Bonusprogramm Marriott International: Marriott Bonvoy erweitert App

| Marketing Marketing

Marriott Bonvoy, das Bonusprogramm von Marriott International, hat eine neu gestaltete Version seiner mobilen App herausgebracht. Die aktualisierte Version soll Mitgliedern mehr personalisierte Empfehlungen und neue Optionen rund um die Reise bieten – darunter exklusive Privatvermietungsobjekte von Homes & Villas by Marriott International sowie Touren und Aktivitäten am Reiseziel.

Die App stellt sicher, dass Gäste die beste verfügbare Rate erhalten, von Mitgliedsangeboten und dem Sammeln von Punkten für Aufenthalte profitieren und ihr Erlebnis individuell gestalten können. Zudem erleichtert sie den Gästen eine kontaktlose Option für das Ein- und Auschecken zu wählen, Zugang zu Mobile Keys zu erhalten und Services per Chat anzufragen.

In teilnehmenden Hotels erhalten Gäste, die sich über die App für den Mobile-Key-Service entscheiden, einen virtuellen Schlüssel auf ihr Telefon ohne dass ein herkömmlicher Zimmerschlüssel aus Plastik erforderlich ist. Die Gäste erhalten eine Benachrichtigung, wenn ihr Schlüssel nach dem mobilen Check-In aktiviert wird. Mobile Key wird derzeit in rund 4.000 Häusern weltweit angeboten. In Europa, dem Nahen Osten und Afrika offerieren derzeit fast die Hälfte der Hotels von Marriott International Mobile Key und viele weitere bereiten sich auf die Implementierung im Laufe dieses Jahres vor.

„Die Pandemie hat den Trend zur Digitalisierung in der Reisebranche beschleunigt. Digitale Plattformen, die seit langem die bevorzugte Quelle für Millennials und die Generation Z sind, werden zunehmend auch für alle anderen Generationen zu einer Quelle für Inspiration und den Kauf von Produkten und Dienstleistungen. Die erweiterte Marriott-Bonvoy-App ist ein unverzichtbarer Reisebegleiter. Sie vereinfacht die Reiseplanung, ermöglicht ein reibungsloses Erlebnis vor und während des Aufenthalts und wird immer intelligenter, je mehr man mit ihr interagiert", sagt Neal Jones, Chief Sales & Marketing Officer, Marriott International, Europe, Middle East & Africa.

Die Neuheiten der Marriott Bonvoy Mobile App im Überblick:

Neue Einkaufs- und Buchungsoptionen: Über die App sind ab sofort folgende Angebote buchbar: Privatobjektvermietung über Homes & Villas by Marriott International, Marriott Bonvoy Day, Stay und Play Pass-Angebote für flexibles Arbeiten in Hotels sowie Marriott Bonvoy Tours & Activities. Durch die Buchung über die App wird Gästen der niedrigste verfügbare Preis garantiert und ihnen ermöglicht, Punkte zu sammeln und bei Aufenthalten vor Ort Vorteile zu erhalten.

Personalisierung während des Aufenthalts: Verbesserungen und Ergänzungen bei den Mobile Requests und des Mobile Keys ermöglichen es den Mitgliedern, mehr aus ihrem Erlebnis zu machen und Kontakte zu minimieren.

  • Der Mobile Key, der in über 4.000 Hotels verfügbar ist, ist jetzt nach dem Einchecken über den Startbildschirm zugänglich.
  • Mobile Requests enthalten jetzt mehr One-Touch-Buttons, sodass Benutzer beispielsweise ein Kinderbett, Badetücher, Kissen, Hygieneartikel und mehr bestellen können und die Möglichkeit haben, direkt mit dem Hotelpersonal zu chatten.

Vereinfachtes Punktesammeln: Mitglieder können auf dem Startbildschirm und auf ihrer Kontoseite von für sie relevanten Punkte-Aktionen profitieren.

Aktualisierte Suche und Buchung mit dynamischer Karte: Benutzer können Unterkünfte nach Hotelmarke, Reiseziel, Preis oder die für eine Gratisübernachtung benötigten Punkte suchen und buchen.

Weitere Verbesserungen für häufige App-Nutzer: 

  • Aktualisierte Marriott-Bonvoy-Kontoprofilseite, die personalisierte Werbeaktionen, Vorteile in den Hotels, die während des Aufenthalts genutzt werden können, und alle Kontoaktivitäten hervorhebt
  • Mitgliedsnummern können kopiert und in andere webbasierte Formulare eingefügt werden
  • FaceID und TouchID schalten sich nach dem ersten Login automatisch ein
  • Zimmernummern werden nun auf dem Startbildschirm angezeigt

Die App ist derzeit in sieben Sprachen verfügbar – Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch. Vier weitere Sprachen werden im Laufe des Jahres hinzugefügt, darunter Italienisch (April), Russisch (Mai), Portugiesisch (Juni) und Arabisch (August). Das verbesserte App-Erlebnis wird zuerst auf Apples iOS-Betriebssystem eingeführt, das die meisten Marriott-Bonvoy-App-Nutzer nutzen, gefolgt vom Android-Betriebssystem später im Jahr.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Metro erweitert fleischfreies Sortiment

Metro Deutschland begegnet der immer stärkeren Nachfrage von pflanzlichen Alternativen zu Fleischprodukten und bietet Gastronomen weitere Artikel. Ab sofort gibt es in den Großmärkten veganes Hack und eine vegane Fleischwurst der Eigenmarke Metro Chef.

«Junkfood»-Werbung: Organisationen pochen auf mehr Schutz für Kinder

Bunte Softdrinks, Muffins und Gummibärchen: Sind Minderjährige im Netz nicht ausreichend vor Werbung für zucker- und fetthaltige Lebensmittel geschützt? Genau das beklagen Verbraucherschützer und fordern die Bundesregierung zum Handeln auf.

Booking.com wird offizieller Reisepartner des Eurovision Song Contests 2021

Booking.com wird 2021 offizieller Reisepartner des Eurovision Song Contests. Zusätzlich zu einer integrierten Markenpräsenz während der Live-Shows wird das Unternehmen bei zusätzlichen Übertragungen sowie bei Online- und sozialen Aktivitäten und Werbeaktionen aktiv sein.

Recruiting bei der Deutschen Bahn mit 82-jähriger Influencerin Uschi

Die Deutsche Bahn hat eine neue Kampagne gestartet, mit der die Arbeitgebermarke gestärkt werden soll. Mit „Uschi“, einer 82-jährigen Influencerin, die von den Youtube-Kanälen „Senioren Zocken“ und „Oma Geht Steil“ bekannt ist, wurde zudem eine sehr spezielle Ansprache gewählt.

Meliá Hotels: Kostenlose Corona-Tests in Mexiko und der Dominikanischen Republik

Meliá Hotels International bietet ab sofort in den zehn Hotels in Mexiko und der Dominikanischen Republik kostenfreie Antigen-Tests für internationale Gäste an, die bei Rückreise in ihr Heimatland einen negativen Covid-19-Test vorlegen müssen. 

Achat-Zimmer in der VIP-Lounge des SV Sandhausen

Die Achat Hotels bieten gemeinsam mit dem SV Sandhausen ein Übernachtungserlebnis der besonderen Art: eine Nacht in einem nachgebauten Acht-Zimmer für ein Fan-Paar im Fußballstadion.

Kochen, Musik, Sport: Accor lässt Gäste gegen PSG-Profi-Kicker antreten

Mit seinem Bonusprogramm Accor Live Limitless ist die französische Hotelgruppe Trikotsponsor von des Fußballclubs Paris Saint-Germain. Inhaber der Accor-Karte können jetzt gegen die Profi-Kicker antreten – nicht im Fußball, sondern bei Lichtschwertkämpfen, Tanzkurse oder Karaoke-Wettbewerben.

Six Senses startet eigene App

Six Senses bringt eine neue Reise-App auf den Markt, die Gäste mit den Resorts auf der ganzen Welt verbindet. Durch die App können Gäste unter anderem ihre Reservierungen verwalten, Transfers buchen und die neuesten Angebote entdecken.

McDonald's unterstützt den Veganuary

Bereits zum zweiten Mal ruft die Organisation Veganuary in Deutschland dazu auf, sich im Januar vegan zu ernähren. Auch McDonald's Deutschland beteiligt sich und bietet seinen Big Vegan TS zum Sonderpreis an und verlost passende Kapuzenpullover.

McDonald's-Werbespot: Pommes stibitzen oder tapfer bleiben?

Der neue TV-Spot von McDonald's Deutschland stellt auf humorvolle Weise den inneren Kampf nach, den Gäste führen, wenn sie Familie oder Freunden Essen aus dem McDrive mitbringen. Wird es der Protagonist schaffen, das Essen komplett nach Hause zu bringen, ohne schwach zu werden?