Wechsel im Management der Louvre Hotels

| Personalien Personalien

Das neue Jahr bringt Veränderungen in der Organisationsstruktur der Louvre Hotels Group in Europa mit sich. François Delattre übernimmt die Position des Director of Operations Europe. Seine Aufgaben im deutschsprachigen Raum wurden auf Daniel Stranninger als neuen Director of Operations DACH übertragen, während Christoph Schüller als neuer Regionaldirektor Region West, Daniel Stranninger ablöst. Zudem wurde Bart Beerkens zum neuen Regional Operations Director für die südliche Region der LHG ernannt.

François Delattre ist seit über 13 Jahren Teil der Louvre Hotels Group. Er war für die Koordination der weltweiten Integration des Hotelportfolios zwischen LHG verantwortlich, einschließlich Marokko, Brasilien und Indien. 2019 übernahm er die operative Aufsicht über die beiden Länder Polen und Deutschland, und setzte seine laufenden Integrationsprojekte fort. In diesem Jahr macht er einen weiteren Schritt auf seinem beruflichen Weg und übernimmt die Verantwortung als Director of Operations Europe.

"Ich bin sicher, dass ich für uns alle spreche, wenn ich sage, dass ich mich darauf freue, mich den Herausforderungen zu stellen, die mit der Erfüllung meiner neuen Aufgaben in dieser entscheidenden Zeit für die gesamte Hotellerie verbunden sind. Ich freue mich, die direkte Überwachung unserer Aktivitäten im deutschsprachigen Raum in gute Hände zu übergeben und bin überzeugt, dass unser europäisches Portfolio dank der gemeinsamen Erfahrung und des Einsatzes unserer regionalen Teams auf dem gesamten Kontinent in absoluten Zahlen und in seiner Qualität weiter wachsen wird", so François Delattre.

Am 1. März übernahm Daniel Stranninger als neuer Director of Operations DACH die Aufgaben von Francois Delattre im deutschsprachigen Raum. Daniel Stranninger gehört seit 2015 zur LHG-Familie. Er begann als Hotel Manager des Première Classe Düsseldorf City. Aufgrund seiner erfolgreichen Laufbