Sascha Wagner übernimmt Pre-Opening und Direktion des IntercityHotel Wiesbaden

| Personalien Personalien

Sascha Wagner wird General Manager des neuen IntercityHotel in Hessens Hauptstadt: Zum 1. November 2020 übernimmt er in Wiesbaden zunächst das Pre-Opening und später das General Management. Die Eröffnung des IntercityHotels, das in Kooperation mit dem Projektentwickler GBI AG entsteht, ist für das zweite Quartal des Jahres 2021 geplant. Die Deutsche Hospitality setzt mit ihrem langjährigen Mitarbeiter einen erfahrenen Hotelier für die Leitung des 216 Zimmer-Hotels ein. Neben seiner neuen Rolle wird der 37-jährige noch bis Ende des Jahres den Fachbereich Group Controlling der Deutschen Hospitality unterstützen, für den er derzeit als Direktor Prozesse & Systeme tätig ist.

Sascha Wagner arbeitete bereits in unterschiedlichen Positionen für IntercityHotel. 2004 als Empfangsmitarbeiter in Hamburg Altona gestartet, übernahm der Hotelkaufmann und staatlich geprüfte Betriebswirt kurze Zeit später die Verwaltungsassistenz in Nürnberg und leitete danach rund drei Jahre lang die Verwaltung im IntercityHotel Mainz, bevor er 2011 als Prozess- und Stammdatenmanager ins Corporate Office wechselte. 


Anzeige

Gegen Corona-Viren: Professionelle Luftreinigung für Restaurants und Tagungsräume

Die High-Tech-Plasma-Technologie des Aircleaners beseitigt neben infektiösen Aerosolen auch Pollen, Allergene und Gerüche. Geeignet für bis zu 150m² Fläche. Leiser Betrieb dank Plasma-Technologie. Schon ab 189 Euro Leasing-Gebühr pro Monat. Tageskarte-Leser werden bevorzugt beliefert.
Jetzt mehr erfahren


„Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Sascha Wagner, dessen Loyalität wir sehr schätzen. Seine Erfahrung und Branchenexpertise sowie die umfangreiche Kenntnis der Marke IntercityHotel bilden die perfekte Grundlage für den erfolgreichen Start unseres neuen Standorts in Wiesbaden“, so Christian Kaschner, Geschäftsführer der IntercityHotel GmbH. „Seine Karriere in unserem Unternehmen bestätigt uns in unserer Strategie, die Potenziale unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszuschöpfen und sie nachhaltig zu fördern und weiterzuentwickeln.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Hotelier Lars Schwarz neuer Arbeitgeberpräsident in Mecklenburg-Vorpommern

Die Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommerns hat eine neue Führung. Der Dachverband der Wirtschaft wählte am Donnerstag den Hotelier Lars Schwarz aus Gnoien (Landkreis Rostock) bei einer Videokonferenz zum Arbeitgeberpräsidenten.

Neuer CEO und regionaler Finanzdirektor für Choice Hotels Europe

Choice Hotels erweitert mit zwei neuen Positionen das europäische Führungsteam. Jonathan Mills wird als CEO für Choice Hotels Europa künftig die Geschäfte in Europa verantworten. Olivier Macpherson unterstützt ihn dabei als neuer regionaler Finanzdirektor.

Rainer Dulger neuer Arbeitgeberpräsident

Dr. Rainer Dulger ist heute zum Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt worden. Dulger folgt auf Ingo Kramer, der seit November 2013 Präsident der BDA war.

Falk Bartels wird General Manager des neuen Leonardo Royal Nürnberg

Trotz Krise wächst Leonardo Hotels weiter. In den kommenden Monaten ergänzt ein Neuzugang das Portfolio der Hotelgruppe auf insgesamt 14 Häuser in Bayern. General Manager des Leonardo Royal Nürnberg wird Falk Bartels.

Premier Inn baut mittleres Management aus

Für die weitere Expansion in Deutschland hat Premier Inn das Management seiner Hotels in vier Cluster unterteilt und jedem Gebiet einen Manager zugewiesen. Bei einem Ausbau des Portfolios sollen neue Hotels so effektiv in die Organisation integriert werden können.

Christof Keller neuer Direktor des Rheinhotel Dreesen in Bonn

Das Rheinhotel Dreesen hat mit Christof Keller seit dem 1. November 2020 einen neuen Direktor. Bereits im Mai dieses Jahres wurde Thomas Döbber-Rüther zum Interim-Manager berufen. Zum 1. November übernahm er nun offiziell die Geschäftsführung.

Metro mit vorläufiger Doppelspitze

Metro wird nach dem Ausscheiden von Vorstandschef Olaf Koch zum Jahreswechsel vorläufig eine Doppelspitze bekommen. Der bisherige Finanzvorstand Christian Baier und sein Vorstandskollege Rafael Gasset sollen den Handelskonzern gemeinsam führen.

Suitepad: Wachenfeld und Weil neue Vice Presidents

SuitePad investiert weiter in sein Führungspersonal: Ab sofort ist Matthias Weil Vice President Finance. Über einen neuen Titel darf sich auch Philipp Wachenfeld freuen, der nun als Vice President Marketing fungiert.

Deutsche Hospitality: Daniela Schade als Chief Commercial & Distribution Officer bestätigt

Daniela Schade, ehemalige Geschäftsführerin von AccorHotels Deutschland, übernimmt zum 1. Dezember 2020 die neu geschaffene Position Chief Commercial & Distribution Officer bei der Steigenberger Hotels AG/Deutsche Hospitality​​​​​​​.

Neues Präsidium: Sommelier Peer F. Holm erster deutscher Generalsekretär der ASI

Die ASI - Association de la Sommellerie Internationale hat ihr neues Executive Board gewählt. Der in Portugal lebende Belgier William Wouters ist der neue Präsident des Verbandes. Peer F. Holm, Präsident der Sommelier Union Deutschland, wird sein Generalsekretär.