Kein Guide Michelin in Deutschland und der Schweiz in 2018

| Gastronomie Gastronomie

In Deutschland und der Schweiz wird es in diesem Jahr keinen neuen Guide Michelin geben. Die nächste Ausgabes des Guide Michelin Deutschland 2019 und der Guide Michelin Schweiz 2019 erscheinen dann Anfang des kommenden Jahres. Der Guide Michelin gibt organisatorische Gründe an.

Die neue Deutschland-Ausgabe des renommierten Gastronomieführers wird Ende Februar vorgestellt, der Guide Michelin Schweiz 2019 erscheint voraussichtlich ebenfalls im Februar. Die genauen Termine wird Michelin noch bekannt geben.

Grund für die späteren Erscheinungsdaten: „Die Guide Michelin Reihe wird durch neue Destinationen auf der ganzen Welt erweitert“, so Ralf Flinkenflügel, Direktor Guide Michelin Deutschland und Schweiz. „Durch die Ausweitung der Reihe verschieben sich aus organisatorischen Gründen für bestimmte Ausgaben die traditionellen Einführungstermine zum Jahresende. Hierzu zählen auch die Guides Michelin Deutschland und Schweiz“, so Flinkenflügel weiter.  

Zusätzlich zum Guide Michelin Deutschland wird 2019 auch wieder der Guide „Bib Gourmand Deutschland“ aufgelegt. Er stellt alle Restaurants vor, die 2019 den Bib Gourmand für sorgfältig zubereitete Speisen zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Über Michelin
Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 114.000 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in 171 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 70 Werken in 17 Ländern auf 5 Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativem Zubehör. Die hohe Qualität der Michelin Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen.

Zurück

Vielleicht auch interessant

„Wer hat schon Lust auf die Papierkacke?“

Cafe & Bar Celona und Cafe Extrablatt bringen in einem Joint Venture eine Gastronomie-Software auf den Markt. „Butter Place“ vereint Tischreservierung, HACCP-Management, Warenbestellung und interne Kommunikation - der Geschäftsführer Sebastian Hirsch erklärt im Interview worum es geht.

Schuhbeck macht jetzt Küchenkabarett

Der Bayerische Rundfunk hat sich mal wieder ein neues Format mit Alfons Schuhbeck ausgedacht. Der Herrscher des Münchner Platzls, wie ihn die Süddeutsche nennt, macht jetzt auch noch Küchenkabarett. Für die sechsteilige Kurzserie wird Schuhbeck mit verschiedenen Kabarettisten kochen und plaudern.

Shaquille O’Neal eröffnet Restaurant auf Kreuzfahrtschiff

Carnival Cruise Line weitet die Zusammenarbeit mit der Basketball-Legende Shaquille O’Neal aus. Der bereits als CFO (Chief Fun Officer) der amerikanischen Reederei „amtierende“ einstige Weltklasse-Center wird auf der Carnival Radiance eine Filiale seiner Big Chicken-Restaurants eröffnen.

Sternekoch verlässt Traditionshotel

Das Hotel Goldene Traube in Coburg wir zum Jahreswechsel von Dormero übernommen. Jetzt hat der junge Sternekoch Steffen Szabo, bei einem Koch-Event in dem Haus, seinem Abgang verkündet. Wo Szabo demnächst am Herd steht, ist noch nicht bekannt.

Gault&Millau 2018: Alle Listen nach Bundesländern – Verlag entschuldigt sich

Nachdem die Auszeichnungen des Gault&Millau 2018 zu früh durchgesickert waren, hat der Guide nun auch offiziell die Ergebnisse veröffentlicht. Tageskarte hat alle Listen für alle Bundesländer. Der Verlag entschuldigt sich für die Panne bei der Auslieferung.