Drei neue General Manager bei Leonardo

| Personalien Personalien

Leonardo Hotels Central Europe besetzt drei Führungspositionen innerhalb des Unternehmens in Deutschland neu: Während Jacolien Benes vom NYX Hotel Munich als neue General Managerin ins Leonardo Royal Munich wechselt, werden Fabian Falzboden und Marko Blaskovic die neuen Häuser in Augsburg und Eschborn leiten, die in der zweiten Jahreshälfte eröffnet werden.

Jacolien Benes ist die neue General Managerin des Leonardo Royal Munich, eines der größten Tagungshotels in der Region Bayern mit 424 Zimmer & Suiten sowie 13 Veranstaltungsräumen. Sie ist der Hotelgruppe schon seit über elf Jahren im Hotel-Cluster Süd treu: zuletzt als General Managerin des NYX Hotel Munich. Weitere Stationen unter ihrer Leitung waren das Leonardo Munich City South und das Leonardo Munich City Olympiapark, für die sie ebenfalls die Neueröffnungen dieser Häuser verantwortet hat.

Fabian Falzboden wird das neue Leonardo Hotel in Augsburg, mit 235 Zimmer und acht Veranstaltungsräumen, im Oktober 2021 eröffnen. Es ist das erste Haus der Gruppe in der drittgrößten Stadt Bayerns, das er als Pre-Opening und zukünftiger General Manager begleiten wird. Vorher leitete er das Leonardo München Arabellapark und war zuvor als F&B Manager im Leonardo Royal Munich tätig. Der Hotelfachmann ist Absolvent der Leonardo Academy Expert Group 2019 und Gewinner des Leonardo Young Leadership Award 2019. Jacolien Benes als auch Fabian Falzboden berichten in ihren neuen Positionen direkt an Stephan Löwel, Cluster General Manager South & Switzerland.

Marko Blaskovic ist bereits seit über acht Jahren bei Leonardo Hotels aktiv, zuletzt als Operations Manager im Leonardo Frankfurt City Center. Von hier aus agiert er als Pre-Opening Manager des neuen Leonardo Eschborn Frankfurt (234 Zimmer und drei Veranstaltungsräume, Eröffnung geplant im November 2021), das er zukünftig als Operations Manager leiten wird. Der Absolvent des Leonardo Academy Expert Senior-Programms startete in die Hotellerie vor 19 Jahren als Night Auditor im ehemaligen Holiday Inn Frankfurt City Süd, dem heutigen Leonardo Royal Frankfurt. Mit der Übernahme im Jahr 2013 begann hier seine Unternehmenskarriere als Front Office Manager.

„Wir setzen intensiv auf Personalentwicklung und -bindung. Einer unserer Kernwerte ist die Mitarbeiterstärkung und der Auf- sowie Ausbau der individuellen Karrieremöglichkeiten“, so Anke Maas, Human Resources Director der Leonardo Hotels Central Europe. Dabei baue man sehr auf den Unternehmenswert, die Mitarbeiter auf ihren Weg zum Manager zu begleiten und auf diese Aufgaben vorzubereiten.

Die Priorisierung liege klar bei der Besetzung von Führungspositionen auf eigene Mitarbeiter. „Langjährige Mitarbeiter wie Jacolien Benes, Fabian Falzboden und Marko Blaskovic haben mit Kompetenz und Krisenfestigkeit bewiesen, dass es auch in schwierigen Zeiten weiter vorangehen kann. Sie, als auch unsere weiteren zahlreichen langjährigen Mitarbeiter, prägen und gestalten unsere Unternehmensentwicklung durch ihre konstante Mitarbeit intensiv mit. Die Investition in die Entwicklung unserer Mitarbeiter und zukünftigen Manager und Führungspersönlichkeiten wird auch weiterhin für uns im Fokus stehen.“ 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Tim Tanneberger neuer Küchenchef im theNOname in Berlin

Mit gerade mal 28 Jahren kann Tim Tanneberger auf eine beachtliche Karriere am Herd zurückblicken, dabei richtet der gebürtige Berliner seinen Blick viel lieber nach vorn: Tanneberger ist neuer Küchenchef im theNOname in der Hauptstadt.

Gustoso-Gruppe: Andreas Reitz Director Business Development & Expansion

Die Unternehmensgruppe Gustoso baut ihre Führungsriege aus: Der erfahrene Systemgastronom Andreas Reitz (48) wird ab sofort als Director Business Development & Expansion den Ausbau des Franchise- und Partnernetzwerks der Gustoso Gruppe weiter vorantreiben.

Vier Jahreszeiten Kempinski München verstärkt F&B-Team

Frischer Wind für das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: Zukünftig werden mit Nojus Narijiauskas und Aleksandar Vuijin zwei neue Gesichter das F&B-Team unter der Leitung des stellvertretenden Hotel Direktors Hanno Barkhoff unterstützen.

Lawrence M. Cuculic wird neuer CEO und Präsident der BWH Hotel Group

Lawrence M. Cuculic wird neuer CEO und Präsident der BWH Hotel Group. Damit folgt der aktuelle Senior Vice President auf David Kong, der nach über 20 Jahren an der Spitze Ende 2021 in den Ruhestand gehen wird.

Franz Ladinser neuer Präsident der „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Der Eigentümer des ältesten historischen Boutiquehotels Südtirols ist neuer Präsident der „Schlosshotels & Herrenhäuser“. Franz Ladinser setzt auf eine Stärkung der emotionalen Bindung zwischen Mitgliedsbetrieben und Gästen. Besonders betont er die Bedeutung historischer Hotels für einen nachhaltigen Tourismus.

Neuer Küchenchef im Rheinhotel Dreesen

Im Rheinhotel Dreesen wird ein neues Kapitel aufgeschlagen: Seit dem ersten Oktober hält Marcus Bunzel als neuer Küchenchef das Zepter in der Hand und bereichert das „Weiße Haus am Rhein“ mit seiner eigenen Geschichte.

Carolin Beuster neue Director of Sales & Marketing im The Fontenay

Seit dem 1. September ist Carolin Beuster neue Director of Sales & Marketing im Hotel „The Fontenay“ an der Hamburger Außenalster. Zuletzt war die gebürtige Münsteranerin für knapp sieben Jahre im „Capella Breidenbacher Hof“ in Düsseldorf tätig.

Ameron Frankfurt Neckarvillen: Rahwa Bumba neue General Managerin

Die Ameron Frankfurt Neckarvillen Boutique beendete jetzt die Corona-Pause und startet nach elf Monaten wieder durch. Das in einem historischen, denkmalgeschützten Gebäudeensemble gelegene Haus steht jetzt unter der Leitung von Rahwa Bumba.

Neue General Manager bei Steigenberger in Frankfurt, Berlin und Krems

Peter B. Mikkelsen, Daniel Hunger und Peter Martin verantworten künftig das Steigenberger Airporthotel Frankfurt, das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin und das Steigenberger Hotel & Spa Krems.

 

Langjähriger Lindner-Küchenchef Jürgen Wagenblast geht in den Ruhestand

Fast 36 Jahre stand er im Lindner Parkhotel & Spa in Oberstaufen am Herd. Nun geht Jürgen Wagenblast in den Ruhestand. Nun möchte der 63-jährige als Rafting- und Mountainbike-Guide Urlauber und Allgäuer die Natur rund um Oberstaufen erleben lassen.