Mathias Raue übernimmt Restaurantleitung im Berliner Restaurant theNOname

| Personalien Personalien

Geschäftsführerin Janina Atmadi holt Mathias Raue als Restaurantleiter in das Team um Küchenchef Vicenzo Broszio und Sommelier Steve Hartzsch. Raue arbeitete zuvor acht Jahre im Restaurant Volt. Atmadi sagt: „Im theNOname ist die Vielschichtigkeit Berlins sichtbar. Mathias Raue spiegelt genau das wider; seine Erfahrungen reichen über das übliche Maß in der Gastronomie hinaus. Sowohl im Luxusgütersegment als auch im kulturellen Bereich hat er früh Fuß gefasst und sein Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse von Gästen und Mitarbeitern sind dadurch maßgeblich geschult worden. Seine Routiniertheit und Umsichtigkeit verstehen wir als großen Gewinn für unser Team. Ganz charmant bringt er in jede Situation Ruhe und Gelassenheit und versprüht viel positive Energie.“

Dem Servicehandwerk verschrieben, arbeitet Mathias Raue schon lange in der Gastronomie. Nach verschiedenen Stationen in Berlin wechselte er 2012 ins Restaurant Volt. 2019 übernahm er dort die stellvertretende Restaurantleitung.

„Geschmack ist immer eine subjektive Wahrnehmung. Mein Ziel ist es nicht, jedem Geschmack zu entsprechen, sondern den Zeitgeist zu erspüren und neue Ideen und Strömungen in die klassischen Elemente des Fine Dinings zu integrieren. Unkonventionalität hinterlässt Eindrücke, die den Restaurantbesuch zu einem besonderen Erlebnis machen; wenn wir es schaffen, die Gäste mit auf eine Reise zu nehmen und ihren Horizont dabei sogar noch ein bisschen zu erweitern, bin ich als Gastgeber mehr als zufrieden!“, sagt Raue.

Während einer Extremsituation wie der momentanen Pandemie neu ins Team einzusteigen, sieht Raue dabei als spannende Herausforderung. Gemeinsam mit dem Team neue Wege hinsichtlich des Hygienekonzepts und der Arbeitsabläufe zu finden und zu bestreiten, reizt ihn. Unterstützt wird er von der stellvertretenden Restaurantleiterin Sarah Buchbinder, die schon lange ein Teil des Teams ist und bereits im Sternerestaurant Ostseelounge in Dierhagen Erfahrungen gesammelt hat.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Relais & Châteaux: Benjamin Dietsche steigt auf

Benjamin Dietsche übernimmt die Position als Direktor Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Schweiz bei Relais & Châteaux. Der 30-jährige diplomierte Hotelier war bereits seit Mai 2018 als Direktor für die Märkte Schweiz und Liechtenstein zuständig.

Ruby erweitert die Geschäftsleitung

Die Ruby Gruppe erweitert ihre Strukturen. Zum 1. Oktober ergänzt Daniella Boeken in der Funktion Group Vice President Commercial die Geschäftsleitung. Zudem wird Boris Simm, bisher Group Director Operations, zum Group Vice President Operations befördert.

Arborea Marina Resort Neustadt: Walter Pint übernimmt Direktion

Zur Mitte des Monats übernahm der international erfahrene Walter Pint die Leitung des Arborea Marina Resort Neustadt in Holstein. Der gebürtige Rheinländer arbeitet bereits seit über 35 Jahren in der Hotellerie.

Markus Gutendorff wechselt in den Vorstand der Block House Restaurantbetriebe AG

Die Block House Restaurantbetriebe AG hat seit dem 1. Juli mit Markus Gutendorff einen neuen Vorstand. Der 42-Jährige kennt das Unternehmen seit Jahren: Im Jahr 2018 übernahm er die Aufgabe des Direktors und bekleidete seit 2008 die Position eines Bereichsleiters.

Franck Arnold neuer Managing Director des The Savoy in London

Franck Arnold übernimmt ab dem 21. September als neuer Managing Director die Führung des Savoy in London. Zudem zeichnet Arnold für die Aktivitäten des Sofitel London St James, des Sofitel Legend The Grand Amsterdam und des Fairmont Windsor Park verantwortlich.

Restaurant Volt in Berlin: Christopher Jäger neuer Küchenchef

Im Oktober 2020 feiert das Restaurant Volt am Paul-Lincke-Ufer in Berlin-Kreuzberg sein 10-jähriges Bestehen.  Grund genug für Matthias Gleiß - nach einer Dekade als Küchenchef - den Staffelstab in der Küche an seinen langjährigen Mitarbeiter Christopher Jäger weiterzugeben.

Martin Balke neuer Verkaufsleiter bei BrewDog

BrewDog ernennt Martin Balke zum Verkaufsleiter für Deutschland. Ab Oktober wird er das Sales Team in Deutschland führen. Sein Verantwortungsportfolio betrifft alle BrewDog Produkte, neben dem Biersortiment auch die Marken von Hawkes Cider.

arcona Hotels & Resorts strukturiert Kommunikation und Marketing neu

Die arcona Hotels & Resorts​​​​​​​ fokussieren sich auf die Ferienhotellerie und strukturieren in diesem Zuge auch Geschäftsbereiche des Unternehmens neu. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der Marke durch Produktkonzeption und Kommunikation.

Das Kranzbach: Ralf Enseleit neuer Hoteldirektor

Ralf Enseleit heißt der neue Hoteldirektor des „Das Kranzbach“ in Krün nahe Garmisch-Partenkirchen. Sein Vorgänger, Klaus King, ist seit Mai dieses Jahres Bürgermeister in Oberstdorf.

Neue Sommeliers im Vendôme und Zweisinn

Gleich zwei Sterne-Restaurants kündigen personelle Veränderungen an und begrüßen neue Sommeliers in ihren Teams. Den Anfang machte bereits das Drei-Sterne-Restaurant Vendôme in Bergisch Gladbach. Auch das Sternerestaurant ZweiSinn in Nürnberg bekommt eine neue Sommelière.