Duncan O'Rourke wird CEO Accor Nordeuropa

| Personalien Personalien

Als Teil der organisatorischen Neuausrichtung von Accor wird Duncan O'Rourke CEO der neu geschaffenen Region Nordeuropa, die aus einem Zusammenschluss der früheren Teams von Nord- und Mitteleuropa sowie der Teams in Osteuropa hervorgeht. In seiner neuen Funktion ist er damit zusätzlich – zu seiner derzeitigen Verantwortung für Deutschland, Österreich und die Schweiz – für das Hotelnetzwerk in 29 Ländern einschließlich Skandinavien, Großbritannien, Benelux, Irland, Polen und Russland verantwortlich. Darüber hinaus wird Duncan O'Rourke Mitglied des Executive Committees auf globaler Ebene. 

„Ich liebe Herausforderungen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Teams in der neu geschaffenen Region Nordeuropa. Meine Vorgänger haben hervorragende Arbeit geleistet, die ich gerne fortsetzen werde. Jetzt ist es an der Zeit, ein neues Kapitel auf- und einen neuen Weg einzuschlagen. Diese Veränderungen werden auch unsere Unternehmensprioritäten widerspiegeln: verstärkte Konzentration auf Gebiete und Segmente mit dem höchsten Wachstumspotenzial sowie eine weitere Vereinfachung der Entscheidungsprozesse“, so Duncan O'Rourke. 

Duncan O'Rourke ist seit 2016 bei Accor; bevor er zum COO für die DACH-Region ernannt wurde, war er für die Luxus- und Premium-Hotels in Europa verantwortlich. Zuvor war er viele Jahre bei Kempinski Hotels; zunächst als General Manager für zwei Pre-Openings in London, später als Regionaldirektor mit Sitz in Jordanien. 2008 wurde er zum Chief Operating Officer und Vorstandsmitglied der Gruppe ernannt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Apeiron erweitert Führungsmannschaft

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, Inhaberin der Restaurantkette The ASH und größter Franchisenehmer der L’Osteria, erweitert Ihr Führungsteam. Neu an Bord sind Patrick Selbach, Benjamin Walter und Kataneh Shakouhi.

Sarah Bartel wird Managerin des me and all hotel in Ulm

Sarah Bartel übernimmt die Leitung des me and all hotel am Ulmer Bahnhofsvorplatz. Die 33-Jährige blickt auf viele Jahre Führungserfahrung in der Hotellerie zurück. Dabei hatte Bartel zunächst ganz andere berufliche Pläne.

Sascha Wagner übernimmt Pre-Opening und Direktion des IntercityHotel Wiesbaden

Sascha Wagner wird General Manager des neuen IntercityHotel in Hessens Hauptstadt: Zum 1. November 2020 übernimmt er in Wiesbaden zunächst das Pre-Opening und später das General Management. Die Eröffnung ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

Peter Fiedler neuer Chief Financial Officer (CFO) der Kempinski Hotels

Kempinski Hotels hat Dr. Peter Fiedler zum Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Vorstands ernannt. In dieser zentralen Position zeichnet er für sämtliche Finanzfunktionen und die Finanz-Performance der internationalen Luxus Hotelgruppe verantwortlich.

Ralf Ole Leidner neuer Direktor im Weinromantikhotel Richtershof

Ralf Ole Leidner ist neuer Direktor im Weinromantikhotel Richtershof in Mülheim an der Mosel. Elisabeth und Manfred Brennfleck übernahmen das Hotel vor wenigen Wochen von der Familie Preuß.

Führungswechsel bei Steigenberger in Bad Neuenahr und Konstanz

Thomas Swieca übernimmt zum 15. Oktober die Funktion des General Managers im Steigenberger Inselhotel Konstanz. Er folgt auf Peter Martin, der zum 21. Oktober als General Manager im Steigenberger Hotel Bad Neuenahr übernimmt.

Neuer Küchenchef auf Burg Schlitz

Sabine Teubler ist eine feste Größe im Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz​​​​​​​. Anlässlich ihres 20-jährigen Dienstjubiläums sie nun Küchendirektorin des Landpalais befördert. Im „Wappen-Saal“, dem Herzstück der Gastronomie auf Burg Schlitz, ist nun Maik Albrecht als neuer Küchenchef verantwortlich.

i31-Hotel in Berlin und Zeèv Rosenberg trennen sich

Die Geschäftsleitung des i31-Hotels in Berlin Mitte trennt sich von ihrem langjährigen Hoteldirektor Zeèv Rosenberg. Das Vorstandsmitglied der HSMA machte den Vorgang über Facebook öffentlich.

Romantik Hotel Zum Stern mit neuen Küchenchefs

In der Küche des Romantik Hotels Zum Stern wird es künftig eine Aufgabenteilung geben: Im Gourmetrestaurants L’étable übernimmt Souschef Constantin Kaiser die Leitung. Die Hauptküche mit Sterns Restaurant wird mit Toni Schoch ebenfalls ein langjähriger Mitarbeiter leiten.

Markus Prinz neuer Küchenchef im Erfurter „Clara – Restaurant im Kaisersaal“

Markus Prinz heißt der neue Küchenchef im Sterne-Restaurant Clara. Nach zweimonatiger Pause zur Team-Neuaufstellung öffnet dieses unter seiner Regie und an der Spitze eines ebenfalls neuen Küchenteams am 3. November 2020 wieder seine Pforten in Erfurt.