Luxushotel Baur au Lac eröffnet neue Brasserie und Bar «Baur’s»

| Gastronomie Gastronomie

Am 20. September 2019 öffnen sich die Türen des neuen Restaurants «Baur’s» im Luxushotel Baur au Lac in Zürich. Das Baur’s will eine Neuinterpretation der klassischen Brasserie in lockerer und gemütlicher Atmosphäre bieten.

Mit dem Baur’s wird im Baur au Lac, das dieses Jahr sein 175. Jubiläum feiert, ein neues kulinarisches Kapitel aufgeschlagen. Dieses hebt sich stark vom bisherigen Restaurationsangebot des Hotels ab und ist von den traditionellen Brasserien Europas inspiriert. Das neue Restaurant entspringt der Idee von Andrea Kracht, Eigentümer des Baur au Lac in sechster Generation. Für die Umsetzung arbeitete er mit dem in London und New York ansässigen Designstudio Martin Brudnizki zusammen, dessen Referenzliste prestigeträchtige Projekte umfasst wie das Annabel’s, das Sexy Fish, The Ivy und das Soho House in London, The University Arms in Cambridge, das Pink Mamma in Paris und das Café Boulud in Toronto.

Das Projekt wurde zusätzlich von der Londoner Fachagentur für Erlebnisgastronomie Gorgeous Group unterstützt. Die Wände zieren moderne Kunstwerke. Das Baur’s bietet eine Kombination von Modernität, Chic, Zwanglosigkeit und Raffinesse. Als Inspirationsquelle diente die Geschichte des Baur au Lac sowie der Stadt Zürich. Mit einer eleganten Bar, einem Dining Counter, der Brasserie und einer Cigar Lounge zielt das Baur’s darauf ab, nicht nur die Gäste des Baur au Lac, sondern auch das Zürcher Publikum in das Hotel zu locken. Ein neuer Servicestil, der ungezwungene, persönliche und aufmerksame Umgang mit den Gästen verspricht, soll ebenso dazu beitragen.

Das Baur au Lac gibt es seit 175 Jahren. Das Hotel liegt im eigenen Park mit Blick über den Zürichsee und die Alpen. Das Bankenzentrum am Paradeplatz und die berühmte Shoppingmeile «Bahnhofstrasse» sind nur wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel bietet 119 Zimmer inklusive 27 Junior Suiten und 18 Suiten, alle im Art-Déco-Stil, dem opulenten Stil von Louis XVI oder English Regency kombiniert mit zeitgemässen Elementen und exklusiven französischen, italienischen und englischen Stoffen. Seit Januar 2015 erstrahlt die legendäre Hotelhalle «Le Hall» nach aufwändigen Neugestaltungen und Restaurationen in neuem Glanz.
 

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Feuer in Pariser Traditionsrestaurant «La Rotonde»

Das historische Pariser Restaurant «La Rotonde» ist bei einem Feuer beschädigt worden. Der Brand war am frühen Samstagmorgen. Verletzt wurde niemand. Der Sender BFMTV berichtete, dass die Ermittler derzeit von Brandstiftung ausgingen.

Hans im Glück-Verkauf besiegelt

Thomas Hirschberger hat seinen 90-prozentigen Anteil an der Hans im Glück Franchise GmbH verkauft. Neue Gesellschafter sind unter anderem der aktuelle Minderheitsgesellschafter GAB, sowie die Gründer von BackWerk. Dem Verkauf waren Spekulationen um die finanzielle Situation des Unternehmen vorausgegangen.

Restaurant von Paul Bocuse verliert dritten Michelin-Stern

Gastronomisches Erdbeben in Frankreich: Wie die Zeitung Le Point berichtet, wird die Auberge du Pont-de-Collonges bei Lyon, das Stammhaus von Paul Bocuse, in der Ausgabe 2020 des Guide Michelin auf zwei Sterne herabgestuft. Das Restaurant des vor zwei Jahren verstorbenen Kochs ist seit 1965 mit drei Sternen ausgezeichnet.

Master of Wine: Konstantin Baum erklärt die Wein-Trends 2020

Konstantin Baum ist Weinberater im „Fritz & Felix“ im Brenners Park-Hotel & Spa. Der jüngste deutsche Master of Wine spricht über Riesling, Reiswein oder Regionen und sagt, welche Trends Wein-Fans auf dem Schirm haben sollten.

Dorf sucht Wirt: Hilferuf aus Niederbayern geht auf Youtube viral

Die Gemeinde Geratskirchen sucht einen neuen Wirt für das Dorfwirtshaus. Die Honoratioren des Ortes bewerben sich, bayerisch augenzwinkernd, bei den potentiellen Gastgebern. Inzwischen haben das Youtube-Video fast 20.000 Nutzer angeschaut. Für einen neuen Wirt würden die Schützen sogar einen Salut abfeuern.

Kitchen Impossible: Staffel 5 mit Tim Mälzer ab 9. Februar bei VOX

Tim Mälzer bittet wieder zum Duell. Ab dem 9. Februar läuft die fünfte Staffel von Kitchen Impossible. Es gibt neue Duelle, neue unbekannte Gesichter und Spitzenköche am Rande der Verzweiflung. Und natürlich wird wieder gekocht, geschwitzt, geflucht.

Guide Michelin Niederlande 2020: Acht neue Sterne-Restaurants

Der Guide Michelin für die Niederlande 2020 präsentiert acht neue Restaurants, die mit einem Stern ausgezeichnet wurden. Insgesamt wurden 111 Sterne-Restaurants prämiert, darunter zwei mit drei, 17 mit zwei Sternen und 92 mit einem Stern.

Internorga FoodZoom-Studie: Fünf Gastro-Trends für 2020

Die Internorga hat mit der Food-Trendforscherin Karin Tischer die Branchenuntersuchung ,Internorga FoodZoom‘ entwickelt. Die Studie gibt einen Überblick über  aktuelle Entwicklungen, die den Markt heute und zukünftig bewegen. Fünf Trends werden vorgestellt.

Schwarzwaldstube: Drei-Sterne-Pop-up auf der Hotelgarage

Gut eine Woche nach dem verheerenden Brand haben die Betreiber die angekündigte Zwischenlösung für das komplett vernichtete Drei-Sterne-Lokal gefunden. Die Schwarzwaldstube soll auf dem Dach der Hotelgarage eröffnen.

Kein rechter Platz im Restaurant frei: Nächstes Hausverbot für AfD-Mitglieder in Berlin Mitte

Die Ausgeh-Alternativen für AfD-Politiker werden in Berlin Mitte weniger. Nach angeblich „sexistischen Bemerkungen“ in Gegenwart einer Mitarbeiterin, ließ der Wirt des Restaurants Cinque​​​​​​​ den Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen noch aufessen und erteilte dann Hausverbot.