Hotels aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für HSMA Social Media Award

| Marketing Marketing

Der Bewerbungszeitraum für den dritten Social Media Award hat begonnen: Die HSMA Deutschland e.V. sucht wieder Hotels mit besonderem Engagement und Leistungen in vier Social Media Kategorien. Der Verband würdigt damit bereits zum dritten Mal in Folge besonderes Engagement von Hotels und Hotelgruppen in vier Kategorien für herausragende Aktionen und Kampagnen mit dem HSMA Social Media Award. Die teilnehmenden Hotels können sich für folgende Kategorien bewerben: Neukundengewinnung, Kundenbindung, HR & Employer Branding Strategie sowie allgemeine Kommunikation. 

„In Bezug auf die Bewertungskriterien werden Fragestellungen wie zielgruppenspezifisch, kreativ und ansprechend die Ergebnisse sind und wie gut die Ergebnisse mit den ursprünglichen Zielen übereinstimmen berücksichtigt. In den vergangenen Jahren erreichten uns stets zahlreiche und spannende Einsendungen der Kolleginnen und Kollegen aus allen drei Ländern. Daher sind wir auch in diesem Jahr sehr gespannt auf die Beiträge der Hoteliers“, so Sarah Vieth, Marketing und Event Managerin der HSMA Deutschland e.V. und Mitglied der Jury vom HSMA Social Media Award 2023. Als Sponsor unterstützt Online Birds – ein Experten-Team für Hotel Online Marketing – den HSMA Social Media Award. 

Eine Jury aus Branchenexpertinnen und Branchenexperten wählt unter allen Teilnehmenden jeweils drei Finalisten aus, für die anschließend offiziell auf der Website des Branchenverbands gevotet werden kann. Die Kriterien bei der Preisverleihung sind dabei nicht nur vergebene Likes. Auch Kreativität, Stimmigkeit, Ergebnis und Zielgruppenorientierung zählen bei der Auswahl durch die Fachjury. Dabei spielt bei der Teilnahme keine Rolle, auf welchem sozialen Netzwerk Aktionen, Posts oder Storys publiziert wurden.

Uwe Krohn, Mitglied des Vorstandes der HSMA Deutschland e.V., freut sich vor allem über die Professionalisierung von Social Media Marketing in der Hotellerie: „Social Media ist heute ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation von Hotels. Gerade was die Kommunikation mit dem Hotelgast betrifft. Aber nicht nur hierfür: Bei der Gewinnung von Fachkräften spielen die sozialen Netzwerke ebenfalls eine bedeutende Rolle. Mit dem Thema Employer Branding selbst beschäftigen wir uns bei der HSMA bereits seit einigen Jahren und haben hierzu unter anderem einen Expertenkreis und ein jährlich stattfindendes Barcamp eingeführt. Daher verfügt der Social Media Award über eine entsprechende Kategorie. Denn es ist unerlässlich, sich auch bei seiner Online-Vermarktung aktiv mit potenziellem Nachwuchs auseinanderzusetzen.“

Zu den Jury-Mitgliedern des HSMA Social Media Awards gehören Merle Losem, Geschäftsführerin/Deutsche Hotelakademie, Kim Woerner, Marketing Manager/OMR, Benjamin Eder, Online Marketing Manager, Teamlead Social Media Abteilung/Online Birds, Vivien Stauff/Digital Communication Manager/Schloss Hohenkammer, Sarah Vieth, Marketing und Event Managerin/HSMA Deutschland e.V. sowie Wolf-Thomas Karl, Dozent/Hochschule Fresenius und Partner/Wolf.Communication & PR. 

Am Programmende des #HSMAday 2023 am 7. September 2023 in Frankfurt am Main folgt nach zahlreichen Vorträgen, Paneldiskussionen und Workshops mit rund 50 Speakern ein Abendevent, bei dem die Awards an die Gewinner durch das Präsidium der HSMA Deutschland e.V. überreicht werden. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2023. Folgende Preise erwarten alle Teilnehmenden Gewinner: Kategorie Neukundengewinnung: 1 x Gutschein Teilnahme #HSMAday 2023 oder #HSMAday 2024, Kategorie Kommunikation allgemein: 1 x Gutschein Teilnahme Hotelcamp 2023 oder 2024, Kategorie HR & Employer Branding Strategie: 1 x Gutschein Teilnahme HR & EmployerBranding Camp 2024 und Kategorie Kundenbindung: 1 x 1 Jahr Mitgliedschaft HSMA Deutschland e.V. Weitere Informationen zur Teilnahme und den Teilnahmebedingungen unter: https://www.hsma.de/de/social-media-award


Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.

Der Hotelbetreiber Gorgeous Smiling Hotels GmbH (GSH) hat eine neue Website für seine Super 8 by Wyndham​​​​​​​ Häuser lanciert, die das Gästeerlebnis bereits vor dem Einchecken ins Hotel in die digitale Welt überträgt.

25hours feiert die Picknicksaison. Denn passend zum Internationalen Tag des Picknicks am 18. Juni gibt es nun die Möglichkeit, auf Vorbestellung einen Picknickrucksack in fast allen 25hours Hotels auszuleihen.

Der Rat für Formgebung hat die von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT)​​​​​​​ initiierte 3D-Animation von Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer“ mit dem German Brand Award 2024 in Gold ausgezeichnet.

Die Tower Suiten, die in den Kategorien Premier Grand und Premier King angeboten werden, befinden sich auf den Etagen 22-29. Sie bieten nicht nur eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt, sondern nun auch ein erweitertes Service-Angebot.

Four Seasons hat das Angebot an Privatjet-Reisen für 2026 vorgestellt. Auf die Gäste warten lokale Erlebnisse, kulinarische Genüsse, Wellness-Angebote sowie kulturelle und abenteuerliche Expeditionen. 

Das Luxushotel Giardino Ascona wurde vergangene Woche Schauplatz eines ungewöhnlichen und zugleich amüsanten Vorfalls. Der YouTuber Ben Beholz, berühmt für seine verrückten Stunts und kreativen Videos, sorgte für Aufregung und Heiterkeit, als er auf seiner neuesten Mission sämtliche Pools des Hotel Giardino Ascona ‘überfiel’.

Partner des Basketball-Weltmeisters: Best Western Hotels & Resorts sind seit Ende Mai 2024 „Offizieller Hotelpartner“ des Deutschen Basketball Bundes. Dazu hat die Hotelgruppe mit dem Verband einen zunächst dreijährigen Partnervertrag geschlossen.

Die Hotelmarke Tryp by Wyndham präsentiert sich in der EMEA-Region mit einem neuen Erscheinungsbild. Im Mittelpunkt steht ein revitalisiertes Farbschema, welches für zukünftige Hotelneubauten und Hotelrenovierungen die Richtung vorgibt.