New York Pizza übernimmt Pizza Planet und Flying Pizza

| Gastronomie Gastronomie

Der holländische Pizzalieferdienst New York Pizza erweitert sein Präsenz in Deutschland. Nach der Übernahme des Lieferdienstes Stückwerk Anfang September, gehören seit dem 6. Oktober nun auch alle 43 Stores des Lieferdienstes Flying Pizza sowie über 30 Betriebe von Pizza Planet zum Unternehmen. Mit den neu übernommenen Marken wächst die Zahl der zukünftigen New York Pizza-Stores auf über 100 Betriebe an. 

Philippe Vorst, Gründer und CEO von New York Pizza zu den Plänen für Deutschland: “Seit der Gründung in 1993 ist New York Pizza zum erfolgreichsten niederländischen Franchise Unternehmen gewachsen. Nun wollen wir die Expansion im deutschen Markt weiter vorantreiben, da wir hier ein großes Potenzial sehen. Die Deutschen lieben Pizza und wir sind überzeugt davon, dass wir ihre Herzen mit unserem besonderen Teig, unserem unvergleichlichen Geschmack und unserer hohen Qualität schnell erobern werden.”

Peter Wilkens, neben Matthias Werner und Oliver Weber einer der bisherigen Inhaber von Flying Pizza über die Zusammenarbeit: “Wir sind sehr stolz darauf, dass sich mit dem bevorstehenden Wandel unsere Franchise Partner weiterentwickeln und professionalisieren werden. Die erfolgreichen Produkte aus dem bisherigen Flying Pizza-Sortiment werden zukünftig um die tollen Produkte von New York Pizza ergänzt, so dass sich unsere Kunden auf einen perfekten Mix aus leckeren neuen Gerichten freuen können, ohne auf beliebte Produkte aus dem Flying Pizza-Angebot verzichten zu müssen. Damit schaffen wir Abwechslung auf höchstem Niveau.”

Auch Andreas Dießl, Inhaber von Pizza Planet freut sich auf die gemeinsame Zukunft: “New York Pizza beweist im heimischen Markt in den Niederlanden bereits seit vielen Jahren, dass ihr Franchise-System so professionell aufgestellt ist, dass man sich selbst gegen große und internationale Anbieter durchsetzen kann. Dies traue ich New York Pizza auch in Deutschland zu und freue mich sehr darüber, dass über den Betrieben unserer Partner bald das Logo von New York Pizza leuchten wird und wir unseren Kunden – neben den bekannten und beliebten Pizza Planet-Klassikern – zukünftig auch den wahrscheinlich besten Pizzateig der Welt anbieten können.“


Zurück

Vielleicht auch interessant

Stornierungswelle in Thüringens Gastgewerbe

Die verschärften Corona-Regeln in Thüringen sowie abgesagte Weihnachtsmärkte sorgen für eine Stornierungswelle bei Thüringens Hoteliers und Gastronomen. Laut DEHOGA seien so gut wie alle geplanten Weihnachtsfeiern von Firmen, Familien oder Organisationen, aber auch Tagungen und Kongresse abgesagt.

Gault&Millau kürt Weinauswahl des Hotel Sonnenhof zur „Weinkarte des Jahres 2022“

Prämierung für das Vier-Sterne-Superior Hotel Sonnenhof im Tannheimer Tal: Der Gault&Millau hat der Weinkarte des Hotels, kuratiert von Hotelchef Rainer Müller, die höchste Auszeichnung verliehen und sie zur „Weinkarte des Jahres 2022“ ernannt.

Riederalm: Gleich drei Gault Millau-Hauben für Salzburgs jüngstes Gourmetrestaurant „dahoam“

Perfekter 3-Hauben-Einstand im neuen Guide Gault Millau für Salzburgs jüngstes Gourmetrestaurant: Andi Herbst stellt im spektakulär designten „dahoam“ im Genießerhotel Die Riederalm in Leogang (Salzburger Land) regionale Produkte in den Mittelpunkt seiner kreativen alpinen Küche.

Gault Millau kürt Daniel Schicker zu „Österreichs Sommelier des Jahres 2022“

Das Restaurant „OIS“ imMühltalhof startete gleich mit 18,5 Gault Millau-Punkten und 4 Hauben durch. Dass hier auch die Weinkarte in einer extra Liga spielt, unterstreicht die Auszeichnung Daniel Schickers zum „Sommelier des Jahres“.

Jeunes Restaurateurs feiern Jubiläum

Mit einer großen Gala haben die Jeunes Restaurateurs (JRE)​​​​​​​ Deutschland ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Gründung der Jeunes Restaurateurs in Deutschland erfolgte 1991 in Hamburg. Mittlerweile gehören den JRE in Deutschland 66 Mitglieder an.

Party Service Bund schlägt Alarm: Umfrage belegt „riesige Stornierungswelle“

Der Party Service Bund schlägt Alarm. Nach den Erkenntnissen des Verbandes ergießt sich zurzeit über den Partyservice-Unternehmern und Caterern eine riesige Stornierungswelle. Demnach beklagten rund 85 Prozent der Befragten Absagen von Weihnachtsfeiern im familiären und beruflichen Bereich.

Kaum jemand will noch tanzen: Erste Clubs im Südwesten schließen freiwillig

Groß war die Freude, als das Nachtleben nach monatelangem Lockdown wieder hochgefahren wurde. Angesichts der dramatischen Corona-Lage hat sich die Stimmung aber gedreht - sodass selbst Club-Betreiber über Vorteile einer erneuten Zwangspause nachdenken.

Guide Michelin Italien 2022: Zwei neue 2-Sterne-Restaurants

In Italien ist der Guide Michelin 2022 veröffentlich worden. Die Restaurants „Olivi“ und „Krèsios“ erhalten zwei Sterne. Alle elf 3-Sterne-Restaurants bekommen erneut die höchste Auszeichung. 33 Restaurants werden neu mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Gault-Millau Österreich 2022 – Bewertungen, Auszeichnungen, Listen

Das Restaurant Ikarus wird erstmals mit fünf Hauben geadelt – Max Natmessnig aus dem „Rote Wand Chef’s Table“ ist Koch des Jahres. Zahlreiche Aufsteiger bescheinigen der Österreichischen Gastronomie ein hohes kulinarisches Niveau zeigen. Bewertungen, Auszeichnungen und Listen bei Tageskarte.

Gault-Millau Österreich 2022 - Max Natmessnig ist Koch des Jahres

„Österreichs Koch des Jahres 2022“ beim Gault-Millau: Gemeinsam mit Joschi und Natascha Walch hat Max Natmessnig den Chef‘sTables im Schualhus des Genießerhotels Walch´s Rote Wand in Lech am Arlberg zu einer der spannendsten kulinarischen Adressen Europas gemacht.