Neue Gastgeber auf Gut Panker: Stefanie und Tobias Dittrich übernehmen Ole Liese

| Personalien Personalien

Das Hotel & Restaurant Ole Liese ist unter neuer Leitung: Das Gastgeberpaar Dittrich übernimmt die Verantwortung des Landhotels auf Gut Panker. Tobias Dittrich fungiert als Hoteldirektor, seine Frau Stefanie als Direktionsassistenz. Beide bringen langjährige Erfahrung in den Betrieb an der Ostsee ein. Für das Ehepaar ist es nicht die erste gemeinsame berufliche Station – in der Vergangenheit waren sie zehn Jahre lang als Unternehmer im Schloss Hohenstein tätig. Jetzt ergriff das Paar die Chance der gemeinsamen Hotelleitung im Hotel & Restaurant Ole Liese an der Ostseeküste.

Tobias Dittrich startete seine Karriere als Koch und ist seit über 24 Jahren in der Hotel- und Gastronomiebranche tätig. Gemeinsam mit seiner Frau führte er für rund zehn Jahre Schloss Hohenstein bei Coburg. Speziell mit dem Restaurant „Dittrich’s“ hatte sich das Team über die Region hinaus einen Ruf erarbeitet. Es wurde mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit drei Diamanten plus Küchentipp im Varta-Führer sowie mit zwei Bestecken mit Pfeil nach oben im Aral Schlemmeratlas – und im März 2019 auch in den Bib Gourmand aufgenommen. Zuletzt war der 41-Jährige als stellvertretender Betriebsleiter und Küchenchef bei dem befreundeten Ehepaar Koch im Hotel Laurentius im Taubertal tätig, dessen Restaurant mit einem Michelin-Stern und sieben Pfannen im Gusto ausgezeichnet ist. 

An der Seite ihres Mannes übernahm Stefanie Dittrich bereits in der Vergangenheit und in verschiedenen Betrieben die Position der Restaurant- und Serviceleiterin. Zusätzlich eignete sie sich Weinkompetenz an und absolvierte verschiedene Weiterbildungen für Restaurantkräfte im Gastgewerbe.

Donatus Landgraf von Hessen, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen, gratuliert: „Wir freuen uns sehr über den Start des neuen Direktorenpaars in der Ole Liese und wünschen Familie Dittrich für die neue Aufgabe auf Gut Panker alles Gute. Mit dem Start in die Sommersaison 2024 sehen wir den frischen Impulsen durch die neuen Gastgeber mit Freude entgegen.“

Auch Tobias Dittrich blickt gespannt auf die bevorstehende Zeit: „Meine Frau und ich freuen uns auf die neuen Herausforderungen im hohen Norden. Wir sind mit viel Herzblut bei der Sache und brennen für unsere Leidenschaften, die Gastronomie und die Hotellerie. Die Ole Liese ist ein kleines Idyll an einem wunderbaren Ort. Gemeinsam mit dem bestehenden Team möchten wir die Ole Liese in die Zukunft führen.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Personelle Veränderungen auf Führungsebene bei der Lindner Hotel Group. Christoph Scherk wird Finanz-Vorstand, Stefanie Brandes verlässt die Gruppe. Evert Schuele, zuletzt als Vice President Sales & Marketing bei der Hurtigruten Group, wird Senior Vice President Commercial.

Die Gekko Group hat Vito Alesi als neuen Hotelmanager des Roomers Munich bekanntgegeben. Seine Ausbildung absolvierte Alesi im Bareiss in Baiersbronn. Weitere Berufserfahrung sammelte er im Hotel Althoff Überfahrt und im Ameron Neuschwanstein.

Ab 1. September 2024 ist die Geschäftsführung der DHI Dorint Hospitality & Innovation GmbH wieder vollständig. Stefanie Brandes wird die Position des Chief Operating Officer (COO) übernehmen. Sie tritt die Nachfolge von Bettina Schütt an. Brandes kommt von Lindner.

Das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden begrüßt Martin Schaumburg als neuen Food & Beverage Director. Während seiner Laufbahn sammelte er in Häusern wie dem Nassauer Hof, Hotel Claridge‘s in London sowie mit Kempinski und InterContinental Erfahrungen.

Personelle Veränderungen auf Führungsebene bei der Lindner Hotel Group Christoph Scherk wird Finanz-Vorstand, Stefanie Brandes verlässt die Gruppe. Evert Schuele, zuletzt als Vice President Sales & Marketing bei der Hurtigruten Group, wird Senior Vice President Commercial.

Yvonne von Eyb ist ab sofort neue Chief Marketing Officer (CMO) von Burger King Deutschland und verantwortet somit das Marketing, die Kommunikation und den Commercial-Bereich der Marke in Deutschland.

Das Restaurant Rutz in Berlin-Mitte hat eine schmerzliche Personalveränderung zu verzeichnen: Die langjährige Sommelière Nancy Großmann verlässt das Rutz auf eigenen Wunsch zum 15. September. An ihrer Nachfolge wird zurzeit gearbeitet.

Das traditionsreiche Restaurant „Zur historischen Mühle“ in Potsdam hat die neue Betriebsleitung bekanntgegeben: Hee-Sun Kim und Alexander Dressel werden künftig gemeinsam die Geschicke des Hauses lenken.

Der Hotelier und Unternehmer Marco Nussbaum ist jetzt auch Beiratspräsident der B&B-Hotels in Deutschland. In dieser Rolle folgt Nussbaum auf den Ex-Accor-Deutschland-Chef Michael Mücke, der nach mehreren Jahren im Amt nicht wieder antrat. Marco Nussbaum ist auch Aufsichtsrat der Romantik Hotels & Restaurants AG.

Am 1. Juli 2024 hat Bettina Schütt erneut als Generaldirektorin die Leitung des Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam übernommen. Schütt war zuletzt Chief Operations Officer (COO) bei Dorint. Aus gesundheitlichen Gründen hat sich Bettina Schütt kürzlich dazu entschieden, beruflich kürzer zu treten.