Ex-Rennfahrer Nico Rosberg wird Markenbotschafter der Kempinski Hotels

| Marketing Marketing

Der ehemalige Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg ist ab sofort Markenbotschafter der Kempinski Hotels. Der Vertrag mit dem beliebten Motorsport Star wurde gestern mit Kempinski-CEO Martin R. Smura im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München unterzeichnet.

“Nico Rosberg ist einer der gröβten Sympathieträger Deutschlands und ist trotz seines enormen Erfolges bodenständig geblieben. Mit seiner Authentizität, Willenskraft und Dynamik ist er für uns der bestmögliche Repräsentant, unsere einzigartige Marke noch zu verstärken und uns in dieser Partnerschaft in Kampagnen rund um den Globus zu vertreten,” so Martin R. Smura. “Der Kosmopolit und erfolgreiche Spitzensportler Nico Rosberg steht mit seiner starken Persönlichkeit für Präzisionsleistung, herausragendes Engineering, handwerkliches Können, höhsten Qualitätsanspruch und Innovation im Bereich Nachhaltigkeit. Daher sind wir besonders stolz über diese Symbiose, da die Werte direkt unsere Kempinski Markenwerte widerspiegeln und ihn daher zum optimalen Markenbotschafter für unser Unternehmen machen. Zudem teilen wir die gemeinsame Leidenschaft, uns auf Nachhaltigkeit zu fokussieren.”

Der in Wiesbaden geborene Formel 1-Champion Nico Rosberg blickt auf eine erfolgreiche Karriere von mehr als 20 Jahren im Automobilsport zurück, die er 2016 mit dem Formel 1®-Weltmeisterschaftstitel mit dem Mercedes AMG Petronas Team krönte. Nach seiner Zeit im aktiven Rennsport hat sich der Spitzensportler entschieden, neue Ziele zu verfolgen und ist heute als GreenTech- und Mobility-Entrepreneur sowie Investor aktiv. Getrieben von seinem starken Unternehmergeist und seiner Vision, das Leben der Menschen positiv zu beeinflussen, widmet sich Nico Rosberg nun verschiedenen Projekten, vor allem im Bereich Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Aufgrund seines Einsatzes in E-Mobility und nachhaltigen Projekten wurde er als ”Entrepreneur des Jahres” mit dem Green Tech Award ausgezeichnet. Der 34-jährige Geschäftsmann ist eines der Gründungsmitglieder des GREEN TECH FESTIVAL, einer Veranstaltung zur Förderung grüner Veränderungen und Technologien, die im Mai 2019 30,000 Teilnehmer zählte. Neben einem sehr erfolgreichen Berufsleben ist er Ehemann und Vater, der seine “Sandkastenliebe” geheiratet hat und nichts mehr genießt, als viel Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

“Ich freue mich sehr, die Kempinski Hotels in der Zukunft als Markenbotschafter zu begleiten. Viele Tage im Jahr verbringe ich auf der ganzen Welt in Hotels und habe bereits zahlreiche Aufenthalte in Kempinski Hotels genossen. Dabei ist mir stets die Eleganz, der perfekte Service, aber auch die Authentizität der Mitarbeiter, die ihre Gäste mit voller Leidenschaft verwöhnen, aufgefallen,” so Nico Rosberg. “Es ist sehr spannend für mich, die Werte von Kempinski als Markenbotschafter zu transportieren und nicht nur in crossmedialen Kampagnen auf meinen Social Media Kanälen, sondern auch bei Events und in gezielten Aktionen meine Emotionen, die mich mit dieser Marke verbinden, mit existierenden Fans zu teilen und dadurch auch neue Fans für die Marke zu gewinnen.  Schliesslich teilen wir den Anspruch an höchste Qualitätsstandards.”

