Lindner Hotels AG wird offizieller Partner der Deutschen Eishockey Liga

| Marketing Marketing

Als neuer Hotelpartner der Deutschen Eishockey Liga baut die Lindner Hotels AG ihr Engagement im Sportbusiness aus. Bisher ist das Familienunternehmen bereits Sponsor und Partner verschiedener lokaler Sportvereine und Fußball-Bundesliga Clubs wie Mainz 05 und Fortuna Düsseldorf.

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) freut sich über einen neuen Partner: Die Lindner Hotels AG mit ihren mehr als 30 Hotels wird neuer Partner und ab der kommenden Spielzeit mit ihrem Logo auf den Hosen der DEL-Schiedsrichter präsent sein. Neben weiteren Werbepräsenzen auf den digitalen Medien der DEL sieht die Kooperation vor, dass unter anderem die Schiedsrichter im Rahmen ihrer Einsätze in den Hotels der Marken Lindner Hotels & Resorts und me and all hotels übernachten.

„Die Lindner Hotels AG steht für hohe Qualität. Wir freuen uns sehr, dass wir gerade jetzt in so einer unwägbaren Zeit einen neuen Partner gefunden haben“, sagt Gernot Tripcke, Geschäftsführer der DEL.„In meiner Familie spielt Sport schon immer eine große Rolle, deshalb ist es für unser Familienunternehmen eine große Freude, mit der DEL einen weiteren wichtigen Sport-Partner zu unterstützen“, berichtet Otto Lindner, Vorstand der Lindner Hotels 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Schweizer Hotel bietet Corona-Tests im Quarantäne-Paket

Manche Hotels haben in der Corona-Krise ein neues Geschäftsfeld entdeckt: Quarantäne-Pakete für Gäste. So zum Beispiel das Aparthotel Le Bijou in der Schweiz, das sich nun mit seinen Quarantäne-Apartments positionieren möchte.  

Booking Holdings und Expedia Group investieren erneut Milliarden ins Marketing

Die Expedia Group und Booking Holdings investierten im Vorjahr erneut Rekordsummen in ihre Marketingkonzepte. Demnach gaben die beiden rund 11 Milliarden Dollar fürs Marketing aus. Im Jahr zuvor lagen die Ausgaben noch bei 10,6 Milliarden Dollar.

Achat-Hotels mit neuer Markenstrategie, Logo und Claim

Die Achat  Hotels präsentieren einen neuen Markenauftritt. „Echt Gut“, lautet der neue „Claim“. Untermarken wie Plaza, Premium und Comfort werden durch die Sterneklassifizierung ersetzt.

#Lieblingshotel: Premier Inn mit neuer Marketingkampagne und Kampfpreisen

​​​​​​​Premier Inn wird bis Ende 2020 über 20 Hotels in Deutschland betreiben. Jetzt will die Gruppe ihre Markenbekanntheit bei Freizeit- und Geschäftsreisenden mit einer Kampagne erhöhen. Zimmerpreise von 49 Euro sollen ebenfalls gut für die Positionierung sein.

McDonald's verkauft Kerzen mit Burgergeruch

Fans des Fast-Food-Riesen McDonalds können sich jetzt den Duft ihres Lieblingsburgers in die eigenen vier Wände holen. Sie müssen dafür nur ein Streichholz anzünden, denn die Burgerkette verkauft aktuell ein Duftkerzenset, das nach Burger-Zutaten duftet.

Hotel Freigeist Einbeck entscheidet sich für BW Signature Collection

Zum 1. März hat sich das Hotel Freigeist Einbeck der BW Signature Collection by Best Western angeschlossen. Als Teil der Kollektion wird das Designhotel weiterhin unter eigenem Namen operieren und markenunabhängig auftreten. 

Choice Hotels startet europaweite Kampagne

„Escape The Ordinary“ – so lautet der Titel der Multi-Channel-Kampagne, die Choice Hotels Europe startet. Über die Laufzeit von 10 Wochen werden 24 Reiseziele über verschiedene Kanäle vorgestellt. Mehr als 500 Werbeflächen in Berlin, Paris und London werden die Motive in die Öffentlichkeit tragen.

Chamäleon in Amsterdam: nhow Amsterdam RAI schickt Wappentier auf Bootsfahrt

Anlässlich der Eröffnung des nhow Amsterdam RAI bewegt sich ein acht Meter langes Chamäleon durch die Amsterdamer Grachten. Das Chamäleon mit dem Namen „Patch” ist das Wappentier von nhow und fährt bis Samstag an touristischen Highlights vorbei.

Schaltjahr: McDonald's Deutschland verschenkt Werbezeit für den Klimaschutz

McDonald's Deutschland macht im Schaltjahr 2020 am 29. Februar eine Werbepause, um Gutes zu tun: Statt eigene Spots zu schalten, schenkt das Unternehmen den Schalttag "Treedom", einem Social Business, das weltweit Bäume pflanzt.

Karl Lagerfeld in Berlin: Ausstellung im Hotel de Rome

Kunstbegeisterte können seit dem 20. Februar 2020 eine ganz besondere Ausstellung im Rocco Forte Hotel de Rome besuchen: Anlässlich des ersten Todestages von Karl Lagerfeld präsentiert das Luxushotel 20 Portraits des Modeschöpfers im dämmrigen Straßenlicht Berlins.