Jagdschloss Kranichstein: Hoteldirektor Stefan Stahl übernimmt Betrieb

| Personalien Personalien

Ende November wurde die Schließung des Restaurants und des Hotels Jagdschloss Kranichstein verkündet. (Tageskarte berichtete). Doch jetzt gibt es Hoffnung für das luxuriöse Haus nahe Darmstadt. Hoteldirektor Stefan Stahl macht sich selbstständig und übernimmt den Betrieb. Am 1. Mai soll das Hotel wieder eröffnen.

„Es erscheint sicher mutig, unter den gegebenen Umständen den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, aber ich vertraue darauf, dass die Krise bald überwunden sein wird“, sagt Stefan Stahl. Mut machen ihm die zahlreichen Zusagen bisheriger Firmenkunden, die für ihre Veranstaltungen weiterhin die Räume des jagdlich eingerichteten Hauses nutzen wollen. Auch haben bereits zahlreiche Hochzeitgesellschaften ihre Termine aus dem Jahr 2020 in das Jahr 2021 verschoben.

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wurde 2013 von einer Tochtergesellschaft des Industriedienstleisters Bilfinger SE übernommen, der das in die Jahre gekommene Anwesen für einen hohen einstelligen Millionenbetrag kernsanierte und um einen Anbau erweiterte. In die Renovierung war auch das benachbarte Zeughaus einbezogen. Am 8. Januar 2014 startete Bilfinger mit 48 Zimmern und Suiten und drei eleganten Veranstaltungsräumen, in denen Gruppen von zwölf bis 120 Personen tagen oder feiern konnten. Gastronomisch verwöhnte das Haus seine Gäste seither im Feinschmeckerlokal „Kavaliersbau“ mit im Sommer gern genutzter Sonnenterrasse, kleine Snacks und Kaffee sowie Kuchen wurden im “Bistro” serviert, in dem die Hotelgäste auch frühstückten.

Stefan Stahl hat die aufreibende Umbauphase, die sich über das ganze Jahr 2013 hinzog, begleitet und leitet seither das Haus, in dem zuletzt 35 Mitarbeiter für das Wohl der Gäste sorgten. „Es ist mein Baby“ bekennt der 53-Jährige. Das Gastgewerbe beherrscht er aus dem Effeff. Der Ausbildung zum Restaurantfachmann folgte die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt. Namhafte Häuser unter anderem der Ketten Maritim und Dorint sowie der renommierte „Schwarze Bock“ in Wiesbaden markieren Stationen seiner seine berufliche Karriere, und auch im Ausland sammelte der Familienvater Erfahrung, unter anderem in der Schweiz und auf Mauritius.


 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Tim Tanneberger neuer Küchenchef im theNOname in Berlin

Mit gerade mal 28 Jahren kann Tim Tanneberger auf eine beachtliche Karriere am Herd zurückblicken, dabei richtet der gebürtige Berliner seinen Blick viel lieber nach vorn: Tanneberger ist neuer Küchenchef im theNOname in der Hauptstadt.

Gustoso-Gruppe: Andreas Reitz Director Business Development & Expansion

Die Unternehmensgruppe Gustoso baut ihre Führungsriege aus: Der erfahrene Systemgastronom Andreas Reitz (48) wird ab sofort als Director Business Development & Expansion den Ausbau des Franchise- und Partnernetzwerks der Gustoso Gruppe weiter vorantreiben.

Vier Jahreszeiten Kempinski München verstärkt F&B-Team

Frischer Wind für das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: Zukünftig werden mit Nojus Narijiauskas und Aleksandar Vuijin zwei neue Gesichter das F&B-Team unter der Leitung des stellvertretenden Hotel Direktors Hanno Barkhoff unterstützen.

Lawrence M. Cuculic wird neuer CEO und Präsident der BWH Hotel Group

Lawrence M. Cuculic wird neuer CEO und Präsident der BWH Hotel Group. Damit folgt der aktuelle Senior Vice President auf David Kong, der nach über 20 Jahren an der Spitze Ende 2021 in den Ruhestand gehen wird.

Franz Ladinser neuer Präsident der „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Der Eigentümer des ältesten historischen Boutiquehotels Südtirols ist neuer Präsident der „Schlosshotels & Herrenhäuser“. Franz Ladinser setzt auf eine Stärkung der emotionalen Bindung zwischen Mitgliedsbetrieben und Gästen. Besonders betont er die Bedeutung historischer Hotels für einen nachhaltigen Tourismus.

Neuer Küchenchef im Rheinhotel Dreesen

Im Rheinhotel Dreesen wird ein neues Kapitel aufgeschlagen: Seit dem ersten Oktober hält Marcus Bunzel als neuer Küchenchef das Zepter in der Hand und bereichert das „Weiße Haus am Rhein“ mit seiner eigenen Geschichte.

Carolin Beuster neue Director of Sales & Marketing im The Fontenay

Seit dem 1. September ist Carolin Beuster neue Director of Sales & Marketing im Hotel „The Fontenay“ an der Hamburger Außenalster. Zuletzt war die gebürtige Münsteranerin für knapp sieben Jahre im „Capella Breidenbacher Hof“ in Düsseldorf tätig.

Ameron Frankfurt Neckarvillen: Rahwa Bumba neue General Managerin

Die Ameron Frankfurt Neckarvillen Boutique beendete jetzt die Corona-Pause und startet nach elf Monaten wieder durch. Das in einem historischen, denkmalgeschützten Gebäudeensemble gelegene Haus steht jetzt unter der Leitung von Rahwa Bumba.

Neue General Manager bei Steigenberger in Frankfurt, Berlin und Krems

Peter B. Mikkelsen, Daniel Hunger und Peter Martin verantworten künftig das Steigenberger Airporthotel Frankfurt, das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin und das Steigenberger Hotel & Spa Krems.

 

Langjähriger Lindner-Küchenchef Jürgen Wagenblast geht in den Ruhestand

Fast 36 Jahre stand er im Lindner Parkhotel & Spa in Oberstaufen am Herd. Nun geht Jürgen Wagenblast in den Ruhestand. Nun möchte der 63-jährige als Rafting- und Mountainbike-Guide Urlauber und Allgäuer die Natur rund um Oberstaufen erleben lassen.