Mark Jacob neuer General Manager des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel

| Personalien Personalien

Mark Jacob, früherer Managing Director der Dolder Hotel AG, übernimmt ab 1. September 2024 die Leitung des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel. Jacob bringt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Luxushotellerie mit.

Er durchlief eine lange Karriere in der Dolder Hotel AG in Zürich, wo er von 2013 bis 2020 als Managing Director die Gesamtverantwortung über die Einheiten The Dolder Grand (5 Sterne), Dolder Waldhaus (4 Sterne) und Dolder Sports innehatte. Anschließend war er unter anderem als Head of Brand Culture & Design bei InterGlobe Enterprises für die strategische Neupositionierung eines internationalen Hotelportfolios verantwortlich.

Jacob, der über einen Abschluss an der Ecole Hôtelière de Lausanne verfügt, freut sich, wieder unmittelbar im Hotelbetrieb aktiv zu sein: «Das Grand Hotel Les Trois Rois versteht es, zugleich Basler Institution und Weltbühne zu sein. Es versprüht Lebenslust und strahlt mit unübertroffener Liebe zum Detail eine sehr stilvolle Aura aus. Dies sind Werte, die auch meinem eigenen Verständnis einer aufgeschlossenen Gastgeberkultur entsprechen. Ich freue mich sehr, zusammen mit einem einzigartigen Team das Grand Hotel Les Trois Rois mit neuer Frische in die Zukunft zu führen.»

«Wir sind überzeugt, dass Mark Jacob, der selber einer Hoteliersfamilie entstammt, ein exzellenter und passionierter Gastgeber für das Grand Hotel Les Trois Rois sein wird. Aus einer breiten Auswahl hervorragender Bewerbungen ist er mit seiner Erfahrung und Professionalität auch die richtige Persönlichkeit, um die laufenden Projekte nahtlos mit dem Hotelbetrieb abzustimmen und unser Haus in die nächste spannende Phase zu führen», sagt Rudolph Schiesser, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates des Grand Hotel Les Trois Rois.

Jacob folgt als General Manager auf Philippe Clarinval, der sich neu orientieren wird. Mark Jacob wird in seiner künftigen Funktion die Leitung des Hotels, seiner Gastronomiebetriebe sowie der angegliederten Blumenboutique Fleurs des Rois innehaben.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Personelle Veränderungen auf Führungsebene bei der Lindner Hotel Group. Christoph Scherk wird Finanz-Vorstand, Stefanie Brandes verlässt die Gruppe. Evert Schuele, zuletzt als Vice President Sales & Marketing bei der Hurtigruten Group, wird Senior Vice President Commercial.

Die Gekko Group hat Vito Alesi als neuen Hotelmanager des Roomers Munich bekanntgegeben. Seine Ausbildung absolvierte Alesi im Bareiss in Baiersbronn. Weitere Berufserfahrung sammelte er im Hotel Althoff Überfahrt und im Ameron Neuschwanstein.

Ab 1. September 2024 ist die Geschäftsführung der DHI Dorint Hospitality & Innovation GmbH wieder vollständig. Stefanie Brandes wird die Position des Chief Operating Officer (COO) übernehmen. Sie tritt die Nachfolge von Bettina Schütt an. Brandes kommt von Lindner.

Das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden begrüßt Martin Schaumburg als neuen Food & Beverage Director. Während seiner Laufbahn sammelte er in Häusern wie dem Nassauer Hof, Hotel Claridge‘s in London sowie mit Kempinski und InterContinental Erfahrungen.

Personelle Veränderungen auf Führungsebene bei der Lindner Hotel Group Christoph Scherk wird Finanz-Vorstand, Stefanie Brandes verlässt die Gruppe. Evert Schuele, zuletzt als Vice President Sales & Marketing bei der Hurtigruten Group, wird Senior Vice President Commercial.

Yvonne von Eyb ist ab sofort neue Chief Marketing Officer (CMO) von Burger King Deutschland und verantwortet somit das Marketing, die Kommunikation und den Commercial-Bereich der Marke in Deutschland.

Das Restaurant Rutz in Berlin-Mitte hat eine schmerzliche Personalveränderung zu verzeichnen: Die langjährige Sommelière Nancy Großmann verlässt das Rutz auf eigenen Wunsch zum 15. September. An ihrer Nachfolge wird zurzeit gearbeitet.

Das traditionsreiche Restaurant „Zur historischen Mühle“ in Potsdam hat die neue Betriebsleitung bekanntgegeben: Hee-Sun Kim und Alexander Dressel werden künftig gemeinsam die Geschicke des Hauses lenken.

Der Hotelier und Unternehmer Marco Nussbaum ist jetzt auch Beiratspräsident der B&B-Hotels in Deutschland. In dieser Rolle folgt Nussbaum auf den Ex-Accor-Deutschland-Chef Michael Mücke, der nach mehreren Jahren im Amt nicht wieder antrat. Marco Nussbaum ist auch Aufsichtsrat der Romantik Hotels & Restaurants AG.

Am 1. Juli 2024 hat Bettina Schütt erneut als Generaldirektorin die Leitung des Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam übernommen. Schütt war zuletzt Chief Operations Officer (COO) bei Dorint. Aus gesundheitlichen Gründen hat sich Bettina Schütt kürzlich dazu entschieden, beruflich kürzer zu treten.