Marriott ernennt Manager für Entwicklung

| Personalien Personalien

Marriott hat die Ernennung von Carlton Ervin zum Global Development Officer, International und Noah Silverman zum Global Development Officer, U.S. & Canada bekanntgegeben. Die Ankündigungen folgen den jüngsten Ernennungen von Anthony Capuano zum neuen Chief Executive Officer bei Marriott und Stephanie Linnartz zum President (Tageskarte berichtete).

Carlton Ervin wird die Entwicklung in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, der Karibik und Lateinamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum verantworten und sich auf die Erweiterung des Marriott-Portfolios konzentrieren. Noah Silverman wird für die Entwicklung aller Marriott-Marken in den Vereinigten Staaten und Kanada verantwortlich sein.

„Noah Silverman und Carlton Ervin waren maßgeblich am Wachstum der Zimmeranzahl und der unglaublich starken Entwicklungspipeline von Marriott beteiligt. Ihre nachgewiesenen Erfolge positioniert sie gut für die Leitung des Global Development", sagt Stephanie Linnartz, President, Marriott International. „Ihre Erfahrung, ihr strategischer Weitblick und ihre Beziehungen zu den Eigentümern und Franchisenehmern auf der ganzen Welt werden dazu beitragen, die Wachstumsstrategie des Unternehmens voranzutreiben, einschließlich der Expansion in neue und unterrepräsentierte Märkte."

Carlton Ervin

Carlton Ervin arbeitet seit 21 Jahren im Unternehmen und war zuletzt Chief Development Officer für Europa, den Nahen Osten und Afrika, wo er für die Entwicklung aller Marken in dieser Region leitend verantwortlich war. Carlton Ervin spielte eine entscheidende Rolle bei der Übernahme und der Einführung der Marke AC by Marriott in Europa, der Entwicklung der Marke Moxy in Europa und der Integration der Übernahme von Starwood Hotels & Resorts.

Er begann seine Karriere bei Marriott als Anwalt in der Rechtsabteilung, die das Development in der Karibik und Lateinamerika (CALA) unterstützte. 2002 wurde er Vice President Development für die CALA-Region und übernahm 2005 die Rolle des Chief Development Officer für CALA. 2008 wurde Carlton Ervin zum Chief Development Officer, Europa ernannt, 2020 wurden der Nahe Osten und Afrika zu seinem Portfolio hinzugefügt. Carlton Ervin hat einen J.D. von der Harvard Law School und einen doppelten B.A. in Wirtschaft- und Politikwissenschaft von der Duke University.

Noah Silverman 

Noah Silverman war zuletzt als Chief Development Officer, U.S. & Canada Full Service Hotels tätig, wo er für alle Development-Prozesse der Luxus- und Premiummarken des Unternehmens in den USA und Kanada verantwortlich war. Er ist seit 24 Jahren im Unternehmen und spielte eine entscheidende Rolle bei der Übernahme und dem anschließenden Wachstum der Marken Delta by Marriott Hotels und Gaylord Hotels sowie bei der Übernahme von Starwood Hotels & Resorts.

Noah Silverman begann seine Karriere bei Marriott als Anwalt für Rechtsstreitigkeiten und als Franchise-Anwalt in der Rechtsabteilung des Unternehmens. Vor seiner Ernennung zum Chief Development Officer, U.S. & Canada Full Service Hotels 2011 hatte Noah Silverman eine Reihe von Führungspositionen im Bereich Asset Management und Finanzen inne, darunter Senior Vice President, Global Asset Management von 2010 bis 2011; Senior Vice President, Development Asset Management, von 2008 bis 2010; und Senior Vice President, Project Finance, von 2006 bis 2008. Er hat einen J.D. von der University of Pennsylvania Law School und einen A.B. von der Princeton University.

Zum Jahresende 2020 umfasste die weltweite Entwicklungspipeline von Marriott fast 2.900 Objekte und mehr als 498.000 Zimmer, darunter etwa 20.000 Zimmer, die zwar genehmigt, aber noch nicht vertraglich fixiert waren. Über 229.000 Zimmer in der Pipeline befanden sich im Bau.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Frank Graichen wird Direktor im Best Western Hotel Arabellapark München

In München entsteht derzeit das Best Western Hotel Arabellapark. Nun wurde Frank Graichen als Direktor des 220-Zimmer-Hotels benannt. Die Eröffnung des Hotels ist für September 2021 geplant.

The Liberty Bremerhaven: Christian von Rumohr neuer Direktor

Christian von Rumohr ist der neue Direktor des Designhotel The Liberty in Bremerhaven. Der erfahrene Hotel-Manager leitete zuvor zehn Jahre lang das Hotel Mondial Berlin. Das The Liberty liegt im Herzen der Havenwelten.

 

Drei neue General Manager bei Leonardo

Die Leonardo Hotels besetzen drei Führungspositionen in Deutschland neu. Während Jacolien Benes vom NYX Hotel Munich als neue General Managerin ins Leonardo Royal Munich wechselt, werden Fabian Falzboden und Marko Blaskovic die neuen Häuser in Augsburg und Eschborn leiten.

Milliardärsfamilie Reimann stellt Weichen für die Zukunft

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen sowie Pret-A-Manger hält, hat die Weichen für die Zukunft ihrer Investmentholding JAB gestellt. Der langjährige JAB-Partner Joachim Creus ist zum designierten Nachfolger des JAB-Chairmans Peter Harf ernannt worden.

Achat Hotels: Neue Leitung im Achat Hotel Regensburg im Park

Katja Dietz ist die neue Direktorin im Achat Hotel Regensburg im Park. Die 59-jährige hat zuletzt die Pre-Opening-Phase des Novotel und ibis Regensburg Zentrum als Direktorin begleitet, kennt die Unesco-Welterbe-Stadt also bereits.

Julia Neuhold neue General Managerin im JO&JOE Vienna

Die Eröffnung des neuen JO&JOE, einer Marke von Accor, am Wiener Westbahnhof ist für Herbst 2021 geplant. Seit kurzem steht die Leitung des Hauses fest: Zum 3. Mai wird Julia Neuhold ihre Position als General Managerin antreten.

Tanja Rühmann startet bei Odyssey

Die niederländische Hotelmanagementgesellschaft Odyssey Hotel Group erweitert ihr Team: Tanja Rühmann wird die Gruppe ab sofort im Bereich PR und New Business-Hoteldevelopment unterstützen.

Accor: Stephen Alden neuer CEO Raffles & Orient Express

Accor hat die Ernennung von Stephen Alden zum Chief Executive Officer Raffles & Orient Express mit Wirkung zum 3. Mai bekanntgegeben. Stephen Alden wird direkt an Sébastien Bazin berichten und Mitglied des globalen Executive Committee werden.

Zürich Bellerive au Lac: Ameron expandiert und stellt Führungsteam vor

Mit der Eröffnung des neuen Ameron Hotels in Zürich verstärkt die Marke der Althoff Hotels ihre Präsenz in der Schweiz. Das Team des Ameron Zürich Bellerive au Lac rund um General Manager Mattias Larsson steht für das Soft-Opening am 1. Mai in den Startlöchern.

Nachhaltigkeit: Brune Poirson wird Chief Sustainability Officer bei Accor

Accor gibt die Ernennung von Brune Poirson zur Chief Sustainability Officer bekannt. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die konzernweiten Handlungspläne im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Bis vor kurzem war sie Mitglied des französischen Parlaments.