Linh Nguyen aus dem Hotel Vila Vita Rosenpark in Marburg beste Barkeeperin der Welt

| Gastronomie Gastronomie

Mit ihrem Cocktail „154 barmaids portrait“ mixte sich Linh Nguyen an die Weltspitze. Die Bartenderin der 360° Bar & Lounge des Hotels Vila Vita Rosenpark in Marburg entschied den Lady Amarena World 2022 in Bologna für sich und setzte sich gegen 13 Konkurrentinnen aus aller Welt durch.

Die Marburgerin mit vietnamesischen Wurzeln überzeugte die Jury mit der richtigen Mischung aus dem Kirschbitterlikör Marendry, Rum sowie Sweet & Sour und setzte die trockenen Töne des Alkohols mit der exotischen Süße weiterer Zutaten und Gold-Glitter gekonnt in Szene. 

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, die meine Arbeit würdigt“, sagt Nguyen, die sich ein halbes Jahr lang Gedanken über ihren Wettkampf-Cocktail gemacht hat und seine Mixtur wochenlang einstudierte. „Gerne würde ich mit solchen Wettbewerben auch andere Frauen für meinen Job, der immer noch zu den männerdominierten Berufen gehört, begeistern.“

Bereits seit drei Jahren nimmt die 34-Jährige an internationalen Cocktail-Wettbewerben teil und ist in der Szene keine Unbekannte. So hat Nguyen in diesem Jahr bereits den 1st European Bartender Cup für sich entschieden, gelang unter die Top 3 zahlreicher Wettbewerbe und gehört damit bereits zu den Besten Europas. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ökostrom, Bio-Hendl und Solaranlagen auf den Zeltdächern: Auf dem Oktoberfest müht man sich um Nachhaltigkeit. Ein Energie-Spar-Event ist die Wiesn nicht. Aber es gibt Erfolge - und mehrere teils neue Projekte.

Dylan Watson-Brawn hat angekündigt, sein renommiertes Restaurant "Ernst" in Berlin Ende 2024 schließen zu wollen. Der Kanadier eröffnete das Restaurant bereits im Alter von 24 Jahren und zog mit seiner Küche internationale Gourmets in die deutsche Hauptstadt.

Bestellterminals in Schnellrestaurants sollen Warteschlangen reduzieren und die Kundenzufriedenheit steigern. Offenbar mit Erfolg, denn McDonald's setzt schon seit 2016 auf die digitalen Touchscreen-Bildschirme. Studien zeigen jedoch, dass digitales Bestellen dazu führt, dass wir mehr Geld ausgeben.

Auf dem heutigen METRO Campus entsteht in den kommenden Jahren ein neues städtisches Quartier für rund 4.000 neue Bewohner. METRO will hier auch sieben gastronomische Konzepte ansiedeln und innovativen Gastronomen eine Plattform bieten. Mit Spitzenkoch Thomas Bühner steht ein Gastronom bereits fest.

Wiesnwirt Michael F. Schottenhamel wird neuer Pächter der Emmeramsmühle in Oberföhring. Gemeinsam mit Sternekoch Peter Kinner sowie dessen Sohn Julian tritt er die Nachfolge von Karl-Heinz Zacher an, der die Traditionsgaststätte im Frühjahr nach über 23 Jahren überraschend aufgegeben hatte.

Mit 15 die ersten Joints, mit 17 die Karriere als Drogendealer und mit Ende 20 schließlich die Bewährungsstrafe – viele Jahre bestimmen Drogen das Leben von Marcel Toussaint aus Düren. Doch der junge Mann schaffte den Absprung und arbeitet heute als erfolgreicher Koch im Sternerestaurant Brockel Schlimbach auf Burg Nideggen.

Mit 110 Restaurants und 1.100 Mitarbeitern zählt die 2015 in München gegründete Gustoso Gruppe zu den am schnellsten wachsenden Gastronomie-Unternehmen Deutschlands. Mit dem Lifestyle-Restaurant Cotidiano in Klagenfurt plant der Multi-Konzept-Player den Einstieg in den österreichischen Markt.

Zahlreiche Innovationen für Hotellerie, Gastronomie und Catering wollen die Zukunft der Branche mitgestalten. Entsprechend hoch war in diesem Jahr die Anzahl der Bewerbungen für den Gastro Vision Förderpreis. Ordinary Seafood und MARA Solutions wurden ausgezeichnet.

Die Firma GastroGast Gruber verleiht Besteck. Rund 28 Tonnen davon, säuberlich in Servietten gewickelt, karren die Helfer von Pamela und Hannes Gruber jeden Tag nach Mitternacht auf das Wiesngelände - und packen ebenso viel schmutziges Besteck ein.

Seit zehn Jahren arbeitet der Schweizer Ralph Schelling als Luxus-Privatkoch für die Reichen und Schönen. Für seine Kunden jettet er um den halben Globus, um dort seine kulinarischen Fähigkeiten für ihre exklusiven Dinnerpartys und Veranstaltungen unter Beweis zu stellen – und seine Kunden wissen seine Kochkünste zu schätzen.