Lindner-Mitarbeiter startet bei Volleyball-WM

| War noch was…? War noch was…?

Das Lindner Hotel & Sports Academy trägt den Sportsgeist nicht nur im Namen und Design – im Themenhotel, das zusammen mit dem Deutschen Turner Bund konzipiert wurde, arbeiten auch Profisportler. Einer von ihnen ist Jason Lieb, dreifacher Deutscher Meister und Europameister im Volleyball.

Seit dem September 2018 absolviert er im Rahmen seines Fachabiturs am Volleyball-Internat Frankfurt ein Jahrespraktikum im Lindner Hotel & Sports Academy. „Dies ist die ideale Möglichkeit, mich für einen späteren Beruf vorzubereiten. Die Hotellerie ist echt abwechslungsreich und mir macht die Arbeit mit Menschen sehr viel Spaß. Die Flexibilität der Branche ist perfekt, um parallel mein Training fortführen zu können“, berichtet Jason. Nach Absprache wird er für wichtige Turniere und Trainings freigestellt.

„Für uns als Sporthotel ist die Zusammenarbeit mit dem Sport-Internat super. Denn so erfahren wir viel Insiderwissen über die Bedürfnisse der Sportler wie die passende Ernährung oder mentale Vorbereitung für einen Wettkampf. Dadurch können wir noch besser auf unsere zahlreichen sportlichen Kunden und Gäste eingehen“, freut sich Direktorin Kathleen Kasch über die enge Zusammenarbeit.

92 Lindner-Daumen hoch für Jason

Im Lindner Hotel & Sports Academy wird Sport großgeschrieben: In der Lobby stehen Hocker und Pferd, für Veranstaltungspausen stehen neben Kicker und Tischtennis eine Torwand und allerlei sportliches Equipment bereit. Nach einem Essen im Restaurant VierF, benannt nach dem Wahlspruch von Turnvater Jahn „Frisch, fromm, fröhlich, frei“, bieten Zimmer in den Kategorien Gold, Silber und Bronze mit Sprossenwand und Boxspringbetten Regenerationszeit.

„In dieser Kulisse macht mir die Arbeit natürlich umso mehr Spaß und ich schätze die lockere Atmosphäre im Team und den Gästen gegenüber, in anderen Hotels ist es mir persönlich oft zu steif. Besonders toll finde ich auch, dass mir direkt von Anfang an viel Verantwortung übertragen wurde“, freut sich Jason über sein Praktikum bei Lindner. „Eigenverantwortliches Handeln ist einer unserer wichtigen Grundsätze für die Mitarbeiterführung und wir sind stolz, dass sich Jason im Team so wohlfühlt“, berichtet Kathleen Kasch vom partnerschaftlichen Umgang mit ihren Mitarbeitern. Zusammen mit allen 45 drückt sie Jason für die WM natürlich fest die Daumen.
 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Von der Straße ins Hotel: Hilfe für Obdachlose

Ein Business-Hotel bekommt keine Tagungsgäste mehr und stellt seine Zimmer für Menschen bereit, die auf der Straße leben. Obachlose seien eine besonders kritische Risikogruppe in der Corona-Krise, erklärt der Sozialmediziner Trabert.

Hoteloffice statt Homeoffice

Viele Unternehmen haben aufgrund der Corona-Krise ihre Mitarbeiter ins Homeoffice schicken müssen. Allerdings verfügen nicht alle Mitarbeiter in den eigenen vier Wänden über optimale Gegebenheiten. So setzen derzeit viele Hotels mit speziellen Angeboten auf die Tagesgäste.

Weiterbildung in der Krise: E-Learning-Plattform von Hotelcareer

Mit hotelcareer.de/elearning hat Hotelcareer eine neue Weiterbildungsplattform geschaffen. Hier finden Interessenten Online-Kurse und Webinare, die Hotelcareer oder ein Partner der Jobbörse anbietet. In den kommenden Tagen folgen Tipps und Tricks zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch und & Co.

Michel Rochat im Interview: "Der Tourismus wird wieder erwachen"

Michel Rochat ist ein Kenner der internationalen Hospitality-Branche und zugleich CEO der Ecole hôtelière de Lausanne (EHL). Im Interview spricht er über die Corona-Krise, die Herausforderungen für die Branche und die Folgen für den Tourismus.

Praktische Tipps für Hoteliers, um unsichere Zeiten zu überstehen 

Die Zeiten seien hart. Aber wie alles andere werde auch diese Krise vorübergehen und der Markt sich wieder erholen, ist Silvia Mayer von IDeaS Revenue Solutions überzeugt. Tipps für Hoteliers, um bis dahin durchzuhalten, hat sie ebenfalls parat.

IST-Webinar "Revenue Management in Krisenzeiten" mit Bianca Spalteholz

Welche Chancen bietet die Corona-Krise? Wie kann man gestärkt aus ihr hervorgehen? Und was hat die Redewendung „Don’t put all eggs in one basket“ mit Krisenmanagement zu tun? Diesen und weiteren Fragen widmet sich Bianca Spalteholz in einem Webinar.

Airbnb vermittelt kostenlose Unterkünfte für COVID-19-Einsatzkräfte

Airbnb startet eine Plattform, auf der Gastgeber kostenlose Unterkünfte für medizinisches Personal und Hilfskräfte anbieten können. Die Plattform verzichtet dabei auf alle mit den Aufenthalten verbundenen Gebühren.

Nach vorne blicken in schwierigen Zeiten

Leander und Benjamin Diedrich führen im Hochsauerland sehr erfolgreich das Wellness-Hotel Diedrich. Mit viel Tatkraft und einer stets positiven Sicht, versuchen die Brüder, die Corona-Krise zu meistern. Ein Gespräch mit Leander Diedrich, das Mut macht, in schwierigen Zeiten. (Video-Interview)

Händler stoppen Mietzahlungen, Hoteliers verhandeln

Miete berappen für Geschäfte, Restaurants und Hotels, die nicht öffnen? Das wollen aktuell selbst erfolgreiche Handels- und Hotelketten nicht. Sie stoppen die Überweisungen oder verhandeln. Doch wer muss am Ende die Rechnung zahlen?

Corona-Auswirkung auf die Webseiten- vs. OTA-Buchungen - Gastbeitrag von Ullrich Kastner von myhotelshop.com

Wie haben sich die Stornierungsraten in der Hotellerie in den letzten zwei Wochen entwickelt? Ullrich Kastner schaut in die Daten und resümiert: Die Zahlen sind verheerend. Auffällig : Die Zahl der Stornierungen pro Buchungen liegt über OTAs deutlich höher, als der vergleichbare Wert auf Hotelwebseiten.