Hilton kündigt neue Marke für Apartments an

| Marketing Marketing

Hilton hat eine neue Apartment-Marke angekündigt. "Das Produkt, das wir entwickeln... wir haben 99 Prozent der Arbeit erledigt", erklärte Chris Nassetta, Präsident und CEO, laut Skift in einem Telefonat mit Analysten. Die neue Marke soll zunächst ausschließlich aus Neubauten bestehen. Eine Marke für Langzeitaufenthalte wäre die 20. Marke von Hilton.

Anfang dieses Monats kündigte bereits Hyatt das Debüt einer entsprechenden Marke, Hyatt Studios, als Eintritt in dieses Segment an. Seit Oktober hat auch Wyndham die Marke ECHO Suites by Wyndham und BWH die Marke @Home by Best Western eingeführt. 

"Wir haben bewiesen, dass wir sehr gut Marken auf den Markt bringen können, die skalieren und einen Netzwerkeffekt aufbauen", sagte Nassetta. Bei Hilton ist man überzeugt, dass sich die Art und Weise, wie die Menschen arbeiten, dauerhaft verändert hat und dass hybride Optionen ein verändertes Reiseverhalten fördern. 

Die kommende Marke werde zusammen mit Spark by Hilton ein Produkt zu niedrigeren Durchschnittspreisen anbieten als die Flaggschiffmarken des Unternehmens. Warum sollte man sich angesichts der niedrigeren Preise und Franchise- oder Managementgebühren in diesen Segmenten die Mühe machen, auf der Skala der Kette nach unten zu expandieren?

"Das letztendliche Potenzial von Spark ist größer als das von Hampton, weil es ein größeres Stück vom Kuchen ist", sagte Nassetta. "Langfristig denken wir, dass Spark wahrscheinlich die disruptivste Sache ist, die wir je gemacht haben, wenn es darum geht, den Kunden zu diesem Preispunkt ein wirklich gutes Produkt zu bieten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Regent-Hotel in Berlin bietet Gästen jetzt elektrifizierten Luxus an. Die Herberge am Gendarmenmarkt bietet für Transfers und Ausflüge jetzt Limousinen des amerikanischen Unternehmens Lucid an.

Die Koncept-Hotels haben Hörspiele für ihre aktuell sechs Häuser getextet, vertont und veröffentlicht. In rund drei Minuten – mal aufregend, mal erhellend, mal historisch informativ – gesprochenen Kurzgeschichten hören und erleben Hotel-Gäste, was es mit ihrer jeweiligen Unterkunft Ungeheuerliches auf sich hat.

Die GCH Hotel Group und der Deutsche Handballbund (DHB) verlängern ihre seit Anfang 2020 bestehende Kooperation vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Ende 2026. Damit bleibt die GCH Hotel Group langfristig der offizielle Hotel-Partner des DHB.

McDonald's ist eine der bekanntesten Marken der Welt. Doch laut Unternehmen gebe es etwas, das für die Verbraucher genauso einprägsam sei wie ihre goldenen Bögen, Produkte oder Jingles: ihren Geruch. McDonald's Niederlande hat dies auf die Probe gestellt.

Nachdem L’Osteria am 16. Januar ihr 25-jähriges Jubiläum mit Party und einer Song-Weltpremiere feierte, kommt jetzt ein weiteres Highlight: Das Unternehmen bietet ihren Gästen ab dem 9. April das „L’Osteria Anniversary Brew“ zu Pizza und Pasta an.

Die Jumeirah Group hat ihre Partnerschaft mit Williams Racing verlängert. Dieser Schritt resultiert aus der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Marken, die im vergangenen Jahr begonnen wurde.

Tim Mälzer und REWE machen gemeinsame Sache und starten die "REWE Geheimzutat". Ab sofort gibt es die neue Eigenmarke, die Salatdressings, Saucen und Würzpasten bietet. Die Idee, gemeinsam Produkte zu entwickeln, die das Selberkochen erleichtern, geht auf die Corona-Zeit zurück.

In der Welt der Google Hotel Ads gibt es eine bedeutende Veränderung, über die die HSMA und Autor Alexander Schuster in einem Gastbeitrag bei Tageskarte ausführlich informieren. Google hat kürzlich beschlossen, das Modell Cost Per Acquisition (CPA) sowie Cost per Stay (CPS) für Metasearch-Kampagnen einzustellen. Was bedeutet dies für Hoteliers?

Für das Design der neuen Hoteluniformen konnte das Hotel Beethoven Wien die Modedesignerin Eva Poleschinski gewinnen. Die Österreicherin hat ein Konzept erstellt, welches die Schönheit und Einzigartigkeit der Stadt Wien aufgreifen soll.

Die BWH Hotels Central Europe wächst 2024 mit einem neuen Tagungs- und Ferienhotel im Oberpfälzer Wald: Das Vier-Sterne-Hotel Gut Matheshof in Rieden schließt sich der BW Signature Collection by Best Western an.