Start der "Grill den Henssler"-Herbststaffel

| Gastronomie Gastronomie

Am 25. Oktober um 20:15 Uhr startet "Grill den Henssler" bei VOX in die Herbst-Staffel. Fußball-Weltmeister Roman Weidenfeller, Ex-Dschungelkönig und Sänger Joey Heindle sowie Moderatorin und Unternehmerin Charlotte Würdig nehmen es im Koch-Wettkampf mit Steffen Henssler auf. An ihrer Seite: Der erfahrene Koch-Coach Christian Lohse. Wer nicht bis Sonntag warten möchte, kann die insgesamt sieben neuen Folgen "Grill den Henssler" jeweils drei Tage vor Ausstrahlung bereits auf TVNOW anschauen.

Nach zwei Staffeln ohne Publikum kann Koch-King Steffen Henssler endlich wieder unter Applaus auf die Küchenzeile springen. Und auch für Moderatorin Laura Wontorra und das Jury-Trio ist die Auftaktfolge eine besondere Sendung: Während Wontorra pünktlich zu ihrer zehnten Sendung das erste Mal vor Zuschauern steht, sind Reiner Calmund, Christian Rach und Mirja Boes die am längsten zusammensitzende Jury der "Grill den Henssler"-Geschichte! Außerdem verrät Neu-Single Charlotte Würdig in der Auftaktfolge, ob sie sich ein Tinder-Profil angelegt hat.

Joey Heindle bringt den Koch-King an kulinarische Grenzen

"Joey ist ein richtiger Dreckssack, mit so einem Gericht hier anzukommen", schimpft Steffen Henssler bei der Vorspeise. Denn mit der Schweizer Spezialität "Capuns - Gefüllte Mangold-Päckchen" kann er so gar nichts anfangen. Und so hilft ihm neben viel Improvisation nur eine eher unsportliche Taktik: "Ich gucke mir gleich ab, was er da macht und dann koche ich das einfach ein bisschen besser nach", witzelt Henssler. Ob der Plan so aufgehen wird?

Ein Fußball-Weltmeister bei "Grill den Henssler"

Zur Hauptspeise ("Kalbsgeschnetzeltes mit Paprika und Kroketten") wartet eine "Grill den Henssler"-Premiere. Denn mit Roman Weidenfeller wagt zum ersten Mal ein Fußball-Weltmeister das Duell gegen den Koch-King. Fußball-Expertin Laura Wontorra ist von diesem Gast natürlich besonders begeistert - und nutzt die Gelegenheit, mit dem ehemaligen Torhüter ins Gespräch zu kommen. Der lässt sich auch durch strenge Ermahnungen von Koch-Coach Christian Lohse nicht von seinem Plausch abhalten. Ein rauer Umgangston ist ihm schließlich nicht fremd: "Was meinst du, wie ich gesprungen bin, wenn der Klopp in der Kabine oder auf dem Platz geschrien hat", erinnert er sich an seinen ehemaligen Trainer. Doch kann Weidenfeller am Herd genauso überzeugen wie auf dem Spielfeld?

Als Charlotte Würdig für das Dessert am Herd steht, wird jeder Punkt bei den Promis dringend benötigt. Trotzdem: Zeit für ein Gespräch über ihr Dating-Leben muss sein. "Ich habe Kinder, ich bin nicht bei Tinder", entgegnet Frisch-Single Würdig. Für Laura Wontorra ist auf jeden Fall klar, wonach sie bei Tinder suchen würde: "Wenn bei irgendwem steht, dass er Wein und Käsefondue liebt, würde ich ihn direkt matchen!" Damit trifft sie auch Charlotte Würdigs Geschmack: "Dann haben wir jetzt ein Date", freut sie sich. Doch bei der Bewertung ist es vorbei mit der Harmonie. Als nach der gewohnt kritischen Punktevergabe von Rach auch noch Mitjurorin Mirja Boes aus dem Nörgeln nicht mehr rauskommt, platzt Dessertliebhaber Reiner Calmund endgültig der Kragen. "Du kannst mir den Buckel runterrutschen", entgegnet er ihr und merkt an: "Ich entschuldige mich für die beiden Ekelpakete, die hier sitzen!"

Diese Promis sind in der Herbst-Staffel dabei:

Folge 1 (25.10.)

  • Vorspeise: Joey Heindle
  • Hauptgericht: Roman Weidenfeller
  • Dessert: Charlotte Würdig
  • Koch-Coach: Christian Lohse

Folge 2 (01.11.)

  • Vorspeise: Larissa Marolt
  • Hauptgericht: Dieter Nuhr
  • Dessert: Jörg Wontorra (Überraschungsgast)
  • Koch-Coach: Tohru Nakamura

Folge 3 (08.11.)

  • Vorspeise: Micky Beisenherz
  • Hauptgericht: Ralf Moeller
  • Dessert: Lilly Becker
  • Koch-Coach: Haya Molcho

(Nach einer Sportverletzung von Steffen Henssler ist auch Detlef Steves als Küchenhilfe in dieser Folge dabei.)

Folge 4 (15.11.)

  • Vorspeise: Luca Hänni
  • Hauptgericht: Marianne & Michael
  • Dessert: Chryssanthi Kavazi
  • Koch-Coach: Christian Lohse

Folge 5 (22.11.)

  • Vorspeise: Amiaz Habtu
  • Hauptgericht: Vera Int-Veen
  • Dessert: Götz Alsmann
  • Koch-Coach: Ali Güngörmüs

Folge 6 (29.11.)

  • Vorspeise: Tobias Wegener
  • Hauptgericht: Oliver & Amira Pocher
  • Dessert: Alessandra Meyer-Wölden
  • Koch-Coach: Mario Kotaska

Folge 7 ("Grill den Henssler - Das Weihnachtsmenü", 06.12.)

  • Vorspeise: Joachim Llambi
  • Hauptgericht: Laura Karasek
  • Dessert: Sonja Zietlow
  • Koch-Coach: Stefan Marquard

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Schnelltest statt Schnitzel: Corona-Testzentrum im Schwan am Burgplatz in Düsseldorf

Gastronomin Kerstin-Rapp Schwan hat eines ihrer Restaurant zum ersten Corona-Schnelltest-Zentrum in Düsseldorf umbauen lassen. Im Schwan am Burgplatz werden nun Antigen- und PCR-Tests statt „Omas Küche“ angeboten. Auch in anderen Städten wurden Restaurants und Clubs bereits umgerüstet und bringen Gastronomen neue Einnahmen.

Widerstand der Wirte: Niederländische Gaststätten wollen Zwangsschließung ignorieren

Restaurantbetreiber in etlichen Orten der Niederlande wollen vom 17. Januar selbst dann wieder Gäste empfangen, wenn dies wegen der Corona-Pandemie immer noch verboten sein sollte. Die beteiligten Wirte wollen der Regierung das Vertrauen entziehen.

Lastwagenfahrer dürfen auf Raststätten in Niedersachsen wieder bewirtet werden

Nach Kritik an der schwierigen Lage der Lastwagenfahrer an Niedersachsens Raststätten und Autohöfen ist die Corona-Verordnung geändert worden. In den dortigen Gastronomiebetrieben dürfen die Fahrer demnach wieder bewirtet werden.

Astra unterstützt Hamburger Kiezkneipen mit digitalem Adventskalender

Die Biermarke Astra startet einen digitalen Charity-Adventskalender auf Instagram: 24 Türchen und Gewinne, um sich ein Stück St. Pauli nach Hause zu holen – und gleichzeitig die ansässige Gastronomie zu unterstützen.

Tarifvertrag im saarländischen Gastgewerbe wird fortgeführt

Der Entgelttarifvertrag für die rund 22.000 Beschäftigten im saarländischen Hotel- und Gaststättengewerbe wird fortgeführt. Ursprünglich war eine Kündigung zum Ende des Jahres vorgesehen. Aufgrund der Corona-Krise soll die Lage nach Ende des ersten Quartals 2021 nun neu bewertet werden.

McDonald's startet Gastro-Podcast

Wie stellt sich die Gastronomie nach der Corona-Krise zukunftssicher auf? Ist Essengehen mit gutem Gewissen noch möglich? In einem neuen Podcast lässt MdDonald's Wissenschaftler, Gastronomen, Zukunftsforscher sowie Verbraucher zu Wort kommen.

Alfons Schuhbeck empfiehlt geistige Diät

Alfons Schuhbeck plädiert angesichts der Corona-Krise für eine geistige Diät. «Rennt nicht herum wie die Wahnsinnigen und redet einen rechten Schmarrn, sondern ordnet eure Gedanken, speckt ab, was ihr nicht wirklich braucht», so der Koch in einem Gastbeitrag für die Augsburger Allgemeine.

Anzeige

Digitalisierung in der Gastronomie – so kommen Sie als Restaurantbetreiber durch den COVID-19-Lockdown

Die Gastronomie ist seit Monaten im Corona-Ausnahmezustand und der zweite Lockdown verschärft die angespannte finanzielle Situation der Gastronomie noch mehr. Niemand weiß, wann es weitergeht und wie sich das Geschäft dann entwickelt: ob der Umsatz reicht, um mittelfristig zu überleben.

Testen statt trinken und tanzen: Clubs und Restaurants werden Corona-Testzentren

Clubs und Restaurants entdecken neue Betätigungsfelder oder Einahmequellen und stellen ihre Räumlichkeiten für Corona-Schnelltests zur Verfügung. Party-Locations wollen damit auch gegen ihr Image als Superspreader-Orte ankämpfen. Drei Beispiele aus München und Berlin.

NRW-Gastronomie fordert Klarheit über künftigen Corona-Weg

Die von der Coronakrise gebeutelten Restaurantbesitzer in Nordrhein-Westfalen wollen möglichst schnell wissen, wann sie wieder aufmachen können. Sie bräuchten einen zeitlichen Vorlauf zur Wiedereröffnung von mindestens zehn Tagen, so der Präsident des DEHOGA NRW.