Jagdschloss Kranichstein: Hoteldirektor Stefan Stahl übernimmt Betrieb

| Personalien Personalien

Ende November wurde die Schließung des Restaurants und des Hotels Jagdschloss Kranichstein verkündet. (Tageskarte berichtete). Doch jetzt gibt es Hoffnung für das luxuriöse Haus nahe Darmstadt. Hoteldirektor Stefan Stahl macht sich selbstständig und übernimmt den Betrieb. Am 1. Mai soll das Hotel wieder eröffnen.

„Es erscheint sicher mutig, unter den gegebenen Umständen den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, aber ich vertraue darauf, dass die Krise bald überwunden sein wird“, sagt Stefan Stahl. Mut machen ihm die zahlreichen Zusagen bisheriger Firmenkunden, die für ihre Veranstaltungen weiterhin die Räume des jagdlich eingerichteten Hauses nutzen wollen. Auch haben bereits zahlreiche Hochzeitgesellschaften ihre Termine aus dem Jahr 2020 in das Jahr 2021 verschoben.

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wurde 2013 von einer Tochtergesellschaft des Industriedienstleisters Bilfinger SE übernommen, der das in die Jahre gekommene Anwesen für einen hohen einstelligen Millionenbetrag kernsanierte und um einen Anbau erweiterte. In die Renovierung war auch das benachbarte Zeughaus einbezogen. Am 8. Januar 2014 startete Bilfinger mit 48 Zimmern und Suiten und drei eleganten Veranstaltungsräumen, in denen Gruppen von zwölf bis 120 Personen tagen oder feiern konnten. Gastronomisch verwöhnte das Haus seine Gäste seither im Feinschmeckerlokal „Kavaliersbau“ mit im Sommer gern genutzter Sonnenterrasse, kleine Snacks und Kaffee sowie Kuchen wurden im “Bistro” serviert, in dem die Hotelgäste auch frühstückten.

Stefan Stahl hat die aufreibende Umbauphase, die sich über das ganze Jahr 2013 hinzog, begleitet und leitet seither das Haus, in dem zuletzt 35 Mitarbeiter für das Wohl der Gäste sorgten. „Es ist mein Baby“ bekennt der 53-Jährige. Das Gastgewerbe beherrscht er aus dem Effeff. Der Ausbildung zum Restaurantfachmann folgte die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt. Namhafte Häuser unter anderem der Ketten Maritim und Dorint sowie der renommierte „Schwarze Bock“ in Wiesbaden markieren Stationen seiner seine berufliche Karriere, und auch im Ausland sammelte der Familienvater Erfahrung, unter anderem in der Schweiz und auf Mauritius.


 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Frank Seedorff neuer Director of eBusiness & Digital Marketing bei B&B-Hotels

B&B-Hotels setzt auf digitale Expertise: Als Verantwortlicher für die Bereiche eBusiness und Digital Marketing soll Frank Seedorff zukünftig die digitalen Plattformstrategien der Hotelmarke voranbringen. Vor seinem Wechsel war Frank Seedorff bei der Web Arts AG tätig.

Nachwuchshoffnung: Niclas Nussbaumer neuer Küchenchef im Romantik Boutiquehotel Mühle

Das Romantik Boutiquehotel Mühle am Schluchsee holt eine Nachwuchshoffnung der deutschen Sternelandschaft als Küchenchef in sein Restaurants: Der er 27-jährige Niclas Nussbaumer, kochte zuletzt Sous-Chef an der Seite von Christian Jürgens im Drei-Sterne-Restaurant „Überfahrt“ am Tegernsee.

Rob Hornman neuer Managing Director bei den Flemings Hotels

Neue Leitung des operativen Tagesgeschäfts: Rob Hornman steigt als neuer Managing Director bei Flemings Hotels ein. Verantwortlich für den strategischen Kurs der Neuausrichtung bleibt weiterhin Group CEO Filip Blodinger.

Andreas Graeber-Stuch neuer General Manager im Kameha Grand Bonn

Andreas Graeber-Stuch ist seit dem 1. Februar 2021 der neue General Manager im Kameha Grand Bonn. Sein Weg führte ihn unter anderem von München und Baden Baden über Katar und Montenegro nach ganz oben ins höchste Gebäude Wiens: das Meliá Vienna. 

Kai Winkler wird General Manager des Fairmont Moscow

Accor gibt die Ernennung von Kai Winkler zum General Manager des Fairmont Moscow bekannt, das aus einem Hotel-Bereich und den Fairmont Vesper Residences bestehen wird. Winkler wird auch die Pre-Opening-Phase und die Markenpositionierung leiten.

Neue F&B-Dopppelspitze im Schlossgut Gross Schwansee

F&B-Managerin Daijana Krüger Teixeira und Küchenchef Sascha Hamp sind das neue kulinarische Führungs-Team im Schlossgut Gross Schwansee. Daijana Krüger Teixeira arbeitete zuletzt in gleicher Position im Atlantic Hotel Lübeck. Hamp war zuvor im Atlantic Grandhotel Travemünde.

Wechsel bei IntercityHotel in Darmstadt, Hannover und Nürnberg

Wechsel bei IntercityHotel: Stefan Marczinkowski und Christopher Neuner verantworten zukünftig die Hotels in Darmstadt und Nürnberg – Thomas Nixdorf leitet beide Hotels in Hannover.

Daniel Mild neuer Executive Chef im Hotel Goldener Hirsch in Salzburg

Seit Anfang Januar zeichnet Daniel Mild als neuer Küchenchef im 5-Sterne-Superior-Hotel Goldener Hirsch verantwortlich. Der gebürtige Salzburger begann dort bereits seine Karriere vor 20 Jahren mit einer Kochlehre und kehrt nach zahlreichen Stationen rund um den Globus zu seinen Wurzeln zurück.

Aus dem Adlon in die Schweiz: Michéle Müller wird Executive Chef im Palace Engelberg

Nach kanpp dreieinhalb Jahren im Restaurant Quarré im Hotel Adlon Kempinski verlässt die gebürtige Berlinerin Michéle Müller die Hauptstadt und zieht in die Schweiz. Dort wird sie künftig als Executive Chef in einer weiteren Destination der Kempinski Hotels tätig sein, dem Kempinski Palace Engelberg.

Drei neue Hotelmanager für Premier Inn 

Premier Inn wappnet sich für die Wiederöffnung der Hotellerie in Deutschland und rekrutiert drei weitere Hotelmanager. Katherina Falk, Pia Minas-Cavdar und Jan Bitterlich ergänzen ab sofort das Team um Cluster Managerin Miriam Saalmann.