Sieben neue Design Hotels

| Hotellerie Hotellerie

Seit mehr als 25 Jahren stehen die Design Hotels für ausgewöhnliche Hotels auf der ganzen Welt. Nun kommen gleich sieben neue Mitglieder zur Liste der mehr als 300 Hotels in über 50 Ländern hinzu.  

  • Auf Mallorca können sich die Gäste im Bikini Island & Mountain Hotel Port de Sóller auf unbearbeitete, handgefertigte Stoffe, große Holztische, extra designte Fliesen und farbenfrohe Wollteppiche freuen.
  • Das Boutique Hotel Sant Jaume liegt im Herzen von Palma de Mallorcas historischem Viertel und bietet neben modernem Design auch eines der besten kulinarischen Konzepte der Baleareninsel. 
  • Griechische Gastfreundschaft gibt es im Myconian Avaton am Elia Beach von Mykonos. Hier trifft traditionelle kykladische Architektur auf SPA-Einrichtungen im modernen Vintage Look – private Pools und Jacuzzis inklusive. 
  • Mit seinen vier Zimmern ist Autor Rooms weit mehr als ein Hotel. Es ist der Schlüssel zur kreativen Szene des heutigen Warschaus. 
  • Das Tortue Hamburg bietet hingegen 126 Zimmer inmitten des Stadthöfe-Quartiers in der Hamburger Innenstadt. 
  • Eine Familie, die vor Jahren nach Bali kam, um dem Stress der „realen Welt” zu entfliehen, hat das Suarga Padang Padang gestaltet. 
  • Zu guter Letzt noch das Hotel Amapa in Puerto Vallarta an Mexikos Pazifikküste, wo die Gäste noch das gute, „alte” Puerto Vallarta wiederfinden.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Hilton hat die Eröffnung seines neuesten Hotels, das Canopy by Hilton Seychelles, bekanntgegeben – das Debüt der Marke im Indischen Ozean. Das neue Resort gesellt sich zu fünf weiteren Hilton-Hotels im Indischen Ozean.

Die Odyssey Hotel Group hat die Unterzeichnung eines Miet- und Franchisevertrags für das Autograph Collection by Marriott Hotel Bad Reichenhall bekanntgegeben. Das Projekt umfasst eine Renovierungs- und Erweiterungsmaßnahme für den historischen Gasthof “Hofwirt”.

Auf dem Weltkriegsbunker St. Pauli entstehen ein Hotel, Restaurants und ein Dachgarten. Schlechtes Wetter verschiebt nun die Eröffnung. Es ist nicht die erste Verspätung bei dem Bau. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Hilton hat eine neue Partnerschaft mit AutoCamp bekanntgegeben, um Gästen ein Erlebnis zu bieten, das den Charakter eines Outdoor-Abenteuers mit der Gastfreundschaft und dem Design eines Boutique-Hotels verbinden soll.

Pünktlich zum 60-jährigen Bestehen von Thurnher’s Alpenhof übernimmt die DSR Hotel Holding das 5-Sterne-Superior Haus ab der Wintersaison 2024/2025 und betreibt es zukünftig als A-ROSA Collection Hotel Thurnher’s Alpenhof.

Die ersten 50 frisch renovierten Zimmer im Hotel Bristol Berlin sind inspiriert von den Goldenen 20er Jahren in Großbritannien. Diese stellen die erste Phase eines Renovierungsprojekts dar, bei dem die übrigen Zimmer und Suiten in den kommenden Monaten folgen werden.

2023 war für The Ascott Limited ein erfolgreiches Jahr. Das in Singapur beheimatete Unternehmen, zu dem 14 Hotel- und Serviced-Apartment-Marken gehören, vergrößerte die Erträge und erreichte eine Rekordzahl bei den Eröffnungen.

In Schierke bei Wernigerode im Harz ist aus einer Jugendstilvilla ein neuer Ort der Gastfreundschaft geworden. Die Villa Bodeblick will hochwertige Qualität mit der Nähe zur Natur in dem Luftkurort verbinden.

Die GCH Hotel Group verzeichnet einen prominenten Neuzugang. Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann ist im März vollständig in das Management der Berliner Hotelgesellschaft übergegangen. Mit der Eingliederung setzt die GCH Hotel Group ihren Expansionskurs auch im Bereich exklusiver Häuser fort.

Radisson RED war offizieller Kooperationspartner der diesjährigen Messe für zeitgenössische Kunst ARCOMadrid und hat im Radisson RED Madrid ihre erste Ausstellung zu Gegenwartskunst eröffnet.