Deutsche Hospitality stellt sich für internationale Expansion neu auf

| Personalien Personalien

Siegfried Nierhaus, der schon von 2015 bis 2017 die Expansion der Deutschen Hospitality im Mittleren Osten verantwortete, ist zum 3. November 2020 als neuer Vice President Middle East der Steigenberger Hotels AG/Deutsche Hospitality ernannt worden. Nierhaus folgt auf Taras Ettl, der die Deutsche Hospitality verlässt, um sich neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zu widmen.

„Wir bedanken uns bei Taras Ettl, dass er uns geholfen hat, die Deutsche Hospitality und ihre Marken im Mittleren Osten zu etablieren, zuletzt mit IntercityHotel-Eröffnungen in Riyadh, Dubai und Nizwa“, so Matthias Heck, Mitglied des Vorstandes der Steigenberger Hotels AG. „Mit Siegfried Nierhaus ist es uns gelungen, einen der profiliertesten Branchenkenner der Region zu verpflichten. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, meistern und die Präsenz der Hotels der Deutschen Hospitality in den kommenden Monaten und Jahren kontinuierlich erhöhen.“

Für die Deutsche Hospitality unterzeichnete und eröffnete Siegfried Nierhaus von 2015 bis 2017 als Vice President Middle East and Asia unter anderem Hotels in Dubai, Oman, Saudi-Arabien und Tunesien. Für die Hoteleigentümergesellschaft Atlas Hospitality und für Rezidor eröffnete und betreute Nierhaus namenhafte Hotels im gesamten Mittleren Osten und Afrika, darunter das Radisson SAS Hotel Media City und das Grand Hyatt Abu Dhabi Emirates Pearl. Nierhaus verfügt über einen Abschluss der WIHOGA School of Management for the Hospitality Industry in Dortmund, Deutschland.

Gleichzeitig wird Fotis Fakes zum Senior Director Operations & Commercial International Resort Hotels befördert. Fakes ist seit 2017 für die Deutsche Hospitality tätig und hat zuletzt die internationalen Vertriebsstrukturen mit aufgebaut. Zukünftig verantwortet Fakes die operativen Geschäfte der internationalen Resortbetriebe, unter anderem in den Destinationen Tunesien, Ägypten und den Balearen. „Herr Fakes hat in den vergangenen Jahren maßgeblich zum Erfolg des internationalen Resort-Portfolios der Deutschen Hospitality beigetragen, wir freuen uns auch zukünftig mit Herrn Fakes die internationale Präsenz der Steigenberger Resorts weiter auszubauen“, so Denis Hüttig, Vice President Operations Steigenberger Hotels and Resorts. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Drei neue General Manager bei Leonardo

Die Leonardo Hotels besetzen drei Führungspositionen in Deutschland neu. Während Jacolien Benes vom NYX Hotel Munich als neue General Managerin ins Leonardo Royal Munich wechselt, werden Fabian Falzboden und Marko Blaskovic die neuen Häuser in Augsburg und Eschborn leiten.

Milliardärsfamilie Reimann stellt Weichen für die Zukunft

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen sowie Pret-A-Manger hält, hat die Weichen für die Zukunft ihrer Investmentholding JAB gestellt. Der langjährige JAB-Partner Joachim Creus ist zum designierten Nachfolger des JAB-Chairmans Peter Harf ernannt worden.

Achat Hotels: Neue Leitung im Achat Hotel Regensburg im Park

Katja Dietz ist die neue Direktorin im Achat Hotel Regensburg im Park. Die 59-jährige hat zuletzt die Pre-Opening-Phase des Novotel und ibis Regensburg Zentrum als Direktorin begleitet, kennt die Unesco-Welterbe-Stadt also bereits.

Julia Neuhold neue General Managerin im JO&JOE Vienna

Die Eröffnung des neuen JO&JOE, einer Marke von Accor, am Wiener Westbahnhof ist für Herbst 2021 geplant. Seit kurzem steht die Leitung des Hauses fest: Zum 3. Mai wird Julia Neuhold ihre Position als General Managerin antreten.

Tanja Rühmann startet bei Odyssey

Die niederländische Hotelmanagementgesellschaft Odyssey Hotel Group erweitert ihr Team: Tanja Rühmann wird die Gruppe ab sofort im Bereich PR und New Business-Hoteldevelopment unterstützen.

Accor: Stephen Alden neuer CEO Raffles & Orient Express

Accor hat die Ernennung von Stephen Alden zum Chief Executive Officer Raffles & Orient Express mit Wirkung zum 3. Mai bekanntgegeben. Stephen Alden wird direkt an Sébastien Bazin berichten und Mitglied des globalen Executive Committee werden.

Zürich Bellerive au Lac: Ameron expandiert und stellt Führungsteam vor

Mit der Eröffnung des neuen Ameron Hotels in Zürich verstärkt die Marke der Althoff Hotels ihre Präsenz in der Schweiz. Das Team des Ameron Zürich Bellerive au Lac rund um General Manager Mattias Larsson steht für das Soft-Opening am 1. Mai in den Startlöchern.

Nachhaltigkeit: Brune Poirson wird Chief Sustainability Officer bei Accor

Accor gibt die Ernennung von Brune Poirson zur Chief Sustainability Officer bekannt. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die konzernweiten Handlungspläne im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Bis vor kurzem war sie Mitglied des französischen Parlaments.

HR Group erweitert Geschäftsführung

Die HR Group baut die Führungsebene aus. Zum 1. April 2021 ernennt sie Markus Lewe zum CEO Lodging Division, der in seiner Position die operative Gesamtverantwortung für alle Hotelbetriebsgesellschaften der Gruppe trägt.

Paul Dreykluft übernimmt Geschäftsführung der Classik Hotel Collection

Nach einem Jahr im Betrieb übernimmt Paul Dreykluft jetzt die Geschäftsführung Classik Hotel Collection. Dreykluft unterstützt Simone Graebner, die der Gesellschaft erhalten bleibt. Zu der Gesellschaft gehören vier Hotels.