Großer Restaurant & Hotel Guide 2022: Boris Rommel ist Koch des Jahres

| Gastronomie Gastronomie

Am 25. Februar erscheint der Große Restaurant & Hotel Guide 2022. Das Nachschlagewerk für Restaurants und Hotels bietet in der 25. Auflage Wissenswertes und Inspirationen rund um die gehobene Gastronomie und Hotellerie im deutschsprachigen Raum.

Bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin wurden nun die diesjährigen Auszeichnungen bekanntgegeben. Der Guide zeichnet Persönlichkeiten und Teams sowie Restaurants und Hotels in verschiedenen Kategorien aus, deren Leistungen als besonders hervorhebenswert gelten.

Zum Koch des Jahres in Deutschland wurde Boris Rommel, Chefkoch des Restaurants Le Cerf im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen gekürt. Hotel des Jahres in Deutschland ist das Liberty in Offenburg.

Für Österreich holten Koch Toni Mörwald in Feuersbrunn und das Hotel Kaiserhof in Ellmau die Auszeichnungen. Für die Schweiz erhielten diese Christian Kuchler im Restaurant Taverne zum Schäfli in Wigoltingen und das Park Hotel Vitznau in Vitznau.

Alle Preisträger im Überblick

Koch 2022
Boris Rommel – Restaurant Le Cerf - Zweiflingen 

Aufsteiger 2022
Christoph Kunz – ALOIS – München 
Alexander Hohlwein - Restaurant 360°– Limburg a. d. Lahn 
Silio Del Fabro - ESPLANADE - Saarbrücken 
Maurizio Oster - ZEIK Restaurant - Hamburg 
Klaus Buderath - LAGO - Seestern – Ulm
Robert Rädel - Restaurant OBEN - Heidelberg 

Newcomer 2022
Nathalie Leblond + Gregor Goncharov - Les Deux by Kieffer – München 
Martin Weghofer - Main Tower Restaurant - Frankfurt (Main) 
Pascal Dyck - Schuhbecks in den Südtiroler Stuben – München 

Gastgeber 2022
Christiane und Christian Grainer - Christians Restaurant - Kirchdorf bei Haag 

Serviceteam 2022
Restaurant Lafleur – Frankfurt (Main) 

Sommelier 2022
Teoman Mezda - Restaurant Bareiss - Baiersbronn 

Pâtissier 2022
Raffaele Stea - OPUS V - Mannheim 

Gastronomen 2022
Familie Fleischmann-Nägerl - Landhotel Weißes Roß - Illschwang 

Restaurant 2022
Restaurant Dichter – Rottach-Egern 

Restaurant-Entdeckungen 2022
MOD by Sven Nöthel – Duisburg 
12Seasons - Berlin 
The Stage – Dortmund 
Seven Swans – Frankfurt (Main) 
Votum - Hannover 

Restaurant-Eröffnung 2022
TROYKA - Erkelenz 

Landgasthof 2022
Rait'ner Wirt - Schleching 

Nachhaltigkeitspreis 2022
Gut Steinbach – Reit im Winkl 

Hotelteam 2022
Bayerwaldhof – Bad Kötzting 

Hotel 2022
Liberty – Offenburg 

Resort 2022
Das Achental - Grassau 

Wellnesshotel 2022
Angerhof Sport & Wellnesshotel – St. Englmar 

Boutiquehotel 2022
Bachofer – Waiblingen 

Landhotel 2022
Jagstmühle – Mulfingen-Heimhausen 

Businesshotel 2022
Alte Posthalterei - Zusmarshausen 

Österreich

Koch 2022
Toni Mörwald – Gourmet Toni M. - Feuersbrunn 

Aufsteiger 2022
Hermann Poll – Kaiserterassen – St. Wolfgang 

Sommelière 2022
Lara Bail – Stüva – Ischgl 

Patissier 2022
Markus Walder – Gourmetr. Hubert Wallner – Maria Wörth 

Restaurant 2022
Gourmetrestaurant Hubert Wallner – Maria Wörth 

Hotel 2022
Hotel Kaiserhof – Ellmau

Schweiz

Koch 2022
Christian Kuchler - Taverne zum Schäfli – Wigoltingen 

Newcomer 2022
Niklas Oberhofer - Epoca by Tristan Brandt – Flims 

Patissier 2022
Kay Baumgardt – Gasthaus zur Fernsicht – Heiden 

Restaurant 2022
roots – Basel 

Hotel 2022 
Park Hotel Vitznau - Vitznau

Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe: Boris Rommel ist Koch des Jahres 2022

Mützen, Kochlöffel, Diamanten und zwei Michelin-Sterne – Boris Rommel hat sich in seiner noch jungen Kulinarik-Karriere bereits jede Menge Auszeichnungen erkocht. Jetzt ist noch ein Titel hinzugekommen: Der Chefkoch des Gourmet-Restaurants Le Cerf im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe ist „Koch des Jahres 2022“. Dazu hat ihn der Große Restaurant & Hotel Guide gewählt. Der 37-Jährige ist bekannt für seine Fusionsküche aus französischer Haute Cuisine, regionalen Produkten und frischen Zutaten direkt aus dem hoteleigenen Bauerngarten.

Und damit hat er die Jury auf ganzer Linie überzeugt, denn in ihrer Urteilsbegründung schreibt sie: „Rommel begeistert Menschen, die der klassischen Küche verbunden sind ebenso wie jene, die kulinarisch eher mit ‚Hip-Hop‘ aufgewachsen sind.“ Tatsächlich spricht Rommel – in der Öffentlichkeit und auch am Herd ausschließlich mit Mütze als Markenzeichen zu sehen – mit seinen einzigartigen Kreationen ein breites Publikum an. Er glänzt mit dem Besonderen und ist dennoch bodenständig. Zitate wie „Viele Gäste wollen einfach nur was zu kauen!“ oder sein Unterarm-Tattoo „Cooking is Life – nothing else matters“ belegen das eindrucksvoll.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Kanne Group eröffnet das vollständige Gastronomiekonzept „Wilhelm Alexander“ im Berliner Humboldt Forum. Während das Deli ‚Alexander’ bereits Ende April geöffnet hat, zieht nun das Restaurant ‚Wilhelm‘ nach.

Vom 1. bis 3. Juli findet mit dem Christopher Street Day in Köln eine der größten und wichtigsten Kundgebungen der Pride Bewegung in Europa statt. McDonald's unterstützt die Themen der LGBTIQ+ Bewegung als Hauptsponsor.

Meilenstein für das Wiener Familienunternehmen Tauber. Nach der Eröffnung des 12. Le Burger in Klagenfurt startet im Oktober eine Filiale im Olympia-Einkaufszentrum München.

Mit der Eröffnung seines Burgergrills in Konstanz präsentiert Hans im Glück neue Designelemente im Gastraum. Das Unternehmen reagiert damit auf eine sich ändernde Gästestruktur und setzt den Fokus stärker auf Nachhaltigkeit

Anzeige

Gastronom*innen und Gründer*innen aufgepasst: Wir stellen euch eine Fläche zur Verwirklichung der eigenen Gastro-Idee vor, die man auch in einer Stadt wie Berlin nicht überall findet - direkt gegenüber vom Jüdischen Museum, in Erdgeschosslage in einem imposanten Neubau, mit Außenplätzen, vorhandener Infrastruktur – und spannender Geschichte.

Auch Jürgen Gosch, Chef der gleichnamigen Fischrestaurantkette, hat Personalsorgen. Jetzt musste der Unternehmer sein erst vor wenigen Monaten auf Sylt eröffnetes Edelrestaurant „Jünne“ vorerst wieder schließen. Das berichtet das Hamburger Abendblatt.

Der Caterer Apetito ist Ziel eines Cyberangriffs geworden. Kunden wie Heime, Kliniken, Schulen oder Kitas können derzeit keine Bestellungen aufgeben. Apetito arbeitet an der Sicherstellung der Versorgung mit Ersatzmenus. Noch ist unklar, wie massiv die Folgen für die Versorgung der Einrichtungen sind.

Der Personalmangel in der Gastronomie ist aus Sicht des Wirtschaftsprofessors Valentin Weislämle ein Problem, das die Branche noch sehr lange beschäftigen wird. Er sehe da langfristig schwarz, so der Wissenschaftler.

Für die zweite Edition des "4 Hands Dinners" im Gourmetrestaurant ES:SENZ im Resort „Das Achental“ bildete Edip Sigl gemeinsam mit dem Drei-Sterne-Koch Christian Bau ein kulinarisches Ensemble.

Im Team des Berliner Sternerestaurants einsunternull in Berlin ist Anna Schilling für das Thema Wein verantwortlich. Wie die junge Sommelière das angeht, erzählt sie in einer Podcast-Folge der Restaurant-Ranglisten.