Zwei-Sterne-Restaurant Falco im Leipziger Westin-Hotel schließt

| Gastronomie Gastronomie

Das Zwei-Sterne-Restaurant "Falco" im Leipziger Westin-Hotel wird geschlossen. Wie mehrere Medien berichten, macht das Nobelrestaurant "Falco" wohl für immer dicht. Die "Leipziger Volkszeitung" zitiert dazu die Geschäftsführung des Restaurants:

Das "Falco" in der 27. Etage des Leipziger Westin-Hotels hatte erst im Mai sein 18-jähriges Bestehen gefeiert. Der 54-jährige Sternekoch Peter Maria Schnurr betreibt das Restaurant als Angestellter des Hotels seit 2005.

Wie die Bild-Zeitung weiter berichtet, sollen möglichst vielen Mitarbeitern andere Arbeitsplätze im Hotel angeboten werden. Die Leipziger Volkszeitung hat dazu ein Zitat von Hoteldirektor Andreas Hachmeister eingeholt, der die Gründe für das Aus des "Falco" erläutert: So seien sowohl der Fachkräftemangel als auch die gestiegenen Personalkosten sowie die immer höheren Einkaufspreise Gründe für die Schließung.

Auf der Website des Restaurants ist vom Aus für das "Falco" noch nichts zu lesen.

Die LVZ zitiert aus einer Stellungnahme der Geschäftsführung des Westin-Hotels Leipzig: "Es ist eine herzzerreißende Entscheidung, das Restaurant Falco zu schließen. Wir haben alles getan, um den Betrieb aufrecht zu erhalten, aber die wirtschaftlichen Herausforderungen sind einfach zu groß".

Sternekoch Peter Maria Schnurr hat sich bislang nicht zu den Entwicklungen geäußert, auch sein Instagram-Account, der auf der Website des Restaurants als Informationskanal für Neuigkeiten rund um das "Falco" verlinkt ist, schweigt bislang. Der Koch, der das Restaurant nicht als Eigentümer, sondern als Hotelangestellter führte, wurde 2016 vom Restaurantführer Gault Millau als "Koch des Jahres" ausgezeichnet.

"Es ist eine herzzerreißende Entscheidung, das Restaurant FALCO zu schließen. Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, aber die wirtschaftlichen Herausforderungen sind einfach zu überwältigend. Wir sind sehr stolz auf die 18 Jahre, in denen wir Gäste aus aller Welt empfangen und kulinarische Höhepunkte geschaffen haben. Diese Zeit hat uns gelehrt, dass es in unserer Branche Zeiten des Aufblühens gibt, aber auch Zeiten des Abschieds. Von Herzen danken wir all unseren treuen Gästen, Lieferanten, und vor allem unserem engagierten Team für ihre jahrelange Unterstützung und ihr Vertrauen“, so Andreas Hachmeister, General Manager des The Westin Leipzig.

Das Herzstück des Restaurants FALCO war immer das engagierte Küchen- und Serviceteam, das mit unermüdlichem Einsatz, Kreativität und Hingabe für unvergessliche Geschmackserlebnisse gesorgt hat. Jede einzelne Mitarbeiterin sowie jeder einzelne Mitarbeiter hat eine einzigartige, individuelle Rolle gespielt und uns geholfen, unsere Vision von kulinarischer Exzellenz kontinuierlich umzusetzen“, so Hachmeister.

„Wir möchten betonen, dass wir in diesem Zusammenhang auch die InhaberInnen von Gutscheinen für Restaurantbesuche im Fokus haben. Alle Gäste, die im Moment noch einen Gutschein für den Restaurantbesuch besitzen, haben die Möglichkeit, diesen in der weiterhin geöffneten FALCO Bar einzulösen, gegen Hotelleistungen im Hotel The Westin Leipzig einzutauschen oder das Geld vollständig zurückerstattet zu bekommen. Auch dieser Umstand tut uns in diesem Zusammenhang sehr leid“, so Hachmeister abschließend.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die neue Hamburger Erlebnisgastronomie „Le big TamTam“ sollte eigentlich im Februar feierlich eröffnet werden. Doch weil es noch Fragen zum Brandschutz gibt, bleibt der Food-Market im ehemaligen Mövenpick-Restaurant weiter geschlossen. Einen neuen Starttermin gibt es bislang nicht.

Die „Menterschwaige“ in Harlaching bekommt neue Pächter, wie BILD exklusiv erfuhr. Das Wirtepaar Till und Pamela Weiß übernehmen die Menterschwaige ab Herbst 2024. Das bekannte Ausflugslokal ist seit März 2022 geschlossen, nachdem der langjährige Pächter, Wiesnwirt Christian Schottenhamel, den Pachtvertrag kündigte.

Kimpton Hotels & Restaurants, eine Marke von IHG Hotels & Resorts, präsentiert seinen jährlichen Trendbericht zu Cocktails und Innovationen, die das Jahr 2024 prägen könnten - von umami-basierten Kreationen über lateinamerikanische Inspirationen bis hin zu Texturen bietet der Bericht eine Vielzahl von Geschmackserlebnissen.

Ich werde oft gefragt: wie wird man eigentlich (Sterne-)koch? Oder auch: Warum hast Du eigentlich nicht studiert? Da schwingt für mich oft mit: warum hast Du nichts Gescheites gelernt? Ein Gastbeitrag von Anton Schmaus.

Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland geht wegen höherer Preise laut einer neuen Umfrage seltener essen. Ein knappes Viertel der Befragten isst mindestens einmal oder häufiger in der Woche außer Haus, weitere 28 Prozent mindestens einmal im Monat.

Der Münchner Kult-Wirt Hugo Bachmaier, der nach 18 Jahren sein Lokal "Bachmaier Hofbräu​​​​​​​" räumen musste, hat am 9. Februar Insolvenz angemeldet. Bachmaier macht die Brauerei Hofbräu für seine finanziellen Probleme mitverantwortlich.

Die vor allem in NRW bekannte Gastrokette „Noah‘s & Zoe’s“ meldet Insolvenz an. Betroffen sind insgesamt sechs Restaurants unter anderem in Gelsenkirchen, Monheim und Recklinghausen. Hinter dem Konzept steckt der bekannte Gastronom Uwe Suberg.

Der Live-Kochwettbewerb „Koch des Jahres“ findet am 5. Mai 2024 in der Allianz Arena in München statt. Gewohnt als Bühne großer Fußballerfolge, wird die Arena nun zum Schauplatz eines kulinarischen Wettstreits.

Gestern verkündete Thomas Hirschberger seinen Austritt aus dem Leaders Club. Wie der Club jetzt in einer Stellungnahme schreibt, stünden „Differenzen“ im Zusammenhang mit der Aufnahme von Peter Pane-Boss Patrick Junge im Raum. Unterdessen hat auch Kerstin Rapp-Schwan ihren Austritt erklärt und ihren Vorstandsposten niedergelegt. Auch die tellerrand consulting ist nicht mehr Mitglied.

Der neue Wedl Food Report 2024 verdeutlicht Veränderungen im Ernährungsverhalten der österreichischen Bevölkerung. Traditionelle Küche wie Nudelgerichte, Schnitzel und Gulasch dominieren nach wie vor gegenüber dem veganen oder vegetarischen Ernährungsstil.