Lieferdienst: Burger King zeigt echte Unfälle

| Marketing Marketing

Um seinen Lieferdienst zu bewerben, setzt Burger King auf recht nachdrückliche Werbemotive. Die Bilder, die im Rahmen der Kampagne auch in Deutschland eingesetzt werden, zeigen reale Unfälle vor Burger-King-Restaurants. Dazu passend der Slogan der Kampagne „Mit uns fährst du besser“.

In Deutschland läuft die Kampagne in Zeitungen, etwa der "Welt". Die Burgerbrater betonen aber, dass bei keinem der Unfälle jemand verletzt worden sei. 

Das Fachmagazin „W&V“ zitiert den deutschen Marketing-Chef von Burger King, Klaus Schmäing, mit den Worten.

„Mit der Kampagne wollen wir auf ein Problem aufmerksam machen, das für einige unserer Restaurants bereits unschöne Wirklichkeit geworden ist. Mit unserem eigenen Lieferservice müssen sich Gäste mit und ohne Führerschein keinen fahrtechnischen Herausforderungen stellen, sondern können sich bequem zu Hause beliefern lassen“
Bei den gezeigten Unfällen soll übrigens niemand zu Schaden gekommen sein.

Dazu zitiert Burger King dann gerne noch den Automobilclub von Deutschland (AvD), nach dem Hunger und Durst zu den den häufigsten Unfallursachen in Deutschland zählen.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Deutschlandweite Werbekampagne: Berlin macht auf Natur

Mit einer groß angelegten Image-Kampagne wirbt visitBerlin deutschlandweit unter dem Motto „Berlin. Auch das.“ für einen Besuch in der Hauptstadt. Die ersten Videos zwischen Grün und Großstadtflair sind online zu sehen.

Rheinland-Pfalz wirbt um Reisende aus Deutschland

Trips in ferne Ländern oder überfüllte Metropolen sind nicht angesagt in Corona-Zeiten. Rheinland-Pfalz sieht seine Chance und will sich verstärkt als Urlaubsalternative anpreisen. Wie hart der Tourismus im Land von der Pandemie getroffen wurde, zeigen frische Zahlen.

​„Booking-Tipp“: Schweizer rufen zu direkten Buchungen im Hotel auf

Um Reisende zu motivieren, ihre Buchungen direkt beim Hotel zu tätigen, hat HotellerieSuisse eine Kampagne gestartet. Damit spricht die Branche im Alpenland offiziell zum ersten Mal direkt Gäste an und gibt den „Booking-Tipp“.

Best Western startet Marketing-Kampagne

Best Western startet eine touristische Marketing-Kampagne. Dabei werden Nahziele in Newslettern vorgestellt und Tipps für Urlauber gegeben. Die vorgestellten Orte finden sich auf der Landingpage sowie den Social-Media-Kanälen wieder.

Corona wirft Tourismus in der Schweiz auf Stand der 60er Jahre zurück

Der verheerende Einbruch im Tourismus hat in der Schweiz Milliardenverluste verursacht. Aus diesem Grund hat Schweiz Tourismus Kampagnen mit Rabatten, Gratis-Zusatzleistungen und das Label «Clean & Save» gestartet. (Mit Video)

IntercityHotel setzt auf eigene App

IntercityHotel setzt in Sachen Hygiene- und Sicherheitskonzept nun auf eine eigene App. Diese soll den Hotelaufenthalt so kontaktlos wie nur möglich gestalten. Features sind unter anderem das Ein- und Auschecken sowie die kontaktlose Bezahlung.

Start-up Belurra will mehr Nachhaltigkeit in die Hotellerie bringen

Das Start-up Belurra will mit seinem Sortiment aus nachhaltigen Produkten nun frischen Wind in die Hotels bringen. Das Sortiment reicht von Slippern aus Seegras oder Leinen über Zahnbürsten aus Bambus bis hin zu nachhaltigen Duschhauben.

HDV mit neuem Webauftritt

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) präsentiert ihren neuen Internetauftritt. Auf der Startseite werden unter der Überschrift „Netzwerk, Impulse, Synergien, Perspektiven“ nun zum Beispiel die Aktivitäten des Verbandes dargestellt.

Hotel Rebstock Würzburg: Konzertbesuch im Hotelzimmer mit Menu

Mit dem „kulturellen Fenster zum Hof“ ermöglicht das Hotel Rebstock seinen Gästen jetzt einen ungewöhnlichen und exklusiven Konzertbesuch. Aus der Sicherheit ihrer Hotelzimmer, lauschen die Gäste einer Pianistin im Hof und genießen gleichzeitig das Menu aus dem Restaurant Kuno 1408.

Lindner Hotels AG wird offizieller Partner der Deutschen Eishockey Liga

Als neuer Hotelpartner der Deutschen Eishockey Liga baut die Lindner Hotels AG ihr Engagement im Sportbusiness aus. Das Unternehmen ist bereits Sponsor und Partner verschiedener lokaler Sportvereine und Fußball-Bundesliga Clubs wie Mainz 05 und Fortuna Düsseldorf.