Adina Hotels: Simon Betty neuer Europa-CEO

| Personalien Personalien

Simon Betty wird neuer Chief Executive Officer der Adina Hotels in Europa. Die Ernennung erfolgt im Zuge der weiteren Expansion der australischen Hotelmarke, die auf mehr als 50 Hotels in Europa wachsen möchte. 

„Als Teil der TFE-Familie wollen wir innerhalb Europas selbstständiger agieren. Mit der Schaffung der neuen CEO Position möchten wir den regionalen Unterschieden Rechnung tragen und sicherstellen, dass strategische Entscheidungen für die Zukunft der Adina Hotels von einem  starken lokalen Führungsteam getragen werden“, erklärte Antony Ritch, Chief Executive Officer der TFE Hotels.

„In seiner früheren Rolle als Geschäftsführer von Hammerson Irland war Simon Betty Mitglied des Vorstandes der Gruppe und leitete die Geschäfte im irischen Markt, den er von Grund auf neu entwickelte. Während der 14 Jahre seiner Unternehmenszugehörigkeit bei Hammerson war er auch für das Asset Management eines 2,5 Milliarden Euro Portfolios und die Unternehmensstrategie verantwortlich,“ fährt Ritch fort.

„Mit der Ernennung von Simon Betty festigen wir unsere starke Führungsbasis in Europa und verfolgen derzeit aktiv neue Expansionschancen. Ich bin zuversichtlich, dass das neue Führungsteam aus Simon und dem aktuellen Team von Adina ein stabiles Fundament für starkes Wachstum schaffen werden", schließt Ritch ab.

Matthias Niemeyer wird als Director of Development Europe weiterhin das Wachstum der Marke in Europa verantworten. Auch Georgios Ganitis wird in seiner Aufgabenstellung bestätigt und zukünftig als Director of Operations Europe den operativen Hotelbetrieb aller europäischen Hotels leiten. Beide werden an Betty berichten und mit ihm sowie Antony Ritch und Chris Sedgwick, Group Chief Operating Officer in Sydney, zusammenarbeiten.

Allan Vidor, der Vorsitzende der TFE Hotels ergänzt, dass der Vorstand von TFE Hotels und CEO Antony Ritch angesichts des derzeitigen Wachstums und der Pläne zur Einführung einer neuen Marke in Europa einen Chief Executive Officer für Adina Europe gesucht haben, um das Wachstum weiter voranzutreiben, das Team und die Servicequalität zu stärken und weiterzuentwickeln und neue strategische und unternehmerische Möglichkeiten für das europäische Geschäft zu schaffen.

„Wir freuen uns sehr, Simon Betty im Adina Europe Leadership Team zu begrüßen und darauf, dass er eine entscheidende Rolle im Global Executive Team von TFE Hotels spielen wird", schließt Allan Vidor ab.

Simon Betty sagt, die Position des CEO sei für ihn so reizvoll, weil er Adina als Marke weiter entwickeln kann und gleichzeitig Wertsteigerungen aus dem derzeitigen Immobilienportfolio der Gruppe schaffen kann.

„Dieses Unternehmen hat eine aufregende Zukunft. Eine meiner Kernaufgaben wird es sein, die Adina Hotels auf den Kapital- und Immobilienmärkten so zu positionieren, dass sie erste Wahl für Entwickler und Investoren sind, wenn es um für Hotels geeignete Projekte oder Übernahmen geht.

Simon Betty wird von Dublin nach Berlin wechseln und seine neue Rolle voraussichtlich Anfang 2021 antreten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Apeiron erweitert Führungsmannschaft

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, Inhaberin der Restaurantkette The ASH und größter Franchisenehmer der L’Osteria, erweitert Ihr Führungsteam. Neu an Bord sind Patrick Selbach, Benjamin Walter und Kataneh Shakouhi.

Sarah Bartel wird Managerin des me and all hotel in Ulm

Sarah Bartel übernimmt die Leitung des me and all hotel am Ulmer Bahnhofsvorplatz. Die 33-Jährige blickt auf viele Jahre Führungserfahrung in der Hotellerie zurück. Dabei hatte Bartel zunächst ganz andere berufliche Pläne.

Sascha Wagner übernimmt Pre-Opening und Direktion des IntercityHotel Wiesbaden

Sascha Wagner wird General Manager des neuen IntercityHotel in Hessens Hauptstadt: Zum 1. November 2020 übernimmt er in Wiesbaden zunächst das Pre-Opening und später das General Management. Die Eröffnung ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

Peter Fiedler neuer Chief Financial Officer (CFO) der Kempinski Hotels

Kempinski Hotels hat Dr. Peter Fiedler zum Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Vorstands ernannt. In dieser zentralen Position zeichnet er für sämtliche Finanzfunktionen und die Finanz-Performance der internationalen Luxus Hotelgruppe verantwortlich.

Ralf Ole Leidner neuer Direktor im Weinromantikhotel Richtershof

Ralf Ole Leidner ist neuer Direktor im Weinromantikhotel Richtershof in Mülheim an der Mosel. Elisabeth und Manfred Brennfleck übernahmen das Hotel vor wenigen Wochen von der Familie Preuß.

Führungswechsel bei Steigenberger in Bad Neuenahr und Konstanz

Thomas Swieca übernimmt zum 15. Oktober die Funktion des General Managers im Steigenberger Inselhotel Konstanz. Er folgt auf Peter Martin, der zum 21. Oktober als General Manager im Steigenberger Hotel Bad Neuenahr übernimmt.

Neuer Küchenchef auf Burg Schlitz

Sabine Teubler ist eine feste Größe im Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz​​​​​​​. Anlässlich ihres 20-jährigen Dienstjubiläums sie nun Küchendirektorin des Landpalais befördert. Im „Wappen-Saal“, dem Herzstück der Gastronomie auf Burg Schlitz, ist nun Maik Albrecht als neuer Küchenchef verantwortlich.

i31-Hotel in Berlin und Zeèv Rosenberg trennen sich

Die Geschäftsleitung des i31-Hotels in Berlin Mitte trennt sich von ihrem langjährigen Hoteldirektor Zeèv Rosenberg. Das Vorstandsmitglied der HSMA machte den Vorgang über Facebook öffentlich.

Romantik Hotel Zum Stern mit neuen Küchenchefs

In der Küche des Romantik Hotels Zum Stern wird es künftig eine Aufgabenteilung geben: Im Gourmetrestaurants L’étable übernimmt Souschef Constantin Kaiser die Leitung. Die Hauptküche mit Sterns Restaurant wird mit Toni Schoch ebenfalls ein langjähriger Mitarbeiter leiten.

Markus Prinz neuer Küchenchef im Erfurter „Clara – Restaurant im Kaisersaal“

Markus Prinz heißt der neue Küchenchef im Sterne-Restaurant Clara. Nach zweimonatiger Pause zur Team-Neuaufstellung öffnet dieses unter seiner Regie und an der Spitze eines ebenfalls neuen Küchenteams am 3. November 2020 wieder seine Pforten in Erfurt.