Joachim Eckert verlässt AHGZ und Matthaes Verlag

| Personalien Personalien

Der Geschäftsführer des Matthaes Verlages, Joachim Eckert, verlässt das Unternehmen nach 15 Jahren. Eckert gab seinen Abschied über Soziale Netzwerke bekannt. Der Abschied fällt in eine turbulente Zeit bei dem Verlagshaus der AHGZ, die bald von Stuttgart nach Frankfurt umziehen muss.

Der Matthaes Verlag ist eine Tochter der DFV-Mediengruppe. Das Frankfurter Verlagshaus gab erst vor wenigen Wochen bekannt, die Geschäftsbereiche des Stuttgarter Matthaes-Verlags in die Organisation ihres Hauptsitzes in Frankfurt zu integrieren. Das Stuttgarter Tochter sei „in erheblichem Umfang von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen“ so die Begründung.  Diesen Schritt geht Joachim Eckert nun nicht mit und verlässt das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“.

Der Diplom-Kaufmann Eckert ist seit 2006 für die AHGZ tätig, zunächst als Verlagsleiter und seit 2013 in der Geschäftsführung. An der Universität des Saarlandes studierte er Betriebswirtschaftslehre, anschließend führten ihn seine beruflichen Stationen über die Verlagsgruppe Handelsblatt und die Verlagsgruppe Rhein Main zum dfv Matthaes Verlag.

Die Gesamtverlagsleitung der neuen Hotel- und Gastronomie Einheit wird zum 1. April 2021 Thomas Meyer übernehmen. Damit trägt Meyer die kaufmännische Verantwortung für die Titel ahgz – Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, foodservice und gv-praxis.

Im Rahmen der Neustrukturierung seines Geschäftes und als Reaktion auf die Auswirkungen der Corona-Krise, hatte der Matthaes-Verlag zum Jahresende 2020 bereits sein aktives Buchprogramm auslaufen lassen. Ausgewählte Buchprojekte sollten demnach künftig im Bereich dfv Corporate Media realisiert werden. Die AHGZ erscheint seit Beginn des Jahres 2021 nur noch alle zwei Wochen, anstatt jeden Freitag.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Carlos Fritz übernimmt Funktion als General Manager des 7Pines Resort Ibiza

Die 12.18. Unternehmensgruppe hat die Beförderung von Carlos Fritz zum General Manager des 7Pines Resort Ibiza bekanntgeben. Der 36-jährige übernimmt von Markus Lück, der das Wachstum der Marke aus der Zentrale in Düsseldorf vorantreiben soll.

Hotelbetreiber Ospidea verabschiedet Geschäftsführer Wolfgang Hampel

Der Wiesbadener Hotelbetreiber Ospidea Hotel Management verabschiedet seinen Geschäftsführer Wolfgang Hampel in den Ruhestand. Hampel stieß 2017 zur Ospidea und übernahm deren Geschäftsführung.

Cornelia Fischer neue Küchenchefin im Sternerestaurant „Weinstock“ im Romantik Hotel zur Schwane

Zuletzt als stellvertretende Küchenchefin im Drei-Sterne-Restaurant von Andreas Caminada im Schloss Schauenstein tätig, übernimmt Cornelia Fischer jetzt die kulinarische Verantwortung im Romantik Hotel und Prädikatsweingut „zur Schwane“ in Volkach am Main.

Cornelia Fischer neue Küchenchefin im Sternerestaurant „Weinstock“ in Volkach

Zuletzt als stellvertretende Küchenchefin im Drei-Sterne-Restaurant von Andreas Caminada im Schloss Schauenstein tätig, übernimmt Cornelia Fischer jetzt die kulinarische Verantwortung im Romantik Hotel und Prädikatsweingut „zur Schwane“ in Volkach am Main.

Achat Hotels schaffen neue Position „Sales Manager Sport“

Mit Christoph Lorenz haben die Achat Hotels die neu geschaffene Position des Sales Manager Sport besetzt. Der gelernte Hotelfachmann ist selbst Sportler und schon seit 2019 für das Unternehmen tätig – zuletzt als Regional Sales Manager für die Region Rhein-Main.

Jana Ristau neue Chef Patissière im Steigenberger Frankfurter Hof

Seit Februar 2021 ist Jana Ristau neue Chef Patissière im Steigenberger Frankfurter Hof. Die 32-Jährige, die bereits 2011 als jüngste Teilnehmerin bei den World Chocolate Masters antrat, ergänzt das Küchenteam um Küchenchef Roberto Kunitz.

Michael Artner neuer Hotel-Manager im Maximilian‘s in Augsburg 

Michael Artner steigt im Maximilian‘s in Augsburg zum Hotel-Manager auf und ist mit Theodor Gandenheimer künftig für den operativen Hotelablauf zuständig. Darüber hinaus wird der 34-Jährige weiterhin die Bereiche Sales & Marketing, E-Commerce und Revenue-Management verantworten.

Benno Vogel General Manager im Adina Hotel in München

Im Spätsommer eröffnet mit dem Adina Hotel Munich das neue Europa-Flaggschiff der australischen Hotelmarke. Mit Benno Vogel hat Adina einen erfahrenen Hotelier für sich gewinnen können. Vogel startet am 1. April in seiner Position als General Manager.

Dorint Schweiz mit neuem Verkaufsteam

Die drei Dorint Häuser in der Schweiz sollen stärker vermarktet werden. Daher hat Geschäftsführer Rob Bruijstens ein neunköpfiges Verkaufsteam neuformiert, das von den Dorint-Mitarbeitern Imke Rapp und Christian Gottstein geführt wird.

Lukas Willhöft neuer Development Director bei The Embassies of Good Living

Lukas Willhöft wird neuer Development Director der Zürcher Co-Living-Plattform The Embassies of Good Living. Willhöft kommt von der 25hours Hotel Company, wo er zuletzt als Development Director Europe für die Expansion der Gruppe in Europa verantwortlich war.