Markenausbau in Europa: In Wien eröffnet 2025 das erste „A by Adina“

| Hotellerie Hotellerie

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird. Und das in den "Danube Flats" - ein 180 Meter hohe Wohnturm am Ufer der Donau im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Die Unterkünfte werden ab dem kommenden Jahr als "A by Adina Vienna Danube" buchbar sein.

Die Architektur des Wohnturms wird die Skyline Wiens prägen und ein neues Wahrzeichen für die Stadt darstellen. Das "A by Adina" umfasst die erste bis fünfte Etage. 120 Studios und Apartments werden aktuell gebaut, Gäste haben die Auswahl zwischen kleineren Studios bis hin zu Wohneinheite mit ein bis zwei Zimmern. Alle Unterkünfte verfügen über eine eigene Küche und einen Wohn- und Essbereich. 

Die zukünftigen Gäste haben freien Zugang zum Wellnessbereich im vierten Stock, der neben einem Fitnessstudio sowie einem Pilates- und Yogaraum auch zwei Saunen mit Ruheraum, eine Wellness-Bar und einen ganzjährig beheizten Infinity-Pool mit Panoramablick umfasst. Darüber hinaus gibt es unter anderem eine Lobby mit Concierge sowie ein Restaurant. 

​„Wir freuen uns, die Marke A by Adina in dieser prestigeträchtigen Immobilie in den europäischen Markt einzuführen. Adina war vor mehr als 15 Jahren die erste australischen Hotelmarke in Europa – die Expansion der vergangenen Jahre zu sehen und die Erweiterung des Markenportfolios jetzt hautnah zu begleiten und zu gestalten ist eine gleichermaßen spannende wie auch herausfordernde Aufgabe“, sagt Asli Kutlucan, CEO der Adina Hotels in Europa und zukünftig auch für die europäischen Geschäfte von A by Adina verantwortlich.

​„Wien ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte, einem umfangreichen Angebot an berühmten Museen, Galerien und einer pulsierenden Kulturszene, die zusammen pro Jahr rund vier Millionen Gäste aus aller Welt anziehen“, so Asli Kutlucan weiter. „Es ist kein Wunder, dass Wien bereits mehrfach zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt wurde.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bereits seit einigen Monaten hat das The Charles Hotel in München an der Neugestaltung von insgesamt 61 Suiten und Zimmern gearbeitet. Wie bereits bei der Eröffnung inspirierten dazu die Farben der Bäume, des Laubs und der Blumen im Alten Botanischen Garten.

IHG Hotels & Resorts (IHG) hat den Start seines „Low Carbon Pioneers“-Programms bekanntgegeben, das energieeffiziente Hotels zusammenbringt, die vor Ort keine fossilen Brennstoffe verbrennen und auf erneuerbare Energien setzen.

Hotelinvestor ASHG hat den erfolgreichen Abschluss der Renovierungsarbeiten in den ersten Hotels ihres Portfolios bekannt zu geben. Dank der Renovierung haben alle fünf Hotels das Green Key Zertifikat erhalten.

Das Achat Hotel Karoli Waldkirchen im Bayrischen Wald hat wiedereröffnet. Im Februar 2023 von den Achat Hotels übernommen, wurde das ehemalige Hotel der Michel-Gruppe zunächst umfangreichen Modernisierungen unterzogen.

Die Motel One-Gruppe setzt den Ausbau ihrer neuen Marke „The Cloud One“ weiter fort. Nach New York, Nürnberg und Hamburg, ist die Herberge am Düsseldorfer Kö-Bogen ab sofort buchbar, für Aufenthalte ab dem 1. Oktober 2024. Das The Cloud One Düsseldorf-KöBogen glänzt mit einer Fassade, die von Christoph Ingelhoven entworfen wurde.

Im alter von nur 49 Jahren ist Mike Fuchs, Direktor des Louis Hotel in München nach schwerer Krankheit gestorben. Das gab die Familie in Sozialen Netzwerken bekannt. Fuchs hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Das Schwitzer's Hotel am Park in Waldbronn geht bei der Integration internationaler Mitarbeitenden mit gutem Beispiel voran. Durch maßgeschneiderte Programme und eine gelebte Willkommenskultur schafft das Hotel ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen und entfalten können. Ein Erfolgsmodell, das zeigt, wie Vielfalt zum Gewinn für alle wird.

Hotelgärten sind mehr als nur schön anzusehende Kulissen. Ob üppiges arabisches Gartenparadies oder herrschaftliches englisches Landgut: Marriott Bonvoy lädt in sieben vorgestellten Gärten dazu ein, diese lebendigen Orte voller Farben, Düfte und Leben zu erkunden.

INNSiDE by Meliá hat ihr erstes Haus in Portugal eröffnet: das INNSiDE Braga Centro im ikonischen Gebäude Retiro das Convertidas. Das Hotel an der Avenida Central wurde vollständig renoviert und verfügt über 109 Zimmer.

Die MHP Hotel AG berichtet über ein starkes zweites Quartal 2024. Der Betreiber von derzeit zehn Hotels im Premium- und Luxussegment meldet mit 81 Prozent eine deutlich über dem Vorjahreswert (Q2 2023: 76 %) liegende Belegungsquote.