VELA Hotels: Alexander Doerr neuer CEO

| Personalien Personalien

Alexander Doerr ist zum 1. Februar 2021 als neuer CEO der VELA Hotels AG bestellt worden. Er wird zudem Mitaktionär des Unternehmens. „Mit Alexander Doerr gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten in der anspruchsvollen, Lifestyle-orientierten Hotellerie. Mit ihm werden wir unseren Wachstumskurs erfolgreich fortsetzen“, sagt Sebastian Fischer, Aufsichtsrat der VELA Hotels AG.

Doerr blickt auf rund 15 Jahre Erfahrung in führenden Positionen in der Hotellerie zurück. Zuletzt war er fünf Jahre General Manager für das 2013 eröffnete Berliner Fünf-Sterne-Hotel „Das Stue“ tätig. Unter seiner Verantwortung hat sich das Hotel in Berlin etabliert. Weitere Stationen seiner Karriere waren zuvor das Hotel „Nassauer Hof“ in Wiesbaden, das „Park Hyatt“ in Zürich sowie die „Four Seasons Hotels und Resorts“ auf den Malediven und Maui. 

Die aktuelle Projekt-Pipeline der VELA-Hotels umfasst über 900 Zimmer und Suiten. Zu den aktuellen Projekten gehören unter anderem das VELA-Hotel in Ahlbeck auf Usedom sowie das Hotel LOEV auf Rügen. Der Schwerpunkt der VELA-Betriebsgesellschaften liegt auf Projekten, die von der Primus Immobilien AG entwickelt und errichtet und von der VELA als Betreiber übernommen werden.  

Mit dem Einstieg von Alexander Doerr soll das Geschäft erweitert und deutschlandweit aufgestellt werden. „In unserem Fokus steht zukünftig nicht ausschließlich die Ostseeküste, sondern auch andere, attraktive Tourismusregionen wie die Nordseeküste oder der Alpenraum. Wir gehen von der Fortsetzung des dynamischen Trends zu Urlaub in Deutschland aus“, so Doerr. „Zukünftig werden neben den Projekten der Primus Immobilien AG auch Pachtverträge mit dritten Hoteleigentümern und -entwicklern in Betracht gezogen“, ergänzt er weiter.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ralf Schibelius neuer Geschäftsführer des Hotels Am Bühl

Zum Beginn des Jahres wurde Ralf Schibelius (43) als Geschäftsführer des Hotels Am Bühl in Eibenstock im Erzgebirge. In dem Familien- und kinderfreundlichen in Sachsen, folgt Schibelius auf Sabine Silbersack, die in den Ruhestand geht.

Oliver Barda verstärkt das F&B Team im Grand Hotel Heiligendamm

Das F&B Team im Grand Hotel Heiligendamm erhält Verstärkung durch Oliver Barda, der bereits Erfahrungen als Executive Chef im Adlon Hotel Kempinski und im Kempinski Grand Hotel des Bains St. Moritz sammelte.

Lisa Edelmann übernimmt Leitung des me and all hotel hannover

Empfang, Reservierung, F&B, Veranstaltungskoordination, HR, Controlling, Direktion – keinen Posten hat Lisa Edelmann in ihrer bisherigen Karriere ausgelassen. Nun übernimmt sie die Leitung des me and all hotel hannover.

Von Accor zu Center Parcs: Franck Gervais wird neuer CEO

Franck Gervais wird neuer Chief Executive Officer der Groupe Pierre et Vacances Center Parcs. Zuletzt war er Europa-Chef bei Accor. Nun tritt Gervais die Nachfolge von Yann Caillère an, der dem Unternehmen weiterhin als Berater erhalten bleibt.

GBI erweitert Führungsmannschaft 

Der Immobilienentwickler GBI hat seine Führungsmannschaft erweitert. Simon Hübner ist jetzt Mitglied des Vorstandes der GBI Holding AG. Daniel Zawe übernimmt Geschäftsführer-Positionen bei zwei Betreibergesellschaften.

Leonardo Hotels mit neuem Talent & Development Manager

Eduardo B. do Nascimento besetzt die neu geschaffene Position des Talents & Development Managers der Leonardo Hotels. Der ausgebildete Hotelfachmann ist seit 2018 bei Leonardo Hotels, bis vor kurzem war er als Cluster HR-Manager in Frankfurt tätig.

Florian Daniel jetzt Chief Information Officer der Deutschen Hospitality

Die Deutsche Hospitality geht einen weiteren Schritt auf dem Weg der Neustrukturierung: Ab sofort übernimmt Florian Daniel die neu geschaffene Position des Chief Information Officer. Daniel kam 2017 als Senior Director Group IT zur Deutschen Hospitality.

Michael Lehmann übergibt Leitung des Seaside Park Hotel Leipzig an Susanne Punner

Mit Beginn des neuen Jahres hat das Seaside Park Hotel einen neuen Direktor: Michael Lehmann übergibt nach mehr als 25 Jahren im Dienste des Leipziger Hotels den Stab an Susanne Punner. Damit verbunden ist gleichzeitig auch die Verantwortung für zwei weitere Hotels.

Jagdschloss Kranichstein: Hoteldirektor Stefan Stahl übernimmt

Ende November wurde die Schließung des Restaurants und des Hotels Jagdschloss Kranichstein verkündet. Doch jetzt gibt es Hoffnung für das luxuriöse Haus nahe Darmstadt. Hoteldirektor Stefan Stahl macht sich selbstständig und übernimmt den Betrieb.

Jagdschloss Kranichstein: Hoteldirektor Stefan Stahl übernimmt Betrieb

Ende November wurde die Schließung des Restaurants und des Hotels Jagdschloss Kranichstein verkündet. Doch jetzt gibt es Hoffnung für das luxuriöse Haus nahe Darmstadt. Hoteldirektor Stefan Stahl macht sich selbstständig und übernimmt den Betrieb.