SO/ Maldives ab 2023: Accor gibt Vertragsunterzeichnung bekannt

| Hotellerie Hotellerie

Accor bringt die Marke SO/ Hotels & Resorts auf das Archipel im Indischen Ozean. Die Eröffnung ist für 2023 geplant. Das Hotel wird 80 Strand- und Wasser-Villen umfassen und sich auf einer eigenen Insel mit Blick auf die Emboodhoo-Lagune befinden.

Angesiedelt auf der dritten Insel von Crossroads Maldives bietet es Zugang zu einer Auswahl an Attraktionen und Einrichtungen. Darunter die The Marina @Crossroads, ein 800 Meter langer Bereich, in dem Besucher Cafés, Restaurants, einen Beach Club, Boutiquen, einen Spa, das Marine Discovery Center und einen Yachthafen mit 30 Liegeplätzen finden.

„Ich freue mich sehr, den Markteintritt von SO/ Hotels & Resorts auf den Malediven zu verkünden. Diese verspielte und unverwechselbare Lifestyle-Marke ist nur in den ikonischsten Destinationen der Welt zu finden und passt daher perfekt zum berühmten Inselparadies. Die Lage des Resorts als Teil von Crossroads Maldives wird es unseren Gästen ermöglichen, ein wirklich pulsierendes Luxus-Lifestyle-Erlebnis mit vielen Möglichkeiten der Entspannung und kleine Abenteuer zu genießen. Das SO/ Maldives wird ein einzigartiger Ort, und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit S Hotels & Resorts und WEWD, um dieses Projekt zum Leben zu erwecken“, so Garth Simmons, Chief Executive Officer - Accor Southeast Asia, Japan & South Korea.

„Wir freuen uns sehr, das SO/ Maldives als neuestes Juwel und Teil von Crossroads Maldives zu begrüßen. Mit dem unverkennbaren Sinn für Stil und dem Engagement, einzigartige Gästeerlebnisse zu schaffen, ist SO/ die ideale Ergänzung für unsere dritte Insel. Es wird sich von der Masse abheben, unsere beiden anderen branchenführenden Marken ergänzen und unsere Kollektion von Luxus- und Lifestyle-Resorts vervollständigen“, sagt Dirk De Cuyper, Chief Executive Officer, S Hotels & Resorts.

Das SO/ Maldives ergänzt die Accor-Kollektion, zu der aktuell fünf Resorts auf den Malediven gehören: Die Marke Mercure im Mittelklasse-, die Marken Pullman und Mövenpick im Premium- sowie die Marken Raffles und Fairmont im Luxussegment.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet schon am 28. Juni für ausgewählte Gäste.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

Viele Hotelseifen landen kaum benutzt im Müll. Ein Verein will die Verschwendung stoppen. Er recycelt gebrauchte Seifen. Das hilft nicht nur der Umwelt.

Der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland hat gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland und der Deutschen Hotelakademie vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.

Achat Hotels fördern Nachhaltigkeit im neuen Outdoor-Projekt „AckerPause“ mit begleitender Workshopreihe. Um Natur und Lebensmittel noch besser wertschätzen und erleben zu können, packen Achat-Teams gemeinsam an und bepflanzen Hochbeete.

Hilton hat eine Franchise-Vereinbarung zur Eröffnung des Akureyri "Skáld" Hotels, Curio Collection by Hilton, im ländlichen Nordisland sowie eines neuen Hauses in Islands Hauptstadt Reykjavik bekanntgegeben.