Auch die Mehrheitseigner der Kempinski Hotels aus Bahrain zeigen sich von der Partnerschaft begeistert: “Sein entscheidendes Rennen zum Weltmeister-Titel hat Nico Rosberg bei uns in Bahrain gewonnen – ein Grund mehr ihn als Markenbotschafter der Kempinski Hotels zu begrüssen,” so H.E. Abdulla H. Saif, Ausichtsratvorsitzender der Kempinski AG.

Nico Rosberg ist seit 2018 bei RTL Deutschland F1-Experte und arbeitet zudem für Global SKY TV als F1 Fachmann. Für renommierte Marken wie Hugo Boss, Rolex oder UBS agiert er bereits als Markenbotschafter. Er spricht fünf Sprachen flieβend und unterhält sich seit gut einem Jahr in seinem Podcast “Beyond Victory with Nico Rosberg” mit inspirierenden Persönlichkeiten nicht nur über Motorsport, sondern auch über mentale Stärke und Persönlichkeitsentwicklung.  


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.

Bewerberinnen für Deutsche Weinkönigin zeigen ihr Fachwissen

Die Spannung steigt bei den sieben Kandidatinnen, die sich um die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin bewerben. Am Samstag stellen sie sich einer einstündigen Fachbefragung, die in diesem Jahr in einem Studio des SWR ohne Publikum stattfinden wird.

greenline-hotels.com: Nachhaltige Buchungsplattform gestartet

Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft zunehmend an Wichtigkeit. Mit greenline-hotels.com wurde nun eine nachhaltige Buchungsplattform geschaffen, auf der Urlauber und Businessgäste ausgewählte nachhaltig zertifizierte Hotels finden und buchen können.

woodCAMP: Naturhotel Forsthofgut macht den Wald zum Fitnessraum

Bergluft, Stille und ein Training mit Stämmen, Ästen und Steinen: Das Naturhotel Forsthofgut​​​​​​​ im österreichischen Leogang bietet ab sofort Trainingseinheiten mit Personal Trainer unter freiem Himmel an und funktioniert den Wald dabei zum Fitnessstudio um.

Liebe gewinnt immer: Burger King küsst Ronald McDonald in Finnland

Normalerweise nimmt Burger King den Erzrivalen McDonald´s in der Werbung regelmäßig aufs Korn. Anlässlich des LGBT-Events "Helsinki Pride" hat Burger King diese Rivalität nun aber auf Eis gelegt und McDonald´s die Liebe gestanden. 

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell zu reisen und am besten noch per Auto oder Motorrad ist gefragter denn je. Anlass genug für die Kempinski Hotels, den Gästen unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” den Aufenthalt in zwei Häusern der Gruppe zu ermöglichen.

2. Bundesliga: Achat Hotels neuer Sponsor des SV Sandhausen

Die Achat Hotels sind der neue exklusive Hotelpartner des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Nun will Achat die Kooperation mit mehr als als der klassischen Bandenwerbung füllen. Sie hätten eine ganze Reihe von pfiffigen Ideen in der Pipeline, erklärte Philipp von Bodman.

„Moin und Ahoi“: Hotel Hafen Hamburg und Atlantic-Hotel-Gruppe kooperieren

Das Hotel Hafen Hamburg und die Atlantic-Hotel-Gruppe vermarkten sich in der Corona-Krise jetzt gemeinsam. Gästen werden kombinierte Aufenthalte in der Hansestadt und Übernachtungen an Nord- oder Ostsee sowie in Bremen und Lübeck geboten.

HRS und Radisson erweitern Partnerschaft

HRS hat ihre strategische Partnerschaft mit der Radisson-Hotelgruppe erweitert. Von der Kooperation sollen sowohl Unternehmen als auch die Radisson-Hotels weltweit profitieren. HRS und Radisson unterzeichneten ihre erste Vertriebsvereinbarung im Jahr 2010.

DZT startet Social Media-Kampagne „Feel Good”

Mit der neuen Kommunikationskampagne ‚Feel Good‘ will die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf nachhaltige Angebote im Reiseland Deutschland lenken. Die Kampagne läuft im September auf Facebook und Instagram.