Milliardärsfamilie Reimann stellt Weichen für die Zukunft

| Personalien Personalien

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen wie Keurig, Dr. Pepper und JDE Peet'S (Jacobs, Senseo), Snackketten wie Pret-A-Manger hält hat die Weichen für die Zukunft ihrer Investmentholding JAB gestellt. Der langjährige JAB-Partner Joachim Creus sei zum Stellvertreter und designierten Nachfolger des JAB-Chairmans Peter Harf ernannt worden, teilte die Investmentholding in Luxemburg mit. Harf erklärte, angesichts seines tadellosen moralischen Kompasses und seines «intimen Verständnisses für die Prioritäten der Familie» sei niemand besser positioniert als Creus, um die nächste Wachstumsphase der Familienholding zu leiten.

Creus ist seit mehr als 10 Jahren bei JAB tätig. Er habe eine entscheidende Rolle beim Ausbau des Unternehmens zu einer globalen Investmentfirma gespielt. Im vergangenen Jahrzehnt habe er Geschäfte im Wert von mehr als 100 Milliarden Dollar ausgehandelt, hieß es in der Erklärung des Unternehmens. Einen Termin, wann Creus Harf ablösen soll, nannte das Unternehmen nicht. Creus selbst sagte dem «Handelsblatt» (Montagausgabe): «Die Frage steht derzeit nicht zur Debatte.»

Die JAB Holding ist eine globale Investmentgesellschaft. Hauptanteilseigner ist die Milliardärsfamilie Reimann. JAB hält große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen wie Keurig, Dr. Pepper und JDE Peet'S (Jacobs, Senseo), Snackketten wie Pret-A-Manger und dem Kosmetikkonzern Coty. Außerdem arbeitet das Unternehmen am Aufbau einer Tierklinik-Kette. (dpa)


Zurück

Vielleicht auch interessant

Metro Deutschland reduziert Geschäftsführung

Mit Wirkung zum 2. August wird die Geschäftsführung von Metro Deutschland dauerhaft auf vier Personen reduziert. Richard Hesch, derzeit Geschäftsführer Commercial & Multichannel, verlässt die Geschäftsführung des Unternehmens.

Britta Kutz verlässt Interconti in Düsseldorf: Mehr Verantwortung in Polen

Nach sechs Jahren verabschiedet sich Britta Kutz als Chefin des InterContinental-Hotels in Düsseldorf. Die Hoteldirektorin wechselt nach Warschau. Dort wird Kutz für vier Hotels und den Aufbau regionaler Strukturen verantwortlich sein.

Benjamin Gröschner neuer Hoteldirektor im Victor's Residenz-Hotel Berlin-Tegel

Benjamin Gröschner, der bereits als Operations Manager bei den Victor's Residenz-Hotels tätig war, ist ab sofort als Hoteldirektor für das Victor's Residenz-Hotel Berlin-Tegel verantwortlich.

Neuer Executive Chef im Mandarin Oriental Munich

Das Mandarin Oriental in München hat Lucas Lommatzsch als neuen Executive Chef vorgestellt. Mit seinen mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in Hotellerie und Gastronomie bringt Lommatzsch reichlich Erfahrungen in Sachen Kulinarik mit.

Boutiquehotel Erika in Kitzbühel unter neuer Leitung

Henning Reichel leitet ab sofort das Boutiquehotel Erika in Kitzbühel. Das Jugendstilhotel gehört seit 2018 zu Arcona und wurde 2020/21 komplett umgebaut. Reichel löst Christian Krempl ab, der das Haus nach anderthalb Jahren im Einvernehmen verlässt.

Leonardo Hotels: Herbert Wiesinger ist neuer Head of Finance Central Europe

In den vergangenen 30 Jahren war Herbert Wiesinger weltweit im Finanzressort verschiedener Hotelketten tötig. Vor seinem Einstieg bei Leonardo Hotels in Berlin arbeitete er fünf Jahre als Area Director of Finance bei Marriott International in der Eschborner Zentrale

Doppelspitze für das Cervo Mountain Resort

Seit Juni haben Estelle Flückiger und Benjamin Dietsche die Leitung des Cervo Mountain Resort als Executive Managers übernommen. Gemeinsam übernehmen die beiden die operative Leitung des Resorts und unterstützen damit Seraina und Daniel F. Lauber.

The Charles Hotel: Zuwachs im Management

Mit Fabian Ahrendt, Executive Assistant Manager in Charge of Rooms Division, und Spa Managerin Karin Balzar konnte Managing Director Rocco Forte Hotels Germany, Frank C. Heller gleich zwei Talente für das Münchner Fünf Sterne Superior Hotel gewinnen.

Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak verlässt Konzern

Der Deutschland-Chef von Tui, Marek Andryszak, wird den Reisekonzern verlassen. Begonnen hatte Andryszak seine Laufbahn bei Tui nach Konzernangaben im Jahr 2000 als Trainee im Rahmen des International Management Programms.

Andreas Schumann neuer Hoteldirektor im Victor's Residenz-Hotel Gera

Führungswechsel im Victor's Residenz-Hotel Gera: Ab sofort zeichnet Andreas Schumann als Hoteldirektor verantwortlich. Der 54-Jährige kennt das Haus in der Berliner Straße noch aus früheren Zeiten.