B&B Hotels ernennt Andre Kostić zum Chief Legal Officer

| Personalien Personalien

B&B Hotels hat Andre Kostić zum Chief Legal Officer (CLO) ernannt. Kostić, der bislang die Position des Head of Legal begleitete und mittlerweile sieben Jahre im Unternehmen tätig ist, hat seine Arbeit als CLO mit Wirkung zum Jahresanfang aufgenommen. In seiner neuen Funktion als Chief Legal Officer Central & Northern Europe wird er die rechtlich-strategische Ausrichtung der Bereiche Legal & Data Protection für die Regionen verantworten.

Er verfügt über Prokura und berichtet direkt an Richard Seusing, CFO Central & Northern Europe bei B&B Hotels. Mit seinem fundierten Fachwissen und seiner Expertise zeichnet Andre Kostić für sämtliche Rechtsfragen auf allen Ebenen und Geschäftsbereichen von B&B Hotels Germany GmbH verantwortlich. Darüber hinaus ist er Teil des Senior Management Teams und trägt die fachliche und disziplinarische Verantwortung für die Mitarbeiter der Abteilung Legal & Data Protection.

Der Volljurist studierte an der Universität Münster und Universidad Carlos III de Madrid und verfügt über Kenntnisse im Rechtswesen mit Fokus auf Immobilienrecht. Dabei markieren Schlüsselpositionen bei Real Estate Unternehmen wie der alt+kelber Immobiliengruppe oder auch der Corpus Sireo Gruppe, die er als Syndikusrechtsanwalt bzw. Legal Counsel begleitete, seine berufliche Laufbahn.

„Wir freuen uns sehr, Andre Kostić in dieser wichtigen Position begrüßen zu dürfen“, sagt Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe. „Seine langjährige Erfahrung bei B&B Hotels und seine hervorragenden Führungsqualitäten machen ihn zur idealen Besetzung für diese Rolle. Wir sind überzeugt, dass er maßgeblich zur weiteren Expansion und zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen wird.“

Andre Kostić selbst zeigt sich ebenfalls begeistert von seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich sehr darauf, die rechtliche Ausrichtung und Entwicklung von B&B Hotels in der Region Central & Northern Europe mitzugestalten. Gemeinsam mit unserem hervorragenden Team werde ich alles daran setzen, die Wachstumsziele des Unternehmens rechtlich zu begleiten, abzusichern und zu unterstützen.“


Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach Jahren als General Manager des Ritz-Carlton-Hotels und dann auch des Hotel am Steinplatz, verlässt Torsten Richter die Herbergen in der Hauptstadt. Das kündigte der Manger auf Linkedin an. Richter übergibt die „Schlüssel des Hauses“ an Leonard Cernko, zuletzt General Manager des St. Regis in Astana.

Das Hotel & Restaurant Ole Liese ist unter neuer Leitung: Das Gastgeberpaar Dittrich übernimmt die Verantwortung des Landhotels auf Gut Panker. Tobias Dittrich fungiert als Hoteldirektor, seine Frau Stefanie als Direktionsassistenz.

Ned Capeleris übernimmt die Position des neuen General Managers im The Ritz-Carlton, Vienna. Zuletzt unterstützte der gebürtige Australier als Interims-General Manager das Team im The Ritz-Carlton, Rabat Dar Es Salam.

Mark Jacob, früherer Managing Director der Dolder Hotel AG, übernimmt ab 1. September 2024 die Leitung des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel. Er folgt auf Philippe Clarinval, der sich neu orientieren wird.

Adrian Schmidt, bisher Vice President of Digital Development and Strategy bei der HR Group, ist neuer Senior Product Owner bei Like Magic. Die Plattform für Mitarbeiter- und Gästebindung verstärkt sich damit im Hinblick auf das geplante Wachstum in den nächsten Monaten.

Stefanie Hartenstern ist die neue General Managerin des Welcome Parkhotel Bochum. Zuvor war sie als stellvertretende Direktorin im Welcome Parkhotel Euskirchen tätig.

Jens Sebbesse, seit 2021 Hoteldirektor im Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar, ist seit Februar 2024 als neuer Cluster Hotel Manager der Hotelgruppe Privathotels Dr. Lohbeck nun auch für das Naturparkhotel Adler St. Roman in Wolfach zuständig.

Iris Holt begann ihre Hotelkarriere mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau. Heute ist sie als Multi Property Director für den Bereich Operations des Renaissance Hamburg Hotel und Hamburg Marriott Hotel verantwortlich.

Ronny Brase hat die Position des General Managers im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger übernommen, welches seit 2022 zum Portfolio der LFPI Hospitality Group gehört.

Der frühere Geschäftsführer der Star Inn Hotels Reiner Bauch wird ab September neuer operativer Manager der Dormero-Hotels. Bauch war zuletzt unter anderem in leitender Funktion bei Achat Hotels und anschließend beratend für mehrere Hotels tätig.