McDonald’s testet in Schweden Picknickdecke mit Lieferservice

| Marketing Marketing

In Schweden hat McDonald’s eine mit dem hauseigenen Lieferdienst McDelivery verbundene Picknickdecke auf den Markt gebracht. Die speziell entwickelte Decke ermöglicht es, direkt im Park oder am Strand zu bestellen und sich mit Burgern und Pommes beliefern zu lassen. Durch die geografische Positionierung findet der Lieferdienst den Ort, an dem sich der Kunde befindet. Es ist keine bestimmte Adresse erforderlich. Stattdessen reicht es aus, den QR-Code auf der Decke zu scannen.

„Wir überraschen unsere Gäste gerne mit neuen intelligenten Lösungen, die es noch einfacher machen, unser Menü zu genießen. Wir haben bereits gesehen, welchen Erfolg McDelivery seit dem Start der Hauszustellung vor etwas mehr als einem Jahr verzeichnet hat, und jetzt, im Sommer, möchten wir auch allen Picknick-Enthusiasten die Möglichkeit geben, ihren Big Mac und Happy Meal direkt auf die Decke zu bringen“, erklärte Sofie Lager, Marketing Manager bei McDonald's Schweden 
 

Die Decke ist allerdings nur in Schweden und in begrenzter Anzahl erhältlich. Wie das Unternehmen mitteilte, gebe es aber auch über die McDonald's-App und die sozialen Netzwerke die Möglichkeit, in einem Wettbewerb bis zum 24. Juli eine der Decken zu gewinnen.

Ausgedacht hat sich das Ganze das Unternehmen zusammen mit der Agentur Nord DDB, die vor Kurzem bereits für ungewöhnliche Bienenstöcke verantwortlich waren (Tageskarte berichtete). 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.

Bewerberinnen für Deutsche Weinkönigin zeigen ihr Fachwissen

Die Spannung steigt bei den sieben Kandidatinnen, die sich um die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin bewerben. Am Samstag stellen sie sich einer einstündigen Fachbefragung, die in diesem Jahr in einem Studio des SWR ohne Publikum stattfinden wird.

greenline-hotels.com: Nachhaltige Buchungsplattform gestartet

Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft zunehmend an Wichtigkeit. Mit greenline-hotels.com wurde nun eine nachhaltige Buchungsplattform geschaffen, auf der Urlauber und Businessgäste ausgewählte nachhaltig zertifizierte Hotels finden und buchen können.

woodCAMP: Naturhotel Forsthofgut macht den Wald zum Fitnessraum

Bergluft, Stille und ein Training mit Stämmen, Ästen und Steinen: Das Naturhotel Forsthofgut​​​​​​​ im österreichischen Leogang bietet ab sofort Trainingseinheiten mit Personal Trainer unter freiem Himmel an und funktioniert den Wald dabei zum Fitnessstudio um.

Liebe gewinnt immer: Burger King küsst Ronald McDonald in Finnland

Normalerweise nimmt Burger King den Erzrivalen McDonald´s in der Werbung regelmäßig aufs Korn. Anlässlich des LGBT-Events "Helsinki Pride" hat Burger King diese Rivalität nun aber auf Eis gelegt und McDonald´s die Liebe gestanden. 

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell zu reisen und am besten noch per Auto oder Motorrad ist gefragter denn je. Anlass genug für die Kempinski Hotels, den Gästen unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” den Aufenthalt in zwei Häusern der Gruppe zu ermöglichen.

2. Bundesliga: Achat Hotels neuer Sponsor des SV Sandhausen

Die Achat Hotels sind der neue exklusive Hotelpartner des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Nun will Achat die Kooperation mit mehr als als der klassischen Bandenwerbung füllen. Sie hätten eine ganze Reihe von pfiffigen Ideen in der Pipeline, erklärte Philipp von Bodman.

„Moin und Ahoi“: Hotel Hafen Hamburg und Atlantic-Hotel-Gruppe kooperieren

Das Hotel Hafen Hamburg und die Atlantic-Hotel-Gruppe vermarkten sich in der Corona-Krise jetzt gemeinsam. Gästen werden kombinierte Aufenthalte in der Hansestadt und Übernachtungen an Nord- oder Ostsee sowie in Bremen und Lübeck geboten.

HRS und Radisson erweitern Partnerschaft

HRS hat ihre strategische Partnerschaft mit der Radisson-Hotelgruppe erweitert. Von der Kooperation sollen sowohl Unternehmen als auch die Radisson-Hotels weltweit profitieren. HRS und Radisson unterzeichneten ihre erste Vertriebsvereinbarung im Jahr 2010.

DZT startet Social Media-Kampagne „Feel Good”

Mit der neuen Kommunikationskampagne ‚Feel Good‘ will die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf nachhaltige Angebote im Reiseland Deutschland lenken. Die Kampagne läuft im September auf Facebook und Instagram.