Rilano Hotels & Resorts und Arthotel ANA werden zu Elaya Hotels

| Marketing Marketing

Rebranding der GSH-Eigenmarken „Rilano Hotels & Resorts“ und „Arthotel ANA“: Künftig operieren sie  unter der neu von Gorgeous Smiling Hotels gestarteten Eigenmarke „Elaya Hotels“. Der Name „Elaya“ ist griechisch, bedeutet Olivenbaum und steht für Größe, Erhabenheit, Frieden und Harmonie. 

Die ersten Häuser neuen Marke sind ab April folgende Hotels: das The Rilano Hotel Frankfurt-Oberursel, das Arthotel ANA Aurel in Regensburg, das Arthotel ANA Symphonie in Leipzig, das Arthotel ANA Diva in München sowie das in Oberhausen gelegene Arthotel ANA Soul. Ab Mai wird das Abacco Hotel by Rilano Korntal-Münchingen modernisiert und umfirmiert. Bis Ende Juli soll der Änderungsprozess auf die neue Marke Elaya abgeschlossen sein.

Das Design der Zimmer hebt sich vom übrigen Interior Design der Hotels ab: Warme Farben in Erd- und Hauttönen, Materialien mit verschiedenen Strukturen, mit Stoff bezogene Wandpaneele sowie stimmungsvolles Licht und doppellagige Vorhänge sorgen für die Atmosphäre. Dabei wird jeder Ort individuell betrachtet und gestaltet – in Anlehnung an die jeweilige Stadt und Immobilie. Neben klassischen Zimmern bieten Apartments mit Kitchenette die Möglichkeit für längere Aufenthalte mit Selbstversorgung.

„Das Rebranding und der Launch von Elaya Hotels ist ein großer Meilenstein im Rahmen unserer Wachstumsstrategie. Wie der Name schon verrät, steht Elaya Hotels für Größe, Harmonie und pures Wohlgefühl. Wir möchten Orte schaffen, an denen nicht bloß übernachtet wird, sondern an denen man sich wie zuhause bei Freunden fühlt und an die man sich positiv zurückerinnert“, so Heiko Grote, CEO und Gesamtgeschäftsleitung Gorgeous Smiling Hotels.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Erst kürzlich feierte die familiengeführte Hotelgruppe ihr 20. Jubiläum. Nun folgt die Einführung eines neuen Logos. Dieses symbolisiert die Entwicklung und Expansion der Hotelkette, die von ursprünglich vier auf nun sieben Hotels angewachsen ist.

Marriott International gibt die Einführung von Business Access by Marriott Bonvoy bekannt, ein Online-Reisebuchungsprogramm, das als Direktkanal für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert ist.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Bunte New Faces Award hat der Markengastronom L’Osteria eine eigene Textilkollektion vorgestellt. Das Angebot umfasst Sweater, T-Shirts und Caps, immer mit „italienischem Twist“.

Obst und Gemüse sind selten der Star auf dem Teller. Diesen Spieß dreht ALDI SÜD jetzt um und stellt frisches Obst und Gemüse in seiner neuen Social-Media-Kampagne „Alles außer Beilage“ in den Mittelpunkt. Als Höhepunkt der Kampagne eröffnet ALDI am 22. Juli das erste Beilagenrestaurant Deutschlands: „RoyALDI“ in Köln.

Pullman kündigt eine Sonder-Edition seiner Veranstaltungsreihe Pullman Happenings in Berlin an, um den Christopher Street Day zu feiern. Pride-Supporter haben zwei Optionen, um teilzunehmen.

Die HSMA Deutschland e.V. präsentiert am 5. September 2024 in Heidelberg ein erweitertes Programm mit renommierten Experten, innovativen Workshops und spannenden Diskussionsrunden auf zwei Bühnen. Als Keynote-Speakerin konnte der Verband die ehemalige Fußballspielerin Steffi Jones gewinnen.

Amazon Prime-Mitglieder in Deutschland kommen ab sofort in den Genuss kostenloser Lieferungen ihrer Lieferando-Bestellungen ab 15 Euro. Prime-Mitglieder können jetzt bei zehntausenden Restaurants bestellen. Dazu müssen einmalig Prime- und Lieferando-Konten miteinander verknüpft werden.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.

Der Hotelbetreiber Gorgeous Smiling Hotels GmbH (GSH) hat eine neue Website für seine Super 8 by Wyndham​​​​​​​ Häuser lanciert, die das Gästeerlebnis bereits vor dem Einchecken ins Hotel in die digitale Welt überträgt.