Neues Weinsortiment für den DFB

| Industrie Industrie

Die VIP-Gäste bei Heimländerspielen des Deutschen Fußballbunds (DFB) werden in den kommenden beiden Spielzeiten in den Genuss eines neuen Weinsortiments aus den heimischen Anbaugebieten kommen.

Dafür hat das Deutsche Weininstitut (DWI) den DFB bei der Ausschreibung und Ausrichtung der Auswahlprobe erneut logistisch unterstützt. Das neue Sortiment wurde nach einer bundesweiten Ausschreibung in mehreren verdeckten Verkostungsrunden aus über 300 eingesendeten Weinen ermittelt. Zehn Weißweine, sechs Rotweine sowie vier Sekte wurden endgültig ausgewählt, die künftig in den VIP-Bereichen bei den Heimspielen der Frauen- und Männer-Nationalmannschaften sowie der männlichen U21 und bei den beiden DFB-Pokalfinals in Köln und Berlin zum Einsatz kommen.

Ein erweitertes Sortiment der Weine wird zudem bei ausgewählten Spielen der Männer- und Frauennationalmannschaften unter der fachkundigen Leitung von Sommelier Jens Pietzonka an einer eigenen Wein- und Sektbar präsentiert.

DFB setzt auf Weine deutscher Herkunft

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule begrüßt es sehr, dass der DFB seit nunmehr 17 Jahren bei seiner Weinauswahl konsequent auf deutsche Herkünfte setzt: “Das breit gefächerte Deutschweinangebot in den VIP-Bereichen des DFB ist absolut imagebildend für das Weinland Deutschland und bietet Fußballfans eine hervorragende Gelegenheit, ausgesuchte heimische Weine kennenzulernen“, betont Reule.

Erstmals können die Gäste am 8. September im Rahmen des U21-Länderspiels gegen die Ukraine die neuen Weine und Sekte in den VIP-Bereichen des Ludwigsparkstadions in Saarbrücken verkosten. Am nächsten Tag folgt die Möglichkeit beim Saisonauftakt der Männer gegen Japan in Wolfsburg.

Das DFB-Wein-Sortiment 2023 – 2025

Weißwein

  • Weingut Ökonomierat Lind Pfalz 2022 Grauburgunder trocken Rohrbacher Mandelpfad
  • Weingut Bergdoldt-Reif & Nett Pfalz 2022 Gregor Meyle Grauburgunder trocken
  • Weingut Klumpp Baden 2022 Grauburgunder trocken
  • Weingut Neiss Pfalz 2022 Grauburgunder trocken vom Kalkstein
  • Weingut Julius Zotz Baden 2022 Weißweincuvée trocken grau.weiß.gut
  • Weingut Nik Weis - St.Urbans-Hof Mosel 2022 Riesling trocken Schiefer Riesling
  • Weingut Matthias Müller Mittelrhein 2022 Riesling trocken Bopparder Hamm – Steilstück
  • Weingut Philipp Kuhn Pfalz 2022 Riesling trocken
  • Weingut Sebastian Erbeldinger - Bastianshauser Hof Rheinhessen 2022 Riesling trocken
  • Weingut Kirchner Pfalz 2022 Weißburgunder trocken Stadtmauer

Rotwein

  • Christian Hirsch Weine Württemberg Cuvée Hirsch Großes Geweih trocken - Aged Reserve
  • Bioland Weingut Neuspergerhof Pfalz2020 Cuvée Auszeit Rohrbacher Mandelpfad
  • Weingut Lergenmüller Pfalz 2021 Merlot trocken
  • Weingut Michel Rheinhessen 2019 Spätburgunder trocken Kalkstein
  • Sasbacher Winzerkeller Baden 2020 Spätburgunder Spätlese trocken Sasbacher Rote Halde 
  • Nico Espenschied Rheinhessen 2019 Cuvée HERZ+HAND

Sekt

  • Wein- und Sektgut F.B. Schönleber Rheingau 2019 Riesling brut nature
  • Weingut Leitz Rheingau 2019 Riesling brut nature
  • Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig Rheingau 2021 Spätburgunder brut Edition 1919

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Vegetarisch war gestern, heute ist vegan: Ab 2024 sind alle Produkte bei The Vegetarian Butcher™ zu 100 Prozent pflanzenbasiert. Mit einer veränderten Rezeptur des NoBeefBurgers wird das vegane Portfolio komplett.

Pressemitteilung

Sauberes und strahlend glänzendes Besteck, das nicht von Hand poliert werden muss, ist nicht erst seit dem bestehenden Fachkräftemangel eine Anforderung der Gastronomie. Themen wie Hygiene, Personalkosten und der Anspruch an glänzende Besteckteile waren immer schon ausschlaggebend für die Anschaffung einer Besteckspülmaschine. Bei Winterhalter polierfreies Besteckspülen eine lange Tradition.

Die Sektkellerei Henkell Freixenet meldet einen Umsatzrekord - und sieht Herausforderungen wie die extreme Trockenheit in manchen südeuropäischen Weinregionen. Das traditionsreiche deutsch-spanische Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden und in Katalonien gilt als weltweiter Marktführer für Schaumwein bei Absatz und Umsatz.

Pressemitteilung

Immer mehr Menschen bestellen sich Ihr Mittagessen ins Büro oder ein Gericht aus ihrem Lieblingsrestaurant ins heimische Wohnzimmer. Der Trend zum Lieferservice oder Take-away ist nach wie vor ungebrochen und hat sich für viele Restaurants als wichtiges, zusätzliches Standbein etabliert.

Einst war das Crumlin Road Gaol ein berüchtigter Ort. Todesurteile wurden hier vollstreckt. Heute ist es Erinnerungsort, Eventlocation und nun auch Heimat einer Brennerei, die besichtigt werden kann.

Küchenausrüster Rational will Umsatz und Betriebsgewinn nach einem starken Vorjahr deutlich steigern. Der Umsatz, der im vergangenen Jahr um 10 Prozent auf 1,126 Milliarden Euro stieg, solle 2024 im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich zulegen.

Bierverkoster - für so manchen Menschen dürfte das ein Traumberuf sein. Ihr Einsatz ist für Hersteller ebenso wichtig wie teuer. Forscher sehen in Geschmacksberatung durch Künstliche Intelligenz eine Alternative - oder zumindest eine Ergänzung.

Im österreichischen Salzburg wurden am Wochenende die World Spirits Awards verliehen. Ein Gewinner war dabei eine deutsche Brennerei: GINSTR - Stuttgart Dry Gin wurde mit der Goldmedaille in der Kategorie Gin ausgezeichnet.

Bei der Veltins-Brauerei im Sauerland zeichnet sich ein erbitterter Erbstreit ab. Wie verschiedene Medien berichten, hat Carl-Clemens Veltins, Sohn der langjährigen Chefin Rosemarie Veltins, Klage beim Landgericht Arnsberg eingereicht. Angeblich soll er als 18-Jähriger zu einem schlechten Deal überredet und um sein Erbe gebracht worden sein.

Im Jahr 2023 haben die Winzerinnen und Winzer in Deutschland 8,6 Millionen Hektoliter Wein und Most erzeugt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag die Wein- und Mosterzeugung damit 344.000 Hektoliter oder 3,9 Prozent unter dem Vorjahresniveau.