Neues F&B-Trio im Vier Jahreszeiten Starnberg

| Personalien Personalien

Mit Miriam Steinmeyer, Fabian Peters und Adrian Spengler begrüßt das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg drei neue Führungskräfte im gastronomischen Bereich. Das Trio unter F&B-Manager Sebastian Pohl leitet ab sofort die Geschicke im Sternerestaurant Aubergine, im Restaurant Oliv’s sowie in der Hemingway Bar.

2024 erhielt das Team um Chefkoch Maximilian Moser zum zehnten Mal in Folge einen Michelin-Stern. Seit dem 1. Februar 2024 leitet Miriam Steinmeyer das einzige Sternelokal im oberbayerischen Fünfseenland. Mit gehobener Küche kennt sich die 27-Jährige bereits aus: Die IHK-geprüfte Restaurantmeisterin sammelte Ihre Erfahrungen unter anderem im Münchner „Tantris“.

Klassisch-bodenständige Gerichte mit extravaganten Kniffen erwarten Feinschmecker im ebenfalls zum Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg gehörenden Oliv’s. Fabian Peters sorgt als neuer Restaurantleiter für zufriedene Gesichter bei Frühstück, Business-Lunch oder Dinner. Der ausgebildete Restaurantfachmann weist einige Stationen als Restaurantleiter vor, zuletzt bei der SchIosswirtschaft „Schwaige Nymphenburg“.

Ein kubanischer Drink oder frisch gezapftes Helles an der Theke, ein Glas Rotwein im Ledersessel, dazu ein Schmöker vor dem Kaminfeuer – die Gäste von Adrian Spengler folgen bei der Abendgestaltung ihrem Bauchgefühl. Der 37-jährige neue Leiter der hoteleigenen Hemingway Bar eignete sich sein Handwerk in verschiedenen Stationen von Bayern bis Basel an, arbeitete auf Kreuzfahrschiffen und in Hotels.

„Mit unserem neuen F&B-Trio haben wir drei herausragende Mitarbeiter gewonnen. Miriam Steinmeyer, Fabian Peters und Adrian Spengler bringen nicht nur viel Know-how mit, sondern auch frische, innovative Ideen für die Gastronomie in unserem Vier-Sterne-Superior-Hotel“, sagt Vice General Manager Tobias Baumann.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach knapp drei Jahren als Director of Sales & Marketing übernimmt Clemens Degenhardt im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ab sofort die Position des Executive Assistant Managers und ist damit für die operative Leitung des Hotels zuständig.

Drei neue Geschäftsführer aus den eigenen Reihen: Der inhabergeführte Hotelbetreiber tristar will sich breiter aufstellen, um ein weiteres Wachstum zu ermöglichen sowie das operative Tagesgeschäft zu stärken.

Das Flemings Selection Hotel Frankfurt-City, mit Rooftop-Restaurant Occhio d‘Oro, direkt am Eschenheimer Tor, hat einen neuen General Manager: Seit 1. März 2024 bildet Norbert Speth die Spitze der Teams in den beiden Flagship-Betrieben der Gruppe. Speth war zuvor kurzzeitig CEO bei der Steakhouse-Kette The Ash.

Auf der 133. Delegiertenversammlung von GastroSuisse standen die Wahlen im Zentrum. Die Delegierten verabschiedeten Casimir Platzer, der den Verband zehn Jahre lang angeführt hatte. Neu an die Verbandsspitze gewählt wurde der Zürcher Beat Imhof.

Bei den Seetelhotels ist Oliver Gut neuer Cluster General Manager für das Kaiserbad Bansin und damit verantwortlich für die drei Hotels Kaiserstrand Beachhotel Bansin Mitte, Strandhotel Atlantic mit Villa Meeresstrand und Ostseeresidenz Bansin.

Wolfgang Paczulla tritt seine Position als neuer General Manager im Andaz Vienna Am Belvedere an. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung bei Hyatt kehrt er nach Jahren im Ausland nun in den deutschsprachigen Raum zurück, um das Hotel in Wien zu leiten.

Nach Jahren als General Manager des Ritz-Carlton-Hotels und dann auch des Hotel am Steinplatz, verlässt Torsten Richter die Herbergen in der Hauptstadt. Das kündigte der Manger auf Linkedin an. Richter übergibt die „Schlüssel des Hauses“ an Leonard Cernko, zuletzt General Manager des St. Regis in Astana.

Das Hotel & Restaurant Ole Liese ist unter neuer Leitung: Das Gastgeberpaar Dittrich übernimmt die Verantwortung des Landhotels auf Gut Panker. Tobias Dittrich fungiert als Hoteldirektor, seine Frau Stefanie als Direktionsassistenz.

Ned Capeleris übernimmt die Position des neuen General Managers im The Ritz-Carlton, Vienna. Zuletzt unterstützte der gebürtige Australier als Interims-General Manager das Team im The Ritz-Carlton, Rabat Dar Es Salam.

Mark Jacob, früherer Managing Director der Dolder Hotel AG, übernimmt ab 1. September 2024 die Leitung des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel. Er folgt auf Philippe Clarinval, der sich neu orientieren wird.