Maxime Luvara neuer Executive Chef im Badrutt’s Palace Hotel

| Personalien Personalien

Ab dem 1. August übernimmt Maxime Luvara die Position des Executive Chefs im St. Moritzer Traditionshotel Badrutt’s Palace. Unter dem Dach des 5-Sterne-Hotels finden sich acht Restaurants unter anderem die bekannte «Chesa Veglia», das 2-Sterne-Restaurant IGNIV by Andreas Caminada, das King’s Social House unter der Führung des britischen Sternekochs Jason Atherton und das La Coupole - Matsuhisa vom japanischen Starkoch Nobu, sowie drei Bars.

Luvara startete seine Karriere in bekannten Adressen wie dem Troigros in Roanne und dem Hôtel de Paris in Monaco. Er arbeitete zudem über zehn Jahre mit dem französischen Sternekoch Alain Ducasse unter anderem im Le Louis XV zusammen. Nach seiner Zeit in Frankreich und Italien führte sein Weg unter anderem nach Mauritius ins One and Only Le St. Géran Hotel, sowie ins Burj Al Arab nach Dubai, bevor er 2017 im Intercontinental / Regent in Hong Kong kochte.

„Ich freue mich bereits sehr auf meine Aufgabe als neuer Executive Chef in einem so legendären Hotel, wie dem Badrutt’s Palace. Es ist eine grossartige Möglichkeit für mich mit so einem tollen Team zusammenzuarbeiten und das kulinarische Angebot mit neuen Ideen auszubauen und weiterzuentwickeln. Dabei ist es für mich wichtig, mit saisonalen Produkten zu arbeiten und diese für sich sprechen zu lassen. Auch in der Küche ist weniger manchmal mehr“, so Maxime Luvara.
 

„Es ist großartig, dass wir Maxime Luvara als Executive Chef gewinnen konnten und sind überzeugt, dass wir mit ihm einen Chef gefunden haben, der nebst seinen internationalen Erfahrungen auch den richtigen Spirit für unser Haus mitbringt“, sagt Richard Leuenberger, Managing Director des Badrutt’s Palace Hotels.

Unter dem Dach des 5-Sterne-Hotels finden sich acht Restaurants unter anderem die bekannte «Chesa Veglia», das 2-Sterne-Restaurant IGNIV by Andreas Caminada, das King’s Social House unter der Führung des britischen Sternekochs Jason Atherton und das La Coupole - Matsuhisa vom japanischen Starkoch Nobu, sowie drei Bars. (dpa)


Zurück

Vielleicht auch interessant

Neuer Executive Chef im Mandarin Oriental Munich

Das Mandarin Oriental in München hat Lucas Lommatzsch als neuen Executive Chef vorgestellt. Mit seinen mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in Hotellerie und Gastronomie bringt Lommatzsch reichlich Erfahrungen in Sachen Kulinarik mit.

Boutiquehotel Erika in Kitzbühel unter neuer Leitung

Henning Reichel leitet ab sofort das Boutiquehotel Erika in Kitzbühel. Das Jugendstilhotel gehört seit 2018 zu Arcona und wurde 2020/21 komplett umgebaut. Reichel löst Christian Krempl ab, der das Haus nach anderthalb Jahren im Einvernehmen verlässt.

Leonardo Hotels: Herbert Wiesinger ist neuer Head of Finance Central Europe

In den vergangenen 30 Jahren war Herbert Wiesinger weltweit im Finanzressort verschiedener Hotelketten tötig. Vor seinem Einstieg bei Leonardo Hotels in Berlin arbeitete er fünf Jahre als Area Director of Finance bei Marriott International in der Eschborner Zentrale

Doppelspitze für das Cervo Mountain Resort

Seit Juni haben Estelle Flückiger und Benjamin Dietsche die Leitung des Cervo Mountain Resort als Executive Managers übernommen. Gemeinsam übernehmen die beiden die operative Leitung des Resorts und unterstützen damit Seraina und Daniel F. Lauber.

The Charles Hotel: Zuwachs im Management

Mit Fabian Ahrendt, Executive Assistant Manager in Charge of Rooms Division, und Spa Managerin Karin Balzar konnte Managing Director Rocco Forte Hotels Germany, Frank C. Heller gleich zwei Talente für das Münchner Fünf Sterne Superior Hotel gewinnen.

Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak verlässt Konzern

Der Deutschland-Chef von Tui, Marek Andryszak, wird den Reisekonzern verlassen. Begonnen hatte Andryszak seine Laufbahn bei Tui nach Konzernangaben im Jahr 2000 als Trainee im Rahmen des International Management Programms.

Andreas Schumann neuer Hoteldirektor im Victor's Residenz-Hotel Gera

Führungswechsel im Victor's Residenz-Hotel Gera: Ab sofort zeichnet Andreas Schumann als Hoteldirektor verantwortlich. Der 54-Jährige kennt das Haus in der Berliner Straße noch aus früheren Zeiten.

Andrea Stuff neue General Direktorin im Best Western Premier Castanea Resort Hotel bei Lüneburg

Andrea Stuff heißt die neue General Direktorin im Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf bei Lüneburg. Die Hoteldirektorin war zuletzt General Managerin im Dorfhotel Fleesensee, bevor sie zum 1. Juni 2021 in das Golf-, Wellness- und Tagungsresort in der Lüneburger Heide gewechselt ist. 

 

Hotel Berlin Central District von Marriott: Hartmut Ott ist General Manager

Das ehemalige Maritim-Hotel an der Stauffenbergstraße in Berlin-Mitte gehört heute zu Marriott. Nach der Renovierung soll aus dem 505-Zimmer-Haus 2022 das erste Hotel der Luxusmarke JW Marriott in Deutschland werden. Hartmut Ott heißt der neue Hoteldirektor.

Winterhalter verstärkt den Außendienst

Nach ihrer Einarbeitung verstärken Sascha Birkenfeld und Lennart Scherf das Außendienstteam von Winterhalter. Birkenfeld ist für den Großraum Bremen bis Münster verantwortlich, Lennart Scherf kümmert sich um den Großraum Stuttgart/Heilbronn.