Best Western: Die Rezepte der Küchenchefs

| Gastronomie Gastronomie

Die Küchenchefs der Best Western Hotels verraten online ihre Lieblingsrezepte für zu Hause. Denn obwohl ein kulinarischer Wochenendtrip oder ein Restaurantbesuch momentan nicht möglich sind, müssen Sonntagsbraten oder Festtagsmenü nicht ausbleiben. Viele Foodies versuchen sich selbst am heimischen Herd. Wer doch lieber kochen lässt, bestellt eine Gans to go.

Kulinarische Inspiration von den Profis: Im Herbst und der Adventszeit freuen sich viele Menschen auf Gemütlichkeit und gutes Essen. Und in den Best Western Hotels freuen sich normalerweise die Küchenchefs darauf, ihre Gäste mit Herbstklassikern oder Neu-Entdeckungen kulinarisch zu begeistern. Doch 2020 ist alles anders und so teilen die Profis ihre liebsten Gerichte derzeit online. So können sich Foodies den Geschmack von Best Western in die eigenen vier Wände holen.

Menüs zum Nachkochen zu Hause: Rezepte der Best Western Küchenchefs

Während zu Hause bleiben in diesem Jahr das oberste Gebot ist, finden viele Menschen Freude daran, selbst den Kochlöffel zu schwingen. Wer dafür Inspiration sucht, wird unter www.bestwestern.de/sehnsuchtsorte fündig und kann sich ein ganzes Menü á la Best Western zusammenstellen. Küchenchefs aus Best Western Hotels teilen ihre Lieblingsrezepte online: Zur Vorspeise gibt es beispielsweise ein Kürbis-Apfelsüppchen von Sternekoch Christoph Hormel aus dem Best Western Plus Hotel Atrium in Ulm.

Für den zweiten Gang haben Feinschmecker die Wahl zwischen Fisch und Fleisch. So verrät Maximilian Moreth, Küchenchef im Best Western Hotel Windorf in Leipzig, sein Lieblingsrezept für gebratenes Bachsaiblingfilet. Mit Meerrettich-Kräuter-Risoni, Kohlrabenspalten und Meerrettichschaumsoße überzeugt dieses Gericht aus dem hoteleigenen Wintergartenrestaurant bei einem Dinner im Familienkreis.

Echte fränkische Feinschmeckerküche bringt das Rezept für Bäckchen auf Kartoffelstampf mit Gemüse in die eigenen vier Wände. Denn eigentlich serviert Küchenmeister Daniel Schröder diese herbstliche Komposition den Gästen des Gourmetrestaurants KUNO 1408, das zum Best Western Premier Hotel Rebstock in Würzburg gehört.

Richtig deftig wird es mit einem Kotelette an Biermarinade, nur einem von vielen Gerichten mit dem goldenen Gerstensaft, das das Team des Best Western Plus Bierkulturhotel Schwanen in Ehingen seinen Gästen kredenzt. Für den süßen Abschluss sorgt eine Empfehlung aus dem Best Western Premier Parkhotel & Spa in Bad Lippspringe: Die Verwöhn-Experten des Wellnesshotels sind auch exzellente Feinschmecker und teilen ihr Rezept für Apfel-Birnenstrudel mit Portwein-Rosinen.

Alle Rezepte gibt es online kostenlos zum Nachlesen und Herunterladen unter www.bestwestern.de/Sehnsuchtsorte.

Zum Abholen: Gans to go

Wer trotz Profitipps der Best Western Küchenchefs keine Lust zum Selbstkochen hat, wird sich freuen, dass nicht in allen Hotels die Küche kalt bleibt. Viele Best Western Hotels bieten Gänsebraten und Festtagsmenüs zum Abholen an oder liefern diese per „Gänsetaxi“ direkt nach Hause. Informationen und Angebote finden Interessierte ebenfalls unter www.bestwestern.de/Sehnsuchtsorte


Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Kanne Group eröffnet das vollständige Gastronomiekonzept „Wilhelm Alexander“ im Berliner Humboldt Forum. Während das Deli ‚Alexander’ bereits Ende April geöffnet hat, zieht nun das Restaurant ‚Wilhelm‘ nach.

Vom 1. bis 3. Juli findet mit dem Christopher Street Day in Köln eine der größten und wichtigsten Kundgebungen der Pride Bewegung in Europa statt. McDonald's unterstützt die Themen der LGBTIQ+ Bewegung als Hauptsponsor.

Meilenstein für das Wiener Familienunternehmen Tauber. Nach der Eröffnung des 12. Le Burger in Klagenfurt startet im Oktober eine Filiale im Olympia-Einkaufszentrum München.

Mit der Eröffnung seines Burgergrills in Konstanz präsentiert Hans im Glück neue Designelemente im Gastraum. Das Unternehmen reagiert damit auf eine sich ändernde Gästestruktur und setzt den Fokus stärker auf Nachhaltigkeit

Anzeige

Gastronom*innen und Gründer*innen aufgepasst: Wir stellen euch eine Fläche zur Verwirklichung der eigenen Gastro-Idee vor, die man auch in einer Stadt wie Berlin nicht überall findet - direkt gegenüber vom Jüdischen Museum, in Erdgeschosslage in einem imposanten Neubau, mit Außenplätzen, vorhandener Infrastruktur – und spannender Geschichte.

Auch Jürgen Gosch, Chef der gleichnamigen Fischrestaurantkette, hat Personalsorgen. Jetzt musste der Unternehmer sein erst vor wenigen Monaten auf Sylt eröffnetes Edelrestaurant „Jünne“ vorerst wieder schließen. Das berichtet das Hamburger Abendblatt.

Der Caterer Apetito ist Ziel eines Cyberangriffs geworden. Kunden wie Heime, Kliniken, Schulen oder Kitas können derzeit keine Bestellungen aufgeben. Apetito arbeitet an der Sicherstellung der Versorgung mit Ersatzmenus. Noch ist unklar, wie massiv die Folgen für die Versorgung der Einrichtungen sind.

Der Personalmangel in der Gastronomie ist aus Sicht des Wirtschaftsprofessors Valentin Weislämle ein Problem, das die Branche noch sehr lange beschäftigen wird. Er sehe da langfristig schwarz, so der Wissenschaftler.

Für die zweite Edition des "4 Hands Dinners" im Gourmetrestaurant ES:SENZ im Resort „Das Achental“ bildete Edip Sigl gemeinsam mit dem Drei-Sterne-Koch Christian Bau ein kulinarisches Ensemble.

Im Team des Berliner Sternerestaurants einsunternull in Berlin ist Anna Schilling für das Thema Wein verantwortlich. Wie die junge Sommelière das angeht, erzählt sie in einer Podcast-Folge der Restaurant-Ranglisten.