Melanie Borchert neue Area General Managerin des Arcotel John F und Velvet

| Personalien Personalien

Melanie Borchert hat die Position der Area General Managerin der beiden Berliner Hotels Arcotel John F und Arcotel Velvet übernommen. Als gebürtige Berlinerin und mit 14 Jahren Erfahrung als General Managerin kennt sie sich in der Hotelszene der Bundeshauptstadt aus.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Arcotel John F am Auswärtigen Amt verfügt über 190 Zimmer und Suiten, Restaurant & Bar, Seminarräume und Business Suiten sowie einen Fitness- und Wellnessbereich mit Blick über Berlin. Das Arcotel Velvet liegt mitten im Kiez an der Oranienburger Straße und verfügt über 85 Zimmer und Suiten, darunter zwei Business Suiten, Café & Bar und Co-Working-Space. 

„Es gibt kaum Häuser, die näher am historischen Zentrum von Berlin liegen als die beiden Arcotel Hotels“ sagt Melanie Borchert. „Als individuell designte Stadthotels bieten wir unseren kulturell interessierten, internationalen Gästen ein wunderbares Umfeld für den Berlin-Aufenthalt. Besonders spannend ist es für mich, die komplette Renovierung des Hotels bis Herbst 2023 zu begleiten und mit meinem großartigen Team vor Ort für ein noch besseres Gasterlebnis zu sorgen.“

Martin Lachout, CEO Arcotel Hotels: „Melanie Borchert ist aktuell die dritte weibliche General Managerin unserer kleinen, feinen Arcotel Hotelgruppe. Als echte Teamplayerin und erfahrene Gastgeberin ist sie genau die Richtige, um die Philosophie der „MEHR-Hotels“ mit Leidenschaft umzusetzen. Wir sind sicher, dass sie weiterhin zur ausgezeichneten Auslastung und hohen Gästezufriedenheit unserer Berliner Arcotel Hotels beitragen wird.“

Borchert war von 2009 bis 2023 als General Managerin für Leonardo Hotels tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau studierte sie Immobilien-Ökonomie an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin. Nachdem sie in verschiedenen Positionen bei großen Hotelgruppen beschäftigt war, stieg sie schnell in die Management-Ebene auf und übernahm bereits mit 25 Jahren ihre erste Position als General Managerin bei Econtel Berlin.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Brenners Park-Hotel & Spa befindet sich in einer Zeit des Umschwungs. Neben den Sanierungsarbeiten des Hauptgebäudes soll nun auch in der Villa Stéphanie Spa & Wellbeing der Wind des Wandels mit der Neuernennung von Katharina Stöckinger als Head of Spa einkehren.

Nach knapp drei Jahren als Director of Sales & Marketing übernimmt Clemens Degenhardt im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ab sofort die Position des Executive Assistant Managers und ist damit für die operative Leitung des Hotels zuständig.

Drei neue Geschäftsführer aus den eigenen Reihen: Der inhabergeführte Hotelbetreiber tristar will sich breiter aufstellen, um ein weiteres Wachstum zu ermöglichen sowie das operative Tagesgeschäft zu stärken.

Das Flemings Selection Hotel Frankfurt-City, mit Rooftop-Restaurant Occhio d‘Oro, direkt am Eschenheimer Tor, hat einen neuen General Manager: Seit 1. März 2024 bildet Norbert Speth die Spitze der Teams in den beiden Flagship-Betrieben der Gruppe. Speth war zuvor kurzzeitig CEO bei der Steakhouse-Kette The Ash.

Auf der 133. Delegiertenversammlung von GastroSuisse standen die Wahlen im Zentrum. Die Delegierten verabschiedeten Casimir Platzer, der den Verband zehn Jahre lang angeführt hatte. Neu an die Verbandsspitze gewählt wurde der Zürcher Beat Imhof.

Bei den Seetelhotels ist Oliver Gut neuer Cluster General Manager für das Kaiserbad Bansin und damit verantwortlich für die drei Hotels Kaiserstrand Beachhotel Bansin Mitte, Strandhotel Atlantic mit Villa Meeresstrand und Ostseeresidenz Bansin.

Wolfgang Paczulla tritt seine Position als neuer General Manager im Andaz Vienna Am Belvedere an. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung bei Hyatt kehrt er nach Jahren im Ausland nun in den deutschsprachigen Raum zurück, um das Hotel in Wien zu leiten.

Nach Jahren als General Manager des Ritz-Carlton-Hotels und dann auch des Hotel am Steinplatz, verlässt Torsten Richter die Herbergen in der Hauptstadt. Das kündigte der Manger auf Linkedin an. Richter übergibt die „Schlüssel des Hauses“ an Leonard Cernko, zuletzt General Manager des St. Regis in Astana.

Das Hotel & Restaurant Ole Liese ist unter neuer Leitung: Das Gastgeberpaar Dittrich übernimmt die Verantwortung des Landhotels auf Gut Panker. Tobias Dittrich fungiert als Hoteldirektor, seine Frau Stefanie als Direktionsassistenz.

Ned Capeleris übernimmt die Position des neuen General Managers im The Ritz-Carlton, Vienna. Zuletzt unterstützte der gebürtige Australier als Interims-General Manager das Team im The Ritz-Carlton, Rabat Dar Es Salam.