NUMA Group startet Brand Advisory Board als Teil der Wachstumsstrategie

| Marketing Marketing

Die NUMA Group hat ein Brand Advisory Board gegründet, um das Wachstum der Marke zu beschleunigen. Das Advisory Board, das sich aus Marketingexperten wie Thecla Schaeffer, Pierre-Laurent Baudey und James Goode zusammensetzt, soll die Expansionsmaßnahmen des Unternehmens strategisch begleiten. Die Mitglieder bringen Erfahrung auf Führungsebene aus Unternehmen wie Nike, Airbnb und G-Star mit.

Thecla Schaeffer ist eine Kommunikations- und Markenexpertin, die als Chief Marketing Officer in einem breiten Spektrum von Branchen tätig war, darunter Unternehmen wie die Modemarke G-Star und das Schokoladenunternehmen Tonys Chocolonely. James Goode ist ein kreativer Marketingleiter, der mit Marken wie Google und Heineken zusammengearbeitet hat und zuletzt sechs Jahre bei Airbnb als Global Head of Creative tätig war. Bei Airbnb arbeitete Goode eng mit Airbnb-Co-Gründer und -CEO Brian Chesky zusammen. Pierre-Laurent Baudey hat sich bei Nike einen Namen gemacht, wo er 22 Jahre lang für einige der wichtigsten Markenumwandlungen und -einführungen von Nike verantwortlich war, darunter Nike Women, Nike Apparel und Nike Football. 

„Die Gründung unseres Advisory Boards leitet ein aufregendes Kapitel für NUMA ein, da wir uns auf eine Reise begeben, um unsere Marke aufzuwerten und unsere weitere europäische Expansion voranzutreiben. Die Zusammenarbeit mit Visionären wie James Goode, Pierre-Laurent Baudey und Thecla Schaeffer, deren innovatives Denken Unternehmen neu definiert hat, erfüllt uns mit Vorfreude auf die vor uns liegende transformative Wirkung. Ihre Erfolgsbilanz bei der Stärkung der Strategie, Identität und Kommunikation für zahlreiche führende Marken deckt sich mit unserer Vision, das Gastgewerbe durch mutige Innovationen neu zu definieren“, sagt Christian Gaiser, CEO und Co-Gründer der NUMA Group.

„Im Gastgewerbe gab es noch nie so viel Wettbewerb, aber auch noch nie so viel Gleichförmigkeit. Unser Ziel ist es, NUMA unwiderstehlich zu machen, uns von der Konkurrenz abzuheben und jeden Aufenthalt für jeden Gast zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Das Markenteam freut sich darauf, diese nächste Phase für die Marke einzuleiten, und ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam mit dem Board die Marke NUMA fest in den Köpfen der modernen Reisenden verankern werden“, erklärt Pascal Duval, VP of Brand bei NUMA.

„Als jemand, der sich sehr für die Macht effektiver Kommunikation und Markenbildung einsetzt, ist es mir eine Ehre, meine vielfältigen Erfahrungen in den Markenbeirat von NUMA einzubringen. Als Leiterin des Brand Marketings in verschiedenen Branchen - von der Modebranche bei G-Star bis hin zu ethischer Schokolade bei Tonys Chocolonely - weiß ich, welche entscheidende Rolle die Kommunikation bei der Gestaltung der Markenidentität und -wahrnehmung spielt“, betont Thecla Schaeffer, ehemalige CMO von Tonys Chocolonely und G-Star.

"Ich bin begeistert, dem neuen Brand Advisory Board von NUMA zu einem so entscheidenden Zeitpunkt in der Entwicklung des Unternehmens beizutreten. Mit unserer kollektiven langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit branchenführenden Marken ist dieses Gremium bereit, neue Perspektiven in die Entwicklung von NUMA einzubringen. Gemeinsam mit dem Team von Christian und Pascal werden wir dabei mitwirken, überzeugende Markengeschichten und Produkterlebnisse zu entwickeln, die den modernen Reisenden ansprechen und die Position von NUMA als Wegbereiter in der Hospitality-Branche festigen“, erklärt James Goode, Global Head of Creative bei Airbnb.

„Ich habe aus erster Hand erfahren, welche transformative Wirkung ein starkes Branding haben kann, um das Wachstum eines Unternehmens zu beschleunigen. Ich freue mich darauf, mit Pascal und den anderen Beiratsmitgliedern zusammenzuarbeiten, wenn wir die Kraft der Markenführung entfesseln, um NUMA zu seinem vollen kreativen Potenzial zu führen. Ich freue mich auch darauf, meine Erfahrung als Mitglied des Beirats zu nutzen, um zu erforschen, wie ein markenzentrierter Ansatz zur Kundenbindung dazu beitragen kann, Werte im gesamten Unternehmen zu schaffen. Ich fühle mich sehr geehrt, dem Team beizutreten“, sagt Pierre-Laurent Baudey, ehemaliger Global Brand Marketing Director bei Nike.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.

Der Hotelbetreiber Gorgeous Smiling Hotels GmbH (GSH) hat eine neue Website für seine Super 8 by Wyndham​​​​​​​ Häuser lanciert, die das Gästeerlebnis bereits vor dem Einchecken ins Hotel in die digitale Welt überträgt.

25hours feiert die Picknicksaison. Denn passend zum Internationalen Tag des Picknicks am 18. Juni gibt es nun die Möglichkeit, auf Vorbestellung einen Picknickrucksack in fast allen 25hours Hotels auszuleihen.

Der Rat für Formgebung hat die von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT)​​​​​​​ initiierte 3D-Animation von Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer“ mit dem German Brand Award 2024 in Gold ausgezeichnet.

Die Tower Suiten, die in den Kategorien Premier Grand und Premier King angeboten werden, befinden sich auf den Etagen 22-29. Sie bieten nicht nur eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt, sondern nun auch ein erweitertes Service-Angebot.

Four Seasons hat das Angebot an Privatjet-Reisen für 2026 vorgestellt. Auf die Gäste warten lokale Erlebnisse, kulinarische Genüsse, Wellness-Angebote sowie kulturelle und abenteuerliche Expeditionen. 

Das Luxushotel Giardino Ascona wurde vergangene Woche Schauplatz eines ungewöhnlichen und zugleich amüsanten Vorfalls. Der YouTuber Ben Beholz, berühmt für seine verrückten Stunts und kreativen Videos, sorgte für Aufregung und Heiterkeit, als er auf seiner neuesten Mission sämtliche Pools des Hotel Giardino Ascona ‘überfiel’.

Partner des Basketball-Weltmeisters: Best Western Hotels & Resorts sind seit Ende Mai 2024 „Offizieller Hotelpartner“ des Deutschen Basketball Bundes. Dazu hat die Hotelgruppe mit dem Verband einen zunächst dreijährigen Partnervertrag geschlossen.

Die Hotelmarke Tryp by Wyndham präsentiert sich in der EMEA-Region mit einem neuen Erscheinungsbild. Im Mittelpunkt steht ein revitalisiertes Farbschema, welches für zukünftige Hotelneubauten und Hotelrenovierungen die Richtung vorgibt.