Wissen ist Macht

| Marketing Marketing

Erfolgsfaktor Online Marketing in der Hotelbranche: Warum ein interner Wissensaufbau entscheidend ist und welchen Einfluss Weiterbildungen auf Ihre Mitarbeitenden haben.

In einer Zeit, in der die überwiegende Mehrheit der Reisenden ihre Recherchen und Buchungen online durchführt, steht die Hotellerie vor einer unumgänglichen Realität: Online Marketing ist der Schlüssel zum Erfolg. Um gezielt auf diese digitale Zielgruppe einzugehen, bedarf es der Fähigkeit, eine effektive Online Marketing Strategie zu nutzen, sich flexibel an die neuesten Trends anzupassen und dabei das vorhandene Budget optimal zu verwalten.

Internes Wissen als Fundament

Für Hoteliers, die diese Fähigkeit erlangen möchten, ist der Aufbau eines tiefgreifenden Online Marketing Verständnisses der erste und entscheidende Schritt. Dieses interne Wissen ermöglicht Hoteliers den optimalen Einsatz ihrer Marketing Strategien – exakt zugeschnitten auf ihre spezifische Zielgruppe. Es befähigt dazu, die richtigen Kanäle auszuwählen, wirkungsvolle Werbekampagnen zu gestalten und den Online-Auftritt des Hotels ganzheitlich zu stärken. So wird eine authentische Markenpräsenz geschaffen, die Gäste nachhaltig bindet und Direktbuchungen steigert.

Anpassungsfähigkeit an Trends

Online Marketing ist ein dynamisches Feld, das ständigen Veränderungen unterworfen ist. Neue Plattformen, Trends und Technologien entstehen kontinuierlich, und Hoteliers sollten die Fähigkeit besitzen, ihre Marketingstrategien entsprechend anzupassen. Ein fundiertes Online Marketing Verständnis ermöglicht eine flexible Reaktion auf diese Veränderungen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Effektive Kooperationen mit Online Marketing Agenturen

Die Zusammenarbeit mit externen Agenturen und Spezialisten ist aufgrund der hohen Komplexität des Online Marketings für viele Hoteliers dennoch unerlässlich. Externe Experten sind oft die richtige Wahl, um sicherzustellen, dass alle Facetten des Online Marketings optimal genutzt werden. Ein grundlegendes Verständnis für Online Marketing ermöglicht Hoteliers eine effektive Kooperation mit diesen Agenturen. Sie können klare Erwartungen und Ziele definieren, die auf den spezifischen Bedürfnissen ihres Hotels basieren. Dies ist entscheidend, um die Marketingbemühungen der Agentur mit den langfristigen Zielen und der Markenidentität des Hotels in Einklang zu bringen. Darüber hinaus wird auch die Effizienz und Kosteneffektivität der Zusammenarbeit gefördert, da beide Seiten auf einer gemeinsamen Grundlage arbeiten und das volle Potenzial des Online Marketings ausschöpfen können.

Mitarbeitendenbindung durch Weiterbildung

Die Herausforderungen des Mangels an Mitarbeitenden und der hohen Fluktuation in der Hotellerie sind allgegenwärtig. Hier zeigt sich die hohe Bedeutung von internem Wissensaufbau aus einer weiteren Perspektive. Indem Hoteliers ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit zur Weiterbildung im Bereich Online Marketing bieten, schaffen sie nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch ein attraktives Arbeitsumfeld. Weiterbildungsprogramme signalisieren Wertschätzung für die Mitarbeitenden und erhöhen deren Zufriedenheit, was wiederum die Fluktuationsrate senken kann. Eine Studie der Universität Würzburg zeigt, dass Weiterbildung die Mitarbeitendenbindung an das weiterbildende Unternehmen signifikant um mehr als zehn Prozentpunkte erhöht und gleichzeitig die Produktivität steigert. Eine wichtige Maßnahme, um das Wissen und die Erfahrung im Team zu halten und langfristig erfolgreich zu sein.

Über Online Birds Education

Genau an diesem Punkt setzt das führende Hotel Online Marketing Unternehmen Online Birds mit der Gründung des neuen Unternehmensbereichs „Online Birds Education“ nun an und reagiert damit auch auf die steigende Nachfrage nach Online Marketing Wissen in der Hotellerie. Mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten sollen Hoteliers und Hotelmitarbeitenden, die sich langfristig von der breiten Masse abheben wollen, Zugang zu exklusivem Online Marketing Wissen aus über 11 Jahren Markterfahrung ermöglicht werden. Mehr Informationen unter: education.online-birds.com


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Pressemitteilung

Der Dienstleister setzt weiter auf interne Karrieremöglichkeiten, schafft rund 15 neue Arbeitsplätze und führt strukturelle Maßnahmen ein, um den Mehrwert für Hotelbetriebe weiter zu steigern.

Am kommenden Samstag, 23. September ist es so weit: Ab 16 Uhr stellen sich die zwölf Kandidatinnen der diesjährigen Wahl der 75. Deutschen Weinkönigin im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße.

Auch in diesem Jahr sollen sich Fach- und Führungskräfte in ungezwungener Atmosphäre versammeln, um Ideen auszutauschen, neueste Trends zu diskutieren und gemeinsam die Zukunft der Hotellerie mitzugestalten.

Egal ob bei der Suche nach einer Gaststätte oder einer Übernachtungsmöglichkeit, immer mehr Menschen nutzen das Internet, um sich nach geeigneten Optionen zu informieren. Für Betriebe im Gastgewerbe bedeutet dies, dass sie sich an diese Entwicklung anpassen müssen und eine Visitenkarte im Internet benötigen. Das gelingt am effizientesten mit einer eigenen Homepage, welche sich heutzutage ohne großen Aufwand erstellen lässt.

Le Burger in Wiener Neustadt fördert die Elektromobilität auf kulinarische Art und Weise: Wer mit seinem Elektroauto zwischen dem 22. und 24. September im Drive-in vorfährt, erhält einen Burger gratis.

Das Sofitel Munich Bayerpost hat seine seine erstmalige Partnerschaft mit der Münchner Trachtenmarke Dirndl Liebe bekanntgegeben. Während des Oktoberfestes wird ein Pop-up-Store eingerichtet, in dem Gäste sich mit Dirndl, Lederhosen und Accessoires einkleiden können.

Mit einem gezielten Themenmarketing baut die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT)​​​​​​​ ihr Engagement zur Positionierung Deutschlands als nachhaltiges Kulturreiseziel 2024 weiter aus. Nun wurden die Schwerpunkte der geplanten Kampagnen vorgestellt.

Wenn in wenigen Wochen die 75. Deutsche Weinkönigin gewählt wird, blicken die Finalistinnen auf ein Amt, das sich in dem Dreivierteljahrhundert seines Bestehens grundlegend gewandelt hat.

Die Hospitality befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, der durch digitale Innovationen, sich verändernde Kundenbedürfnisse und neue Trends geprägt wird. Wie Unternehmen diesen Herausforderungen begegnen und die besten Talente für Unternehmen gewinnen, darüber informiert die Deutsche Hotelakademie (DHA) in einer kostenfreien Webinarreihe.

Set-Jetting, ein Begriff geprägt für Reisen zu Drehorten von Filmen oder Fernsehserien, hat sich zu einem Phänomen unter Film- und Serienfans entwickelt. Das Hotelportfolio von Marriott Bonvoy in Europa und im Nahen Osten bietet Filmliebhabern die passenden Erlebnisse.