Herausforderungen dabei ist jedoch, die Spreu vom Weizen zu trennen. Damit das auch gelingt, sollten fünf Punkte beachtet werden. Eine aktuelle Studie zeigt allerdings, dass der Einfluss der Influencer auf die Urlauber sehr überschaubar ist.

Gault&Millau 2018: Alle Listen nach Bundesländern – Verlag entschuldigt sich

Nachdem die Auszeichnungen des Gault&Millau 2018 zu früh durchgesickert waren, hat der Guide nun auch offiziell die Ergebnisse veröffentlicht. Tageskarte hat alle Listen für alle Bundesländer. Der Verlag entschuldigt sich für die Panne bei der Auslieferung.

Gault&Millau-Leaks: Ausgezeichnete vorab bekannt

Panne beim Restaurantführer: In dieser Woche erscheint der Gault&Millau 2019 in Deutschland. Da allerdings bereits Exemplare an Restaurants ausgeliefert wurden, sind die Ergebnisse auch schon bekannt. Zunächst hatte der Gourmet-Blog „Le Gourmand“ berichtet. Tageskarte zeigt die Gewinner.

Es wird mehr reserviert. Und dann storniert. 

Ob Tisch im Restaurant, Zimmer im Hotel oder der Platz im Kinosaal – in der heutigen Zeit wird mit wenig Klicks fleißig online reserviert. Das habe laut n-tv jedoch zur Folge, dass manchmal mehr reserviert als am Ende tatsächlich auch in Anspruch genommen werde. 

Guide Michelin New York erschienen

In New York ist der aktuelle Guide Michelin erschienen. 13 neue Restaurants wurden mit einem Stern ausgezeichnet. Bei den Zwei-Sterne-Restaurants gab es mit Gabriel Kreuther, Ichimura at Uchū, L’Atelier de Joël Robuchon und dem Tetsu Basement ebenfalls Zuwachs. Bei den Restaurants mit drei Sternen blieb alles beim Alten.

Wien: Ex-Handelsgericht wird zum Luxushotel

Schon seit Jahren wird in Wien darüber diskutiert, ob das ehemalige Handelsgericht ein Luxushotel werden soll. Jetzt ist es soweit: Wie die Schweizer Investmentgruppe Brisen mitteilte, soll das 1906 errichtete Haus zum Fünf-Sterne-Hotel „Vienna Court“ umgebaut werden. 

Zwei neue Best Western-Hotels in Südbaden

In Südbaden entstehen gleich neue Best Western-Hotels: In Wehingen und in Immendingen werden derzeit zwei Hotels im Landkreis Tuttlingen gebaut, die Ende 2019 als Best Western Hotels an den Start gehen sollen. Beide Drei-Sterne-Hotels werden von Hotelierpaar Dirk und Emma Hetzer betrieben.

Cocktail-Meisterschaft: Die besten deutschen Bartender

Die Deutsche Barkeeper-Union hat den besten deutschen Bartender ausgezeichnet. Im Roomers in Baden-Baden fand in dieser Woche die 34. Deutsche Cocktail-Meisterschaft statt. Der Gewinner kommt aus einer Bar in Erfurt.

Deutschlands beste Rezeptionisten kommen aus dem Mandarin Oriental München

Der AICR Deutschland hat bei einem Wettbewerb im Brenners in Baden-Baden den „Receptionist of the Year“ ausgezeichnet. Den Wettstreit entschied Marcel Siriwardena, Front-Office-Mitarbeiter im Mandarin Oriental München, für sich.

fiylo macht Eventlocations live buchbar

Mit #Fragfiylo startet die MICE-Suchmaschine das „Live-Booking“ für Eventlocations. Das Geschäftsmodell des Onlinemarketing für Locations - mit Listungen auf www.fiylo.de bleibt als Grundlage erhalten und wird mit Marketing- und PR-Dienstleistungen ebenso ausgebaut.

14 neue Mitglieder bei „Leading Hotels of the World“

Die „Leading Hotels of the World“ haben im dritten Quartal dieses Jahres 14 neue Mitglieder aufgenommen. Sechs davon befinden sich in Mittel- und Südamerika – die anderen in China, Indonesien, Portugal, Montenegro, Frankreich und Spanien. (Mit Bildergalerie)

Klimafreundliche Ernährung in der Kantine

In einer schwedischen Volvo-Kantine wird der CO2-Fußabdruck des Essens der Gäste errechnet und verringert. Pasta mit Gemüsesoße verursacht zum Beispiel etwa so viel CO2 wie eine Drei-Kilometer-Autofahrt. Das ZDF hat sich die das CO2-optimierte essen angeschaut.

Veganes Hundefutter auf der Dormero-Karte

Wenn Dagmar Wöhrl bei der Höhle der Löwen mal wieder investiert, müssen die Produkte natürlich irgendwie vermarktet werden. In den Dormero-Hotels gibt es daher jetzt tatsächlich veganes Hundefutter auf der Karte – und jede Menge Spott der Netzgemeinde.

Schloss-Streit: Muss Hotelier Gerd Ripp sein Zepter an den Prinz von Preußen abgeben?

Im Streit um Schloss Rheinfels​​​​​​​ in St. Goar möchten Hoteldirektor Gerd Ripp und Georg Friedrich Prinz von Preußen nun miteinander sprechen. Allerdings erst nach der ersten mündlichen Verhandlung, deren Termin aber bis auf Weiteres vertagt wurde. Vielleicht gelinge so eine außergerichtliche Klärung, erklärte der Hotelier.

Vier Jahreszeiten verkauft Inventar

Seit fast 120 Jahren gibt es schon das Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten. In dieser Zeit hat sich auf dem Dachboden natürlich einiges angesammelt. Hoteldirektor Ingo C. Peters hat nun aber ordentlich aussortiert: Rund 800 Stücke sollen am Wochenende für einen guten Zweck verkauft werden.

Aus Kellnerin wird Demokraten-Star

Als bisher jüngste Frau wurde Alexandria Ocasio-Cortez am Dienstag in den US-Kongress gewählt. Die 29-Jährige ist schon jetzt ein Star der Demokraten und könnte sogar 2020 als Kandidatin für die Präsidentschaft antreten. Die eigentliche Sensation ist jedoch, dass die Politikerin noch vor anderthalb Jahren als Kellnerin in einer Taco Bar arbeitete.

Hotelauswahl: Frauen wollen gut schlafen, Männer wollen essen – alles bitte preisgünstig

Glaubt man einer Umfrage der Scandic-Gruppe, wollen Frauen gut schlafen und Männer fürstlich speisen: Während 60 Prozent der weiblichen Gäste ihr Hotel nach Art und Größe des Bettes wählen, landen demnach bei den Männern Restaurant und Halbpension unter den wichtigsten zehn Kriterien für ein Hotel. WLAN ist natürlich auch dabei.

Booking zahlt mehr als eine Milliarde an Google im Quartal

Reiseriese Booking Holdings haut bei Google ordentlich auf den Putz. Wie CNBC berichtet, hat das Unternehmen mehr als eine Milliarde US-Dollar für Google-Anzeigen ausgegeben – und das allein im letzten Quartal. Insgesamt gab das Unternehmen sogar 1,3 Milliarden Dollar für „Performance-Marketing“ aus.

10.000 Pizzen für hungrige Wähler

Im Jahr 2016 gründeten drei Freunde in den USA die Organisation „Pizza to the Polls“, um hungrigen Wählern vor den Wahllokalen die Wartezeit zu verkürzen. Auch bei den aktuellen Midterm-Wahlen waren sie wieder aktiv. Medienberichten zufolge wurden fast 10.000 Pizzen in 43 Bundesstaaten verteilt.

Passagiere meutern wegen Stinkfrucht

Die Durian-Frucht ist vor allem in Südostasien beliebt. Ihr süßlich-fauler Geruch, der an verrottetes Fleisch erinnert, ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. Das fanden auch die Passagiere der Fluglinie Sriwijaya Air, die nun von Sumatra nach Jakarta fliegen wollten.

Dresdner Politiker wollen Bettenbörsen regulieren

Dresden ist beliebt bei Touristen. Deshalb nimmt die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit nun die Bettenbörsen aufs Korn. Dazu sollen Instrumente gegen die Zweckentfremdung entwickelt werden, um die Nutzung von Wohnraum für touristische Zwecke einzudämmen.

Hans im Glück und Peter Pane: Letzter Akt im Burger-Krieg

Überraschend haben die Hans im Glück und die Peter-Pane-Restaurants alle Rechtsstreitigkeiten einvernehmlich beigelegt. In den letzten Monaten hatten sich die Burger-Brater eine Schlacht geliefert und sich gegenseitig mit Anschuldigungen überhäuft. Von „Fake News“ war die Rede, und einstweilige Verfügungen wurden erlassen.

Europa-Park will einzigartige Gondelbahn nach Frankreich bauen

Der Europa-Park in Rust will weiter Grenzen überwinden: Jetzt planen die Macher eine weltweit einzigartige Seilbahn über den Rhein nach Frankreich, die das Badische mit dem Elsass verbindet. Präsident Macron lobt das Projekt.