Eric Werner: Deutschlands ehemals jüngster 2-Sternekoch eröffnet „astrein“

| Gastronomie Gastronomie

Deutschlands ehemals jüngster 2-Sternekoch macht sich selbstständig. Im August eröffnet Eric Werner in Köln das Restaurant „astreinessen und trinken“. Auf den Tisch kommen klassische Gerichte mit viel Handwerk, harmonischem Geschmack und internationalen Akzenten.


[Keine Nachricht mehr verpassen: Jetzt Tageskarte auf LinkedInXING oder Facebook folgen.]


 klassische Gerichte mit viel Handwerk, harmonischem Geschmack und internationalen Akzenten geben. „Mein Anspruch ist es, hochwertige Gerichte zu kreieren und professionellen Service zu bieten, ohne abgehoben zu wirken“, sagt Werner. Das Essen soll zudem leicht und gesund sein, im Restaurant soll eine gemütliche Atmosphäre herrschen. Wener Facebook-Seite gibt Einblicke Geplant ist ein täglich wechselnder Mittagstisch, der ein 4-Gänge-Menü beinhaltet, auch als vegetarische Variante. Abends stehen zwei 6-Gänge-Menüs auf der Karte. Sonntag und Montag ist Ruhetag.

Über sein erstes eigenes Restaurant schreibt Werner aus der Webseite des „astrein“: „Auf unserer Karte stehen klassische Gerichte mit internationalen Akzenten. Wir kochen kreativ und mit viel handwerklicher Präzision. Wir legen Wert auf eine frische, leichte Küche, mittags wie abends. Unser Anspruch ist es, dass Sie sich wohlfühlen, genießen und auf jeden Fall wiederkommen."

Die Küche des „astrein“ (Krefelder Str. 37, 50670 Köln) ist von Dienstag bis Samstag von 12:00 bis 14:30 Uhr und von 18:30 bis 21:30 Uhr geöffnet. Mittags bietet das Team einen täglich wechselnden Mittagstisch an, der ein 4-Gang-Menü beinhaltet. Diesen gibt es für 25,00 Euro, auch als vegetarische Variante. Abends stehen zwei 6-Gang-Menüs auf der Karte. Sonntag und Montag ist Ruhetag. Die Eröffnung ist für den 1. August geplant.

Zuletzt kochte Eric Werner im mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant „Himmel un Äd“ im Hotel im Wasserturm im Köln. Nach Inhaberwechsel schloss das Restaurant zum 7. Mai 2018. Bereits damals kündigte Werner an, sich selbstständig machen zu wollen. Er werde sein eigenes Ding machen, ein eigenes Restaurant in Köln eröffnen, sagte Eric Werner dem Blog rewirpower.

Werner ging nach seiner Ausbildung in das Restaurant Sao Gabriel in Portugal. Von 2008 bis 2009 kochte er bei Berthold Bühler in der „Résidence“ in Essen. Danach stand Werner von 2009 bis 2010 als Sous Chef bei Heiko Antoniewicz am Herd. Anschließend kochte der Spitzenkoch bis Ende 2011 als Sous Chef im Spatzenhof in Wermelskirchen. Anfang 2012 wurde Werner Küchenchef im Résidence in Essen, bis Ende 2014 gemeinsam mit Erik Arnecke, und erkochte dort zwei Sterne. 



 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Qatar Tourism hat eine Auswahl internationaler Restaurants, Cafés und Küchen für Fußballfans und Besucher Katars präsentiert, die anlässlich der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft nach Doha reisen werden und sich ein Stück Heimat gönnen möchten.

Wenn Restaurants individuelle Menüs unter einem gemeinsamen Motto anbieten, dann ist wieder Stadtmenü der Berlin Food Week. Vom 10. bis 16. Oktober 2022 sind rund 70 Restaurants in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart dabei.

Die Verbesserung der Rentabilität bleibt eine der höchsten Prioritäten von Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway. Aufgrund der derzeitigen Entwicklung geht das Management davon aus, dass das Unternehmen früher als ursprünglich erwartet wieder profitabel werden wird.

Das wohl exklusivste Restaurant der Welt befindet sich aktuell nicht in Paris oder New York, sondern in der finnischen Einöde. In Lappland servieren neun skandinavische Sterneköche ein archaisches Menü unter freiem Himmel. Zubereitet werden die Spezialitäten wie Rentiertatar mit Sauerampfer und Ameisen nur mit Wasser und Feuer.

Das Hofgut Himmelreich im Breisgau ist eines der ersten inklusiven Unternehmen in Deutschland. Hier arbeiten knapp die Hälfte der Angestellten in der Gastronomie mit einer Schwerbehinderung. Jetzt beschäftigt sich Tim Mälzer in einer Dokureihe mit dem Thema. 13 Menschen mit Down-Syndrom werden bei der Arbeit im Restaurant begleitet.

Mit mehr als 5.000 Restaurants ist Toronto der kulinarische Hotspot Kanadas. Grund genug für den Michelin Guide, der Hauptstadt Ontarios eine eigene Ausgabe zu widmen – als erster Stadt des Ahornlands.

Seit Jahrzehnten ist der «Schwarze Adler» in Vogtsburg-Oberbergen ein Wallfahrtsort für Gourmets, nun ist die Weinkarte des Restaurants als beste Deutschlands ausgezeichnet worden. Das Magazin Vinum hat beim German Wine List Award Weinkarten in den Kategorien Gourmet, gutbürgerliche Küche, Szenelokale & Bars und Weltküche ausgezeichnet.

Autor, Gründer und Blogger Steffen Sinzinger (Berliner Speisemeisterei) schreibt in seiner Kolumne bei Tageskarte, dass Corona neben dem Bargeld ein weiteres wichtiges Element in einem Restaurant "platt mache". Die Rede ist vom gedruckten Menü, das Papier, das im hohen Maße der Wertschöpfung dienen könne - mehr als das Smartphone.

Die HOGA Nürnberg​​​​​​​ sucht mit ihrem "Gastro Innovation Award" nach schlauen Köpfen und innovativen Ideen. Dazu zählen zum Beispiel technische oder digitale Lösungen für eine moderne Hotellerie und Gastronomie sowie Neuheiten und Trends in Sachen Food and Beverage.

Der Cannstatter Wasen hat am Wochenende Fahrt aufgenommen: Nach dem Anstich am Freitag standen am Sonntag mit dem Volksfestumzug und dem Landwirtschaftlichen Hauptfest zwei weitere Highlights an. Die Polizei hat derweil eine bestimmte Gruppe im Blick.