Best Western neuer Offizieller Hotelpartner des Deutschen Basketball Bundes

| Marketing Marketing

Partner des Basketball-Weltmeisters: Best Western Hotels & Resorts sind seit Ende Mai 2024 „Offizieller Hotelpartner“ des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Dazu hat die Hotelgruppe mit dem Verband einen zunächst dreijährigen Partnervertrag geschlossen. Sichtbar wird die neue Partnerschaft bei allen Heim-Länderspielen des DBB (Damen, Herren, Jugend) durch eine Unternehmensdarstellung auf den Partner- und Sponsoren-Boards und auf den LED-Banden. Darüber hinaus wird die Hotelgruppe mit Europa-Sitz in Eschborn in die Internet-, Social Media- und Printkommunikation des Verbandes eingebunden. Vermittelt wurde die Partnerschaft vom DBB-Vermarkter SPORTFIVE.

„Ich freue mich, dass wir mit Best Western Hotels & Resorts nun auch in dieser Branche einen renommierten und leistungsstarken Partner gefunden haben. Das Interesse an Basketball hierzulande ist auf allen Ebenen sehr groß und es ist ein gutes Gefühl, dass sich das auch bei den Partnern und Sponsoren zeigt. Für Best Western ist es das erste Engagement im Sportsponsoring überhaupt, was uns natürlich auch ein klein wenig stolz macht. Die Basketball-Familie in Deutschland wächst überall, das ist sehr positiv“, so DBB-Präsident Ingo Weiss.

„Wir freuen uns auf eine intensive Zusammenarbeit mit dem Deutschen Basketball Bund und sind sehr stolz darauf, unter anderem die deutschen Nationalteams der Herren und Frauen im Basketball unterstützen zu dürfen. Wir sind Partner auf Augenhöhe und davon überzeugt, dass wir sehr gut zusammenpassen. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit, in der wir viele gemeinsame Projekte realisieren können, bei denen wir unsere Hotels einladen, aktiver Teil der Partnerschaft zu werden und somit das Thema Basketball auch lokal zu unterstützen. Speziell im Bereich der Nachwuchsförderung macht der DBB einen großartigen Job und auch die Kampagne „Time for HER game“, wo das Empowerment von Mädchen und Damen Basketball im Vordergrund steht, passt perfekt zu unseren Werten“, erklärt Carmen Dücker, CEO BWH Hotels Central Europe GmbH.

„Es ist für uns eine Premiere im Sportsponsoring und wir sind überzeugt mit dem DBB den optimalen Partner gefunden zu haben. Es ist uns eine besondere Ehre, Partner der Weltmeister im Basketball zu sein und mit dem Männer- und Frauenteam gleich zwei Olympiateams in Paris zu unterstützen. Basketball ist ein spannender und gleichzeitig fairer Sport - über diese Partnerschaft erreichen wir zusätzliche Zielgruppen, können unser Markenprofil verjüngen und gleichzeitig auch Mehrwerte für unser Loyalty Programm schaffen“, ergänzt Alexander Birk, Head of Marketing bei BWH Hotels Central Europe.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.

Der Hotelbetreiber Gorgeous Smiling Hotels GmbH (GSH) hat eine neue Website für seine Super 8 by Wyndham​​​​​​​ Häuser lanciert, die das Gästeerlebnis bereits vor dem Einchecken ins Hotel in die digitale Welt überträgt.

25hours feiert die Picknicksaison. Denn passend zum Internationalen Tag des Picknicks am 18. Juni gibt es nun die Möglichkeit, auf Vorbestellung einen Picknickrucksack in fast allen 25hours Hotels auszuleihen.

Der Rat für Formgebung hat die von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT)​​​​​​​ initiierte 3D-Animation von Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer“ mit dem German Brand Award 2024 in Gold ausgezeichnet.

Die Tower Suiten, die in den Kategorien Premier Grand und Premier King angeboten werden, befinden sich auf den Etagen 22-29. Sie bieten nicht nur eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt, sondern nun auch ein erweitertes Service-Angebot.

Four Seasons hat das Angebot an Privatjet-Reisen für 2026 vorgestellt. Auf die Gäste warten lokale Erlebnisse, kulinarische Genüsse, Wellness-Angebote sowie kulturelle und abenteuerliche Expeditionen. 

Das Luxushotel Giardino Ascona wurde vergangene Woche Schauplatz eines ungewöhnlichen und zugleich amüsanten Vorfalls. Der YouTuber Ben Beholz, berühmt für seine verrückten Stunts und kreativen Videos, sorgte für Aufregung und Heiterkeit, als er auf seiner neuesten Mission sämtliche Pools des Hotel Giardino Ascona ‘überfiel’.

Die Hotelmarke Tryp by Wyndham präsentiert sich in der EMEA-Region mit einem neuen Erscheinungsbild. Im Mittelpunkt steht ein revitalisiertes Farbschema, welches für zukünftige Hotelneubauten und Hotelrenovierungen die Richtung vorgibt. 

Das Zürcher Luxushotel The Dolder Grand feiert dieses Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Ab Anfang Mai wird in Metropolen wie London und Zürich eine übers Jahr verteilte Jubiläumskampagne zu sehen sein, die ohne Absender oder Markenlogo auskommt.