Bonusprogramm Marriott International: Marriott Bonvoy erweitert App

| Marketing Marketing

Marriott Bonvoy, das Bonusprogramm von Marriott International, hat eine neu gestaltete Version seiner mobilen App herausgebracht. Die aktualisierte Version soll Mitgliedern mehr personalisierte Empfehlungen und neue Optionen rund um die Reise bieten – darunter exklusive Privatvermietungsobjekte von Homes & Villas by Marriott International sowie Touren und Aktivitäten am Reiseziel.

Die App stellt sicher, dass Gäste die beste verfügbare Rate erhalten, von Mitgliedsangeboten und dem Sammeln von Punkten für Aufenthalte profitieren und ihr Erlebnis individuell gestalten können. Zudem erleichtert sie den Gästen eine kontaktlose Option für das Ein- und Auschecken zu wählen, Zugang zu Mobile Keys zu erhalten und Services per Chat anzufragen.

In teilnehmenden Hotels erhalten Gäste, die sich über die App für den Mobile-Key-Service entscheiden, einen virtuellen Schlüssel auf ihr Telefon ohne dass ein herkömmlicher Zimmerschlüssel aus Plastik erforderlich ist. Die Gäste erhalten eine Benachrichtigung, wenn ihr Schlüssel nach dem mobilen Check-In aktiviert wird. Mobile Key wird derzeit in rund 4.000 Häusern weltweit angeboten. In Europa, dem Nahen Osten und Afrika offerieren derzeit fast die Hälfte der Hotels von Marriott International Mobile Key und viele weitere bereiten sich auf die Implementierung im Laufe dieses Jahres vor.

„Die Pandemie hat den Trend zur Digitalisierung in der Reisebranche beschleunigt. Digitale Plattformen, die seit langem die bevorzugte Quelle für Millennials und die Generation Z sind, werden zunehmend auch für alle anderen Generationen zu einer Quelle für Inspiration und den Kauf von Produkten und Dienstleistungen. Die erweiterte Marriott-Bonvoy-App ist ein unverzichtbarer Reisebegleiter. Sie vereinfacht die Reiseplanung, ermöglicht ein reibungsloses Erlebnis vor und während des Aufenthalts und wird immer intelligenter, je mehr man mit ihr interagiert", sagt Neal Jones, Chief Sales & Marketing Officer, Marriott International, Europe, Middle East & Africa.

Die Neuheiten der Marriott Bonvoy Mobile App im Überblick:

Neue Einkaufs- und Buchungsoptionen: Über die App sind ab sofort folgende Angebote buchbar: Privatobjektvermietung über Homes & Villas by Marriott International, Marriott Bonvoy Day, Stay und Play Pass-Angebote für flexibles Arbeiten in Hotels sowie Marriott Bonvoy Tours & Activities. Durch die Buchung über die App wird Gästen der niedrigste verfügbare Preis garantiert und ihnen ermöglicht, Punkte zu sammeln und bei Aufenthalten vor Ort Vorteile zu erhalten.

Personalisierung während des Aufenthalts: Verbesserungen und Ergänzungen bei den Mobile Requests und des Mobile Keys ermöglichen es den Mitgliedern, mehr aus ihrem Erlebnis zu machen und Kontakte zu minimieren.

  • Der Mobile Key, der in über 4.000 Hotels verfügbar ist, ist jetzt nach dem Einchecken über den Startbildschirm zugänglich.
  • Mobile Requests enthalten jetzt mehr One-Touch-Buttons, sodass Benutzer beispielsweise ein Kinderbett, Badetücher, Kissen, Hygieneartikel und mehr bestellen können und die Möglichkeit haben, direkt mit dem Hotelpersonal zu chatten.

Vereinfachtes Punktesammeln: Mitglieder können auf dem Startbildschirm und auf ihrer Kontoseite von für sie relevanten Punkte-Aktionen profitieren.

Aktualisierte Suche und Buchung mit dynamischer Karte: Benutzer können Unterkünfte nach Hotelmarke, Reiseziel, Preis oder die für eine Gratisübernachtung benötigten Punkte suchen und buchen.

Weitere Verbesserungen für häufige App-Nutzer: 

  • Aktualisierte Marriott-Bonvoy-Kontoprofilseite, die personalisierte Werbeaktionen, Vorteile in den Hotels, die während des Aufenthalts genutzt werden können, und alle Kontoaktivitäten hervorhebt
  • Mitgliedsnummern können kopiert und in andere webbasierte Formulare eingefügt werden
  • FaceID und TouchID schalten sich nach dem ersten Login automatisch ein
  • Zimmernummern werden nun auf dem Startbildschirm angezeigt

Die App ist derzeit in sieben Sprachen verfügbar – Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch. Vier weitere Sprachen werden im Laufe des Jahres hinzugefügt, darunter Italienisch (April), Russisch (Mai), Portugiesisch (Juni) und Arabisch (August). Das verbesserte App-Erlebnis wird zuerst auf Apples iOS-Betriebssystem eingeführt, das die meisten Marriott-Bonvoy-App-Nutzer nutzen, gefolgt vom Android-Betriebssystem später im Jahr.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Video mit Roger Federer: Zu wenig Drama für Robert de Niro in der Schweiz

In einem Werbevideo holt sich der Schweiz-Botschafter Roger Federer einen Korb von Oscar-Preisträger Robert De Niro. In dem Kurzfilm lehnt De Niro eine Einladung Federers in die Schweiz ab: De Niro meint, die Schweiz sei zwar wunderschön – aber es gebe kein Drama. (Mit Video)

BWH Hotel Group mit neuem Online-Angebot für Gruppenreisen    

Die BWH Hotel Group hat eine neue Partnerschaft mit Get Your Group gestartet und das Angebot auf ihrer Webseite um ein neues Gruppenreise-Portal erweitert. Mehr als 120 Hotels können bereits gebucht werden.

Kooeration mit Christian Dior: Hotel du Cap-Eden-Roc mit eigenem Parfum

Zur Feier des 150-jährigen Jubiläums des Hotel du Cap-Eden-Roc hat das Grandhotel in Zusammenarbeit mit Christian Dior den Duft "Eden Roc" entwickelt. Passend zum neuen Duft gibt es eine Kerze, eine flüssige Handseife und eine Körpercreme. 

NH Hotel Group tritt Global Hotel Alliance bei

Die NH Hotel Group wird Anfang 2022 ihr Treueprogramm NH Rewards, bei dem Mitglieder Punkte für Rabatte und kostenlose Übernachtungen sammeln können, mit dem Treueprogramm der Global Hotel Alliance zusammenführen.

a&o startet eigenen Podcast

Mehr als zehn Millionen aktive Podcast-Hörer gibt es in Deutschland – und die Zahl der meist jugendlichen Hörer wächst weiter. Jetzt mischt sich auch die Berliner Hostelgruppe a&o unter die Programmanbieter und startet mit ihrem Podcast „Auf die Ohren“.

Stanglwirt begeistert mit Internet-Video zum Re-Start

Der Stanglwirt in Kitzbühel hat Grund zur Freude und feiert die geplanten Hotellerie- und Gastro-Öffnungen in Österreich mit einem Internet-Video, das zum viralen Hit wurde. Darin sind die Mitarbeiter zu sehen, die endlich wieder ihre Arbeitskleidung überziehen dürfen und ihre zukünftigen Gäste freudig begrüßen.

Germany Travel Mart 2021: Messe für Reiseeinkäufer startet virtuell

In Rostock beginnt am Dienstag der größte Workshop für den internationalen Tourismus in Deutschland. Im Mittelpunkt des dreitägigen Germany Travel Mart (GTM) der DZT, der diesmal online stattfindet, stehen Ansätze zur Wiederbelebung der Urlaubsbranche.

Rheinland-Pfalz startet neue Tourismus-Kampagne

Die Tourismusindustrie in Rheinland-Pfalz ist wegen der Corona-Pandemie seit Monaten geschlossen. Doch mit Blick auf die Zukunft startet die Marketinggesellschaft Rheinland-Pfalz Tourismus (RPT) ihre neue Jahreskampagne mit dem Titel «Schatzkammer Rheinland-Pfalz - Wege zu den Ursprüngen».

IST-Webinar: Digitalmarketing als Mittel zur Gästegewinnung

Die fünfteilige IST-Webinar-Reihe zu Digitalisierungsthemen in der Hotellerie geht in die zweite Runde. Los geht es am 6. Mai in einem kostenfreien Webinar zu digitalen Möglichkeiten zur Gewinnung von neuen Gästen im Online-Marketing.

McDonald's Deutschland erweitert Liefergebiet und lässt Oliver Pocher ausliefern

McDonald's Deutschland setzt auf eine eigene Fahrzeugflotte und weitet damit sein Liefergebiet aus. Um das zu feiern, überrascht Oliver Pocher McDonald's Lieferservice-Kunden mit Gratis-Belieferung und Merchandise-Artikeln.