Burger King lässt Fans Star-Wars spoilern

| Marketing Marketing

Wenn Raumschiffe, Laserschwertkämpfe und Wesen aus anderen Welten keine Lichtjahre mehr entfernt sind, freuen sich weltweit Millionen Liebhaber der legendären Film-Saga rund um die Sternkriege: Der Kampf um die Galaxie geht weiter und gleichzeitig in die letzte Runde, denn am 18. Dezember erscheint der letzte Teil der größten Weltraumsaga aller Zeiten in den deutschen Kinos.

Burger King schließt an den neuen Teil der Filmreihe an und stellt Fans ab sofort vor eine harte Entscheidung. Denn nur wer vor der Premiere bereit ist Spoiler laut vorzulesen, wird mit einem Whopper belohnt. Erstmals nutzt das Unternehmen in seiner App einen Coupon, der per Spracherkennung freigeschaltet werden kann.

Wenn die Geschichte über die „weit, weit entfernte Galaxis“ ihre lang ersehnte Fortsetzung erlebt, sind Premieren sofort ausverkauft. Weltweit fiebern Fans der letzten Episode der Weltraum-Saga entgegen und spekulieren dabei über ein mögliches Ende. Doch wie weit reicht die Liebe zum Film wirklich? Burger King hat eine irdische Aktion für Fans der Filmreihe und seine Gäste initiiert. Mit Hilfe der App und einer erstmalig integrierten Funktion zur Spracherkennung, können Gäste ab sofort einen kostenlosen Whopper erhalten. Die einzige Voraussetzung: Man muss sich zwischen seiner Liebe zum Film und seiner Liebe zum Whopper entscheiden!
 

Hierzu wird eine spezielle Kachel in der Burger King App platziert, durch welche ein Spoiler-Text aufgerufen werden kann. Liest man den dort angezeigten Filminhalt nun laut vor, wird das Lesen des Seiteninhaltes überprüft und der Gast erhält den exklusiven Voice-Controlled-Coupon.

Der Online-Film zur Kampagne wurde in einem eigens konzipierten Spoiler-Restaurant gedreht, zu dem Burger King wahre Sternkriege-Fans einlud. Das Dilemma: Nur wer sich spoilern ließ, erhielt das Essen kostenlos. Das gesamte Restaurant sowie sämtliche Produkte beinhalteten dabei verräterische Hinweise.

Jeder Produktname am Menu Board, jedes Namensschild, Strohhalme, Pommes und sogar das WLAN-Passwort enthielten Spoiler. Auch die Produktverpackungen wurden mit versteckten Spoilern versehen, manche wurden sogar beim Öffnen von einem Soundchip vorgetragen.

„Obwohl der Whopper dieses Mal einen galaktisch hohen Preis fordert, ist er diesen jedoch allemal wert. Mithilfe von moderner und erstmalig integrierter Spracherkennung bieten wir Nutzern unserer App dabei einen unterhaltsamen Mehrwert“, erklärt Klaus Schmäing, Director Marketing bei der Burger King Deutschland GmbH.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Reismarke «Uncle Ben's» soll künftig «Ben's Original» heißen

Der US-Lebensmittelkonzern Mars benennt seine Reismarke «Uncle Ben's» in «Ben's Original» um. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die ursprüngliche Bezeichnung war im Zuge der öffentlichen Debatte um Rassismus und mangelnde Gleichberechtigung in die Kritik geraten.

Alica Schmidt wird Markenbotschafterin der unique by Atlantic Hotels

In Bremen und Kiel entstehen derzeit die beiden ersten unique by Atlantic Hotels. Neue Markenbotschafterin wird die Leichtathletin Alica Schmidt. Die 21jährige Läuferin gilt ­– gemessen an ihren Instagram Followerzahlen ­– als populärste Deutsche Sportlerin in den sozialen Medien.

Marriott mit neuen Inhalten auf digitaler Meeting- & Event-Plattform

Nach der Bekanntgabe der neuen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und der Einführung des "Global Cleanliness Council" präsentiert Marriott International nun die neu definierten Prozesse und umgestalteten Räumlichkeiten auf seiner digitalen Meeting- und Eventplattform.

Bauernhof-Challenge: McDonald's spendiert Familien Urlaub auf dem Land

Da durch die Corona-Pandemie für viele Menschen der Urlaub in der Ferne in diesem Jahr ausfällt, gibt McDonald's Deutschland Familien die Chance, einen Urlaub auf dem Land zu gewinnen. Die Bewerbung ist bis zum 30. September möglich.

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.

Bewerberinnen für Deutsche Weinkönigin zeigen ihr Fachwissen

Die Spannung steigt bei den sieben Kandidatinnen, die sich um die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin bewerben. Am Samstag stellen sie sich einer einstündigen Fachbefragung, die in diesem Jahr in einem Studio des SWR ohne Publikum stattfinden wird.

greenline-hotels.com: Nachhaltige Buchungsplattform gestartet

Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft zunehmend an Wichtigkeit. Mit greenline-hotels.com wurde nun eine nachhaltige Buchungsplattform geschaffen, auf der Urlauber und Businessgäste ausgewählte nachhaltig zertifizierte Hotels finden und buchen können.

woodCAMP: Naturhotel Forsthofgut macht den Wald zum Fitnessraum

Bergluft, Stille und ein Training mit Stämmen, Ästen und Steinen: Das Naturhotel Forsthofgut​​​​​​​ im österreichischen Leogang bietet ab sofort Trainingseinheiten mit Personal Trainer unter freiem Himmel an und funktioniert den Wald dabei zum Fitnessstudio um.

Liebe gewinnt immer: Burger King küsst Ronald McDonald in Finnland

Normalerweise nimmt Burger King den Erzrivalen McDonald´s in der Werbung regelmäßig aufs Korn. Anlässlich des LGBT-Events "Helsinki Pride" hat Burger King diese Rivalität nun aber auf Eis gelegt und McDonald´s die Liebe gestanden. 

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell zu reisen und am besten noch per Auto oder Motorrad ist gefragter denn je. Anlass genug für die Kempinski Hotels, den Gästen unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” den Aufenthalt in zwei Häusern der Gruppe zu ermöglichen.