US-Burgerkette Five Guys eröffnet in Bonn

| Gastronomie Gastronomie

Five Guys ist in Deutschland weiter auf Expansionskurs: Die mittlerweile achte Filiale wird hierzulande im Bonner Quartier „Urban Soul“ eröffnen, wie die Planer nun mitteilten. Das 1986 gegründete amerikanische Familienunternehmen, das vollkommen ohne Gefrierschränke, Mikrowellen oder Dosenöffner auskommt, wird in dem rund 400 m² großen Lokal frisch zubereitete Pommes und Burger servieren. Die Kette ist bereits seit 2013 in europäischen Großstädten wie London und Paris zu finden und treibt momentan die Expansion in Europa und Deutschland voran. (Tageskarte berichtete)

„Wir freuen uns vor allem darüber, dass wir die Bonner City mit ganz neuen Anbietern zum Thema Lifestyle stärken können. Die Synergien der Nutzungen untereinander aus Shopping, Fitness, gastronomischer Versorgung und Übernachtung liegen auf der Hand und werden nachhaltig zur Stärkung des Quartiers beitragen“, so Urban Soul Geschäftsführer Bastian Julius. Im Untergeschoss, in der Verteilerebene zu U-Bahn und Hauptbahnhof gegenüber vom neuen Lidl Markt, eröffnet Starbucks ein Coffee House mit Sitzbereichen und bietet auch Kaffee zum Mitnehmen. In Ergänzung zu den beiden Starbucks in der Fußgängerzone, wird der Standort vor allem für die Bahnkunden aufgrund des To Go Bereichs einen großen Mehrwert bieten.

Ein Jahr bevor die ersten Eröffnungen gefeiert werden, sind damit bereits fast 80 Prozent der Flächen vermietet. Für die letzten Handels- und Gastronomieflächen an der Piazza als Nachbar von motel one werden derzeit intensive Gespräche geführt. Der Immobiliendienstleister JLL hat den Eigentümer dabei exklusiv beraten und die Anmietungen vermittelt. Andreas Siebert und Aniko Korsos von JLL:

„Wir begleiten die Entwicklung von Beginn an exklusiv, so dass die Konzeption der Handels-, Gastronomie- und Fitnessflächen passgenau aus einer Hand stammt. Die bisherigen Anmietungen im Lifestyle-Haus haben belegt, dass die besondere Objekt- und Lagequalität an der Poststraße eine große Nachfrage nach Einzelhandels- und Gastronomieflächen erzeugt. Gemeinsam mit dem Maximiliancenter bildet Urban Soul das Eingangsportal in die Bonner Innenstadt und bietet so einen attraktiven ersten Anlaufpunkt für alle Passanten. Entsprechend optimistisch sind wir, auch für die letzten beiden verfügbaren Flächen zu Poststraße in absehbarer Zeit eine optimale und nachhaltige Lösung zu präsentieren.“

Nach Abschluss der aufwendigen Bestandsarbeiten sind die Bauarbeiten am Lifestyle-House nunmehr im Zeitplan. Der Rohbau ist bereits kurz vor Fertigstellung; das Richtfest ist für das vierte Quartal 2019 geplant. Eröffnet wird das Lifestyle House im Sommer 2020, das Hotel im vierten Quartal 2020. Das gegenüberliegende City Office wird als Abrundung des Quartiers bereits im 2. Quartal 2020 fertig. Das Quartier Urban Soul Bonn, bestehend aus den drei genannten Gebäuden und einer Gesamtfläche von ca. 50.000 m², ist eine Entwicklung der die developer Projektentwicklung GmbH aus Düsseldorf.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ex-Vapiano-Vorstand kauft 30 Restaurants der insolventen Gastro-Kette

Vapiano hat einen Käufer für Dutzende Restaurants in Deutschland gefunden. Bei dem Käufer handelt es sich um ein Konsortium unter Führung des ehemaligen Vapiano-Vorstandsmitglieds Mario C. Bauer. Bauer hatte vergangene Woche mit Investoren alle Restaurants in Frankreich und Luxemburg gekauft.

Restaurant mit Separees: Amsterdam erlaubt Gastro im Glashaus

Nach zehn Wochen dürfen in den Niederlanden wieder Restaurants öffnen. Die Gäste müssen jedoch eineinhalb Meter Sicherheitsabstand halten. Eine kreative Lösung hat das Restaurant „Mediamatic Eten“ im Kunst- und Kulturzentrum in Amsterdam gefunden.

Mehr als 200 in Quarantäne: Corona-Ausbruch in Ostfriesland trifft ganzen Landkreis

Die zahlreichen Corona-Infektionen nach einer Restaurant-Eröffnung in Ostfriesland haben nach Einschätzung von Landtagsvizepräsidentin Meta Janssen-Kucz große Auswirkungen auf den Landkreis Leer. Inzwischen seien mehr als 200 Menschen in Quarantäne.

„Finanzielles Desaster“: Steinbergs machen Hofbräukeller-Restaurant wieder dicht

Wenige Tage nach der Öffnung, schließt die Familie Steinberg das Restaurant im bekannten Hofbräukeller am Wiener Platz in München wieder. Es mache keinen Sinn, jeden Tag Geld mitzubringen, so Wirt Ricky Steinberg in einem Video und sagt zu den Mitarbeitern: „Bitte haltet durch“.

Mercato Metropolitano: Markthallen-Konzept kommt in Potsdamer Platz Arkaden in Berlin

Die Bauarbeiten an den 46.000 Quadratmeter großen Potsdamer Platz Arkaden sind in vollem Gang. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Als neuer Ankermieter wird Mercato Metropolitano mit seinem Konzept eines nachhaltigen Community-Markets in die Arkaden einziehen.

Niederlande öffnen Restaurants und Cafés

Nach zehn Wochen Corona-Krise darf man in den Niederlanden wieder Restaurants, Museen und Kinos besuchen. Gastwirte, aber auch Kultureinrichtungen dürfen jeweils nur 30 Gäste empfangen. Alle Besucher, auch von Museen und Kneipen, müssen vorab reservieren.

Nur auf der Straße: Pariser Cafés öffnen wieder

Von diesem Dienstag an dürfen Cafés und Restaurants in Frankreich nach einer zweieinhalbmonatigen Zwangspause wieder Gäste bewirten. In Paris hält sich die Freude der Gastwirte in Grenzen - denn in Hauptstadtregion darf nur auf Außenterrassen bewirtet werden.

Gastwirte wollen Angebot im Außenbereich aufstocken

Die Gastronomen kämpfen mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. Nachdem das Platzangebot im Gebäude verkleinert werden musste, fordern jetzt auch in Nordrhein-Westfalren viele eine Vergrößerung der Außengastronomie.

Bayerns Biergärten dürfen ab sofort wieder bis 22.00 Uhr öffnen

Eine Eilentscheidung in Augsburg beschert ganz Bayern ab sofort zwei Stunden längere Öffnungszeiten für Biergärten und die Terrassen von Restaurants. Die Staatsregierung besteht aber auf den Hygieneschutz.

Nelson Müller macht den Burger-Check

Die Deutschen lieben Burger - aber muss es immer einer mit Fleisch sein? Sternekoch Nelson Müller vergleicht am Dienstag im ZDF die Alternativen: Was ist gesund, nachhaltig und günstig? "Müllers Burger-Check" stellt die immer beliebter werdenden Veggie-Alternativen auf den Prüfstand.