Atlantic Hotels werben weiter mit Leichtathletin-Influencerin Alica Schmidt

| Marketing Marketing

Die ersten beiden unique by Atlantic Hotels in Kiel und im Bremer Tabakquartier richten sich an eine überwiegend junge oder junggebliebene Zielgruppe, die Wert auf urbanes Design, Zimmer-Komfort und eine zentrale Lage legt. Damit können sich auch Leichtathletin Alica Schmidt, Mountainbiker Marc Diekmann und Kitesurfer Jendric Burkhardt identifizieren. Die drei Markenbotschafter stünden laut Unternehmen sinnbildlich für eine neue, selbstbewusste Generation, die nicht nur beim Reisen genau wisse, für was sie bereit sei zu zahlen und für was nicht. 

Schmidt ist bereits seit 2020 für die Hotelmarke aktiv (Tageskarte berichtete). Sie gehört nicht nur zu den besten Läuferinnen in Europa, sie gilt darüber hinaus auch als populärste deutsche Sportlerin in den sozialen Medien. Mit ihren 3,7 Millionen Followern auf Instagram hat sie es auf die Liste „Forbes 30 under 30 2022“ geschafft und steht für die Modemarke Boss gemeinsam mit Khaby Lame vor der Kamera. „Die Entwicklung auf meinem Instagram-Account kann ich mir selbst nicht erklären“, sagt Alica Schmidt. „Ich bin natürlich sehr dankbar dafür und es macht mir viel Spaß, mich mit anderen Menschen auszutauschen.“

Doch ihr Leben besteht keineswegs nur aus Jetset-Touren und Fotoshootings, sondern auch aus klaren Routinen. Die gebürtige Wormserin ist schließlich Vollblut-Athletin und Studentin der Medien- und Kommunikationswissenschaften. „Ein typischer Tag in meinem Leben sieht so aus, dass ich morgens aufwache und mir erst mal ein Frühstück mache. Dann setze ich mich hin und mache etwas für die Uni, esse ein leichtes Lunch und fahre am Nachmittag zum Training. Das dauert so um die vier Stunden. Von daher passiert bei mir abends dann auch nicht mehr allzu viel, weil ich einfach müde bin und relativ schnell ins Bett gehe.“

Wie viele andere Sportler auch, weiß sie dafür die trainingsfreien Zeiten besonders zu schätzen. „Ich freue mich das ganze Jahr auf meine Off-Season, um in den Urlaub zu fahren und Neues zu entdecken. Auch so ein Städtetrip nach Bremen ist total schön und da bin ich froh, mal ein bisschen abschalten zu können“, sagt Alica Schmidt. Und das gelinge ihr natürlich besonders gut im unique by Atlantic Hotels Bremen. „Das Team ist super freundlich, die Betten sind mega bequem und die Lage ist echt top. Theater, Boulderhalle, Restaurants, Fitnesscenter und die Nähe zum Weserstrand – im Bremer Tabakquartier können Gäste abwechslungsreiche Tage genießen. Was ich richtig cool finde ist, dass ich im Hotel ganz einfach mobil ein- und auschecken kann und mein Handy zudem als Schlüsselkarte funktioniert.“

Marc Diekmann und Jendric Burkhardt wollen sich wohlfühlen

„Sportlich bedingt reise ich viel und übernachte dann natürlich auch in verschiedenen Hotels. Wichtig ist mir eine gute Lage. Das Kieler unique by Atlantic Hotels ist zentral in der Stadt gelegen – mit guter Anbindung an die Kitespots. Da bin ich ganz schnell auf dem Wasser. Während einer Reise möchte ich mich natürlich auch wohlfühlen und gerne Zeit im Hotelzimmer verbringen“, sagt Kitesurfer Jendric Burkhardt. Ähnlich geht es da auch dem Mountainbiker Marc Diekmann: „Ein gutes Hotel muss diesen gewissen Wohlfühlaspekt mitbringen. Mir ist wichtig, dass ich mich in einem Hotel schon fast wie zu Hause fühle.“

„Wir bieten das, was unsere Gäste für einen erlebnisreichen Stadtaufenthalt zu fairen Preisen benötigen: bequeme Betten, moderne Ausstattung mit klarem Design, innovative Features, Co-Working Spaces und Vernetzung mit den angesagten Orten in der jeweiligen Stadt“, verrät Markus Griesenbeck, Geschäftsführer der Atlantic Hotels Gruppe. „Alles Weitere wie Frühstück, Restaurants oder Erlebnisse in der Stadt können ganz nach persönlichem Geschmack hinzu gebucht werden. Unsere Teams helfen dabei gerne.“ 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Weiblich und jung: So sahen bisher die Werbefiguren der Weinbranche aus. Inzwischen gibt auch es Weinprinzen. Mit dem Wunsch nach Geschlechtergerechtigkeit hat das aber wenig zu tun.

Erst kürzlich feierte die familiengeführte Hotelgruppe ihr 20. Jubiläum. Nun folgt die Einführung eines neuen Logos. Dieses symbolisiert die Entwicklung und Expansion der Hotelkette, die von ursprünglich vier auf nun sieben Hotels angewachsen ist.

Marriott International gibt die Einführung von Business Access by Marriott Bonvoy bekannt, ein Online-Reisebuchungsprogramm, das als Direktkanal für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert ist.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Bunte New Faces Award hat der Markengastronom L’Osteria eine eigene Textilkollektion vorgestellt. Das Angebot umfasst Sweater, T-Shirts und Caps, immer mit „italienischem Twist“.

Obst und Gemüse sind selten der Star auf dem Teller. Diesen Spieß dreht ALDI SÜD jetzt um und stellt frisches Obst und Gemüse in seiner neuen Social-Media-Kampagne „Alles außer Beilage“ in den Mittelpunkt. Als Höhepunkt der Kampagne eröffnet ALDI am 22. Juli das erste Beilagenrestaurant Deutschlands: „RoyALDI“ in Köln.

Pullman kündigt eine Sonder-Edition seiner Veranstaltungsreihe Pullman Happenings in Berlin an, um den Christopher Street Day zu feiern. Pride-Supporter haben zwei Optionen, um teilzunehmen.

Die HSMA Deutschland e.V. präsentiert am 5. September 2024 in Heidelberg ein erweitertes Programm mit renommierten Experten, innovativen Workshops und spannenden Diskussionsrunden auf zwei Bühnen. Als Keynote-Speakerin konnte der Verband die ehemalige Fußballspielerin Steffi Jones gewinnen.

Amazon Prime-Mitglieder in Deutschland kommen ab sofort in den Genuss kostenloser Lieferungen ihrer Lieferando-Bestellungen ab 15 Euro. Prime-Mitglieder können jetzt bei zehntausenden Restaurants bestellen. Dazu müssen einmalig Prime- und Lieferando-Konten miteinander verknüpft werden.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.