Die beliebtesten Eisdielen Deutschlands

| Gastronomie Gastronomie

Die hochsommerlichen Temperaturen schreien nach Erfrischung und womit geht das besser als mit einer leckeren Eistüte von der Lieblingseisdiele. Egal ob Pistazie, Erdbeere, Vanille oder Stracciatella, in den Eisdielen herrscht Hochsaison und mit den Tipps der Falstaff-Community finden Naschkatzen bestimmt in jedem Bundesland die Eisdiele ihres Vertrauens. Die jeweils zehn meistgenannten Betriebe der Nominierungsphase wurde im Online-Voting mit einer Rekordbeteiligung von rund 60.000 Stimmen ausgezählt. Nun stehen endlich die Sieger in 15 Bundesländern fest.

„Eiscreme und Sommer gehören einfach zusammen: Mit dem Online-Voting der Falstaff-Community können sich Eisliebhaber einen bundesweiten Überblick über die beliebtesten Eisdielen verschaffen. So steht einem genussvoll-erfrischten Sommer nichts mehr im Wege“, so Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam.

Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde in Berlin zwischen den Filialen von „Hokey Pokey“ und dem „Kiezeis“ aus Schöneberg, stehen nun die Sieger aus 15 Bundesländern fest. Mit 2.750 Stimmen konnte die Diele „Eis Cassata“ in Karlsruhe die meisten Stimmen des Deutschland-Votings ergattern. In Hamburg machte der Eissalon „Bitte mit Sahne“ mit über 60 Prozent der Votingstimmen das Rennen. In Rheinland-Pfalz lieferten sich „Christi’s Eis und Kaffee“ und „L’arte del Nonno“ mit nur 0,4 Prozentpunkten Unterschied ein kühles Kopf-an-Kopf-Rennen. Klarer Favorit in Thürigen ist der Traditionsbetrieb „Goldhelm Eiskrämer“, direkt an der Krämerbrücke in Erfurt.

    Die beliebtesten Eisdielen

    Die Sieger in Bayern

    1. Fräulein Brombeer, Vilsbiburg
    2. La dolce vita, Abensberg
    3. Das Casa, Würzburg

    Die Sieger im Baden-Württemberg

    1. Eis Cassata, Karlsruhe
    2. Eisdiele Nobile, Altlußheim
    3. Die Eiserei, Rutesheim

    Die Sieger in Berlin

    1. KiezEis, Schöneberg
    2. Hokey Pokey, Prenzlauerberg
    3. Meine kleine Eiszeit, Neukölln

    Die Sieger in Brandenburg

    1. Dolci Eis Lounge, Teltow
    2. Eisdiele Portofino, Caputh
    3. Die Eisfrau, Potsdam

    Die Sieger in Bremen

    1. Eiscafé De Luca, Hastedt
    2. Eiscafé Kaemena, Oberneuland
    3. Eiscafe Cercena, Findorff u. Hemelingen

    Die Sieger in Hamburg

    1. Bitte mit Sahne, Wandsbek
    2. Oehlers Eispatisserie, Eimsbüttel
    3. Die Eisbar, Wandsbek

    Die Sieger in Hessen

    1. Die Eisheiligen, Gersfeld
    2. Marraconi Gelato, Birkenau
    3. EisCafé TriAngolo, Offenbach-Bürgel

    Die Sieger in Niedersachsen

    1. Milchkontor, Wilstedt
    2. Julian’s Birne und Beere, Hannover
    3. Calluna Eispatisserie, Lüneburg

    Die Sieger in Nordrhein-Westfalen

    1. Öcher Eistreff, Aachen
    2. Nino & Sarah, Menden Lendringsen
    3. Leana & Luise, Aachen

    Die Sieger in Rheinland-Pfalz

    1. N’Eis, Mainz
    2. Christi’s Eis und Kaffee, Trier
    3. L’arte del Nonno, Worms

    Die Sieger im Saarland

    1. Henry’s Eismanufaktur, Saarbrücken
    2. Palazzo Sandro, Saarbrücken
    3. Nico’s Café & Eismanufaktur, Saarbrücken

    Die Sieger in Sachsen und Sachsen-Anhalt

    1. LuiLui Eisladen, Leipzig
    2. Eisdealer, Bautzen
    3. Süsskind.Eis, Leipzig

    Die Sieger in Schleswig-Holstein

    1. Eiscafé Gelato Gava, Bredstedt
    2. Sebel’s Eisbar, Wankendorf
    3. Tom’s Eiswerk, Sylt

    Die Sieger in Thüringen

    1. Goldhelm Eiskrämer, Erfurt
    2. Café Ilse, Ranis
    3. Fräulein Claras Eis, Gera

     

    Zurück

    Vielleicht auch interessant

    "Together - Alle an einem Tisch": Neue Koch-Serie mit Jamie Oliver

    n der neuen Koch-Serie "Jamie Oliver: Together - Alle an einem Tisch" dreht sich alles um die Momente, die man mit den Liebsten am Esstisch verbringt. Tacos, Currys, Steaks oder Desserts - Jamie präsentiert in jeder der sechs Episoden dazu passende Gerichte.

    Hirschau München: Wiesn-Wirte-Familie macht Fine-Dining im Restaurant 1804

    Lukas Spendler ist der Enkel von Wiesn-Urgestein Ludwig Hagn und Sohn der Löwenbräu-Festzelt-Wirtin Stefanie Spendler. Der Spross der Oktoberfestdynastie übernimmt jetzt das Restaurant der Familie in der Hirschau in München und erhält großes Lob für sein regionales Fine-Dining-Konzept.

    „Coffee Cup Paper“ gewinnt Preis der Deutschen Systemgastronomie 2021

    Nach über zweieinhalb Jahren fand jetzt wieder eine Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Systemgastronomie in Präsenz in München statt. Dabei wurde auch der Preis der Deutschen Systemgastronomie 2021 verliehen. Dieser ging an das Recyclingverfahren „Coffee Cup Paper“.

    Airbus als Restaurant: Gemeinde will Transport in Tierpark verhindern

    Um den geplanten Transport eines Airbus der Bundeswehr in den Serengeti-Park Hodenhagen gibt es Streit. Die Gemeinde Wedemark will den Schwertransport verhindern. Der Tierpark will aus dem ausrangierten Flieger ein Restaurant machen.

    Unterwegs mit Sophia Krekel

    Employer Branding, Mitarbeitergewinnung und weitere Themen, die die Branche zur Zeit besonders bewegen, diskutierte Sophia Krekel, Senior Team Manager Hospitality Solutions bei Hotelcareer | Gastrojobs by StepStone mit namhaften Vertretern* der Branche. Wir haben sie dabei begleitet und alle relevanten Links zum Nachhören sowie Anschauen zusammengestellt.

    „Bowl all day“-Konzept: Natoo feiert Premiere am Flughafen Frankfurt 

    Am 15. September eröffnete die erste Natoo-Filiale im Terminal 1A des Frankfurter Flughafens. Die Gäste können sich auf fleischfreie Bowls freuen. Ergänzt wird das Angebot um Reisbällchen, Salate und vegane Joghurts.

    Berlin Food Week 2021: Mehr Klimaschutz auf den Tellern

    Beim Festival Berlin Food Week, das am Montag startet (bis 26. September), geht es in Dutzenden von Lokalen um Klimafreundlichkeit auf dem Teller. Getafelt wird mit besonderen Menüs 2021 nicht nur in der Hauptstadt, es sind auch etwa 20 auswärtige Lokale dabei, von München über Düsseldorf bis Hamburg.

    Leaders Club-Jubiläum: Ehrungen für Konzepte und Persönlichkeiten

    Der Leaders Club hat mit einer Veranstaltung im Club im Münchner Werksviertel-Mitte sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. Dabei wurde auch  Titel „Award-Allstar“ an das Restaurant brenner verliehen. Ferner wurden Persönlichkeiten für ihren Einsatz für die Gastronomie ausgezeichnet.

    Wirthauswiesn: München feiert auch ohne Oktoberfest

    Die Wiesn ist abgesagt - doch die Münchner lassen sich die Stimmung nicht verderben. In Tracht feierten sie den abgesagten Wiesn-Auftakt in Gaststätten oder mit Picknickkorb auf der Theresienwiese. Nächstes Jahr will München wieder ein echtes Oktoberfest haben.

    Wirte skeptisch bei 2G-Option in Sachsen-Anhalt

    Gastronomen in Sachsen-Anhalt blicken mit Skepsis auf das neu eingeführte 2G-Optionsmodell. Die häufigen Umstellungen der Regelungen seien für die Gäste nicht mehr nachvollziehbar, so ein Wirt.