The Ash-Restaurant in der Kölner Messe City eröffnet

| Gastronomie Gastronomie

In der Kölner Messe City hat das mittlerweile elfte The Ash Restaurant & Bar eröffnet. Bekannt für Steaks, Burger Seafood und vegetarische Gerichte vom offenen Grill werden hier die Gäste auf 198 Sitzplätzen und zwei offenen Terrassen willkommen geheißen. 

Die Restaurantkette eröffnet damit das zweite Restaurant, nach der Hahnenstraße, in  Köln und das insgesamt elfte Restaurant in Deutschland. Der gewählte Standort fällt auf den rund 1.200 m²  großen Gastronomiepavillon der MesseCity und wird zum Mittelpunkt des neuen Messebalkons. „Ich bin überglücklich, dass wir unser insgesamt elftes The ASH Restaurant an diesem besonderen Ort in Köln  eröffnen dürfen. Die direkte Nähe zu der Messe Köln, macht diesen Standort natürlich enorm spannend für  uns.“ freut sich Kent Hahne, Founder und CEO der Muttergesellschaft Apeiron. 

Das großzügig verglaste Restaurant erstreckt sich auf zwei Ebenen mit insgesamt 198 Sitzplätzen im  Innenraum. Darüber hinaus stehen den Gästen zwei großzügige Terrassen zur Verfügung, von denen aus man  die Sonne und die Aussicht auf den Kölner Dom genießen kann. „Die Architektur dieses Restaurants verschlägt  mir immer wieder den Atem. Ich kann es nicht erwarten, es endlich mit Menschen gefüllt zu sehen.“ so Hahne. Das wird nun schneller geschehen, als anfangs gedacht. Denn der Erfolgsgastronom und sein Team  haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um das The ASH Restaurant & Bar noch pünktlich zur bevorstehenden Anuga eröffnen zu können.  

Ich habe selten so geschwitzt“ lächelt Hahne. „Wir haben wirklich bis zur letzten Sekunde gehofft und alles  getan, um zur wichtigsten Messe unserer Branche die Pforten öffnen zu können. So stellen wir uns natürlich  schon direkt zu Beginn auf eine harte Probe. Denn unter den ersten Gästen werden viele Gastronomie-Profis  sein“ weiß Hahne aus langer Erfahrung.  

Offiziell eröffnet wird das Restaurant am Donnerstag, den 07. Oktober 2021 um 18 Uhr. „Ab da werden wir  unsere Gäste nicht nur mit exzellentem Essen, sondern auch mit hervorragendem Service und toller  Atmosphäre verwöhnen.“ Dabei legt die Restaurantgruppe erhöhten Wert auf Qualität und Entertainment. So  sind auch in diesem The ASH Restaurant eine offene Küche und eine opulente Bar wieder die Kernelemente  des Restaurants.  

The ASH Restaurant & Bar ist Teil der Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, deren Gründer Kent  Hahne zu den erfolgreichsten System- und Markengastronomen Deutschlands, mit elf The ASH Restaurant &  Bar, 23 L’Osteria Restaurants und bald vier Restaurants des Salatkonzepts GreenKarma, zählt.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Promis feiern Restauranteröffnung Chiaro mit Tim Mälzer im Hotel de Rome Berlin

In Berlin Mitte eröffnete gestern im Hotel de Rome das Restaurant Chiaro unter der kulinarischen Leitung von Tim Mälzer. Mehr als 200 geladene Gäste und Freunde des Hauses kamen zum Event. Mit Fotogalerie.

Lipton Sommer-Kampagne: 500.000 Euro für Gewinner-Restaurants

Bei der "Schenke ein Lächeln"-Kampagne von Lipton Ice Tea konnten Gäste Aktionsflaschen kaufen und mithilfe des Codes im Flaschendeckel für ihr Lieblingslokal abstimmen. Nun stehen die Gewinner fest - sie dürfen sich über Geldpreise im Gesamtwert von einer halben Million Euro freuen.

Anzeige

Wie Trotec-Luftreiniger im MännerMetzger von OTTO GOURMET für virenfreie Luft und zufriedene Gäste sorgen

Im Herzen von Heinsberg, befindet sich der MännerMetzger, das hauseigene Restaurant von OTTO GOURMET. Hier wird nicht nur bestes Premiumfleisch geboten, sondern auch maximaler Infektionsschutz: Trotec-Luftreiniger sorgen virenfreie Atemluft und zufriedene Gäste. (Mit Video)

Hotel Bareiss: Anne Maria Gerhardt „Gastgeberin des Jahres“ bei L’Art de Vivre

Kürzlich präsentierten sich zwölf qualifizierte Finalisten bei dem diesjährigen Service-Wettbewerb Preis für große Gastlichkeit 2021 im Hotel Palace Berlin einer ausgewählten Fachjury. Siegerin des Wettbewerbs ist Anne Maria Gerhardt aus dem Hotel Bareiss ind Baiersbronn.

Stefanie Hering im Podcast: Wie ein Teller Essen in Szene setzen kann

Meist geht es in der Gastronomie um das, was auf dem Teller ist - in der aktuellen Podcast-Episode dreht sich aber alles um den Teller selbst. Die Frage, wie ein Teller Essen in Szene setzen kann, beantwortet die Geschirr-Designerin Stefanie Hering.

Vegan Junk Food Bar eröffnet in Köln erstes Resteraunt in Deutschland

Die niederländische Restaurant-Kette Vegan Junk Food Bar (VJFB) expandiert weiter und kommt nach Deutschland. Nach der Eröffnung des Flagship-Stores in El Born, Barcelona ist das Kölner Restaurant damit der zweite Standort außerhalb der Niederlande.

„Ta-Töff“ in Bevern mit Discotheken-Unternehmerpreis 2021 ausgezeichnet

Der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe hat vei dem Nightlife-Branchenmeeting Club Convention die höchste Auszeichnung der Szene verliehen. Der „Discotheken-Unternehmerpreis“ geht in diesem Jahr an Stephan und Thomas Meyer vom „Ta-Töff“ in Bevern bei Bremervörde.

Gault&Millau 2022 erscheint erst im Frühjahr in Deutschland - Terminverschiebung

Fünf Monate nach dem Beginn der Tests für den aktuellen Restaurant-Guide hat die Redaktion des Gault&Millau entschieden, den Erscheinungszeitpunkt des Guides in das Frühjahr 2022 zu legen. Normalerweise erscheint der Restaurantführer für das nächste Jahr meist im November.

Studie: Welche Getränke im Sommer 2021 am meisten bestellt wurden

Orderbird hat Daten zum Getränkeumsatz von über 8.400 gastronomischen Betrieben ausgewertet. Es zeigt sich, welche Mixgetränke am liebsten getrunken wurden, welche Veränderungen die Pandemie dem Bier bescherte , aber auch welche nicht-alkoholischen Getränke über den Tresen gingen.

Fünf Tipps für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in der Gastronomie

Laut einer aktuellen Umfrage von Kassenanbieter Lightspeed, geht die Mehrheit davon aus, dass das diesjährige Weihnachtsgeschäft das Vor-Corona-Niveau erreichen oder übertreffen wird. Passend dazu gibt es fünf Tipps, mit denen Gastronomen das Maximum aus den Feiertagen herausholen.