Dorint Pallas Wiesbaden - Wiesbadens größtes Veranstaltungshotel modernisiert

| Hotellerie Hotellerie

Im Wiesbadener Dorint Pallas-Hotel mit 297 Zimmern und 30 Suiten, ist in den vergangenen Monaten im laufendem Betrieb für rund 2,5 Millionen Euro die gesamte Hotelhalle mit Rezeption, Hotelbar und Ballsaal modernisiert worden.

In dem First-Class-Hotel vis-à-vis des RheinMain CongressCenters ist im Erdgeschoß – zusätzlich zum Konferenz-Zentrum mit 13 Tagungsräumen im ersten Obergeschoss – ein moderner Multifunktionsraum, der sognannte „Creative Space“ neu entstanden.

Dieser großzügige Meeting-Raum ist für interaktive Workshops genauso geeignet, wie für Lesungen oder Netzwerktreffen. Außerdem wurde auch Wiesbadens größter Ballsaal, der Raum „Genf“ für bis zu 440 Gäste, komplett renoviert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Auch die große Terrasse mit der weitläufigen Außenanlage ist neugestaltet worden.

„Jetzt sind wir als größtes Wiesbadener Veranstaltungshotel in der Region noch wettbewerbsfähiger“, freut sich Hoteldirektor und Area Manager Kirsten Stolle über die Modernisierung seines Hauses. „In Kürze werden wir nochmals investieren und einen Teil der Zimmer, den Fitnessbereich und das Hotel-Restaurant auffrischen“, so der Hotelchef weiter.

Dorint CEO Jörg T. Böckeler ergänzt: „Mit bald sieben Hotels sind wir im Rhein-Main-Gebiet einer der stärksten Anbieter im MICE-Segment. Um die Qualität unserer Häuser auf hohem Niveau zu halten ist es wichtig, in unsere Hotels – wie jetzt auch in unser Flaggschiff, das Dorint Pallas Wiesbaden – gemeinsam mit den Eigentümern zu investieren. Nur so können wir die Hotels auf dem neuesten Stand halten und unsere Marktposition weiter behaupten.“

Zuletzt wurde im Frühjahr 2022 in das Dorint Hotel im Herzen der Wiesbadener Innenstadt investiert: in das typisch französische „LeBistrot99“, das in Ergänzung zum Hotelrestaurant nicht nur die Hotelgäste, sondern auch Gäste aus Wiesbaden und Umgebung anlockt. Das LeBistrot99 ist ein beliebter Treffpunkt frankophiler Lebenskünstler und Genießer. Das Team um den erfahrenen Küchenchef Jörg Schilling vermittelt viel Pariser Lebensart und verwöhnt die Gäste mit französischen Spezialitäten aus Küche und Keller.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Im Jahr 2022 haben sich mehr Patienten aus dem Ausland in Deutschland behandeln lassen. Der Gesundheitssektor hat mit den Behandlungen einen Umsatz von schätzungsweise 880 Millionen Euro erwirtschaftet. Hinzu kommen Einnahmen in zweistelliger Millionenhöhe für Tourismusangebote und den Handel.

Das Mandarin Oriental Bodrum feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen und Erlebnissen. Zudem präsentiert das Resort zwei neue Villen mit Blick auf die Paradise Bay und den Lucca Beach.

Der neue Arbeitsvertrag ist in der Tasche, aber die Suche nach Wohnraum ist schwer. Einige Firmen in Hessen wollen ihren Mitarbeitenden jetzt helfen. Auch wirtschaftlich nicht rentable Hotels sollen als Wohnheime genutzt werden.

Im März 2024 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 35,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste und damit die größte Zahl an Übernachtungen, die jemals für einen März registriert wurde.

In der Fußgängerzone von Augsburg hat das Maxim Suites by Elias Holl seine Pforten geöffnet. Das Gebäude, entworfen vom Architekten Elias Holl im 15. Jahrhundert, verbindet die historische Innenstadt Augsburgs mit der Moderne. Das Maxim Suites by Elias Holl ist Mitglied der Great2stay Hotelgruppe.

Der Hotelverband Deutschland hat seinen aktuellen Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“ veröffentlicht. Die bereits 23. Ausgabe dieses Standardwerkes der Hotellerie bildet die konjunkturelle Entwicklung der Branche, Kennziffern und Analysen für das Jahr 2023 ab.

Anno August Jagdfeld und die Adlon-Fondsgesellschaft sind mit ihren Klagen gegen die Signal-Iduna-Gruppe endgültig gescheitert, wie die Versicherung mitteilt. Der Investor wirft der Versicherung eine gezielte Rufmordkampagne im Zusammenhang mit der Wiedereröffnung des Berliner Hotels Adlon vor.

Das Designhotel Wiesergut in Österreich hat angebaut und bietet jetzt neben einem BergGym eine neue Suite und ein spektakuläres Loft. Dazu gehören ein 15 Meter langer Pool mit Terrasse am Hang, private Sauna Fitnessbereich, Bikestation und vieles mehr.

Klimaschonendes Wirtschaften hat Tradition im Hause Wiesler: Bereits unter der Leitung von Klaus Günther Wiesler wurde das Hotel mehrfach als besonders umweltfreundlich ausgezeichnet. Jetzt setzen Tochter Anna und Schwiegersohn Fabian ihre Vision vom kreislauffähigen (Hotel-)Bau in die Tat um.

Wer wünscht ihn sich nicht – den als guten Geist eines Hauses bekannten Butler, der immer mit einem Lächeln zur Stelle ist und das tägliche Leben einfach angenehmer macht? Die Kempinski-Hotels bieten Butler-Services in vielen der 82 5-Sterne-Herbergen an. Einige Beispiele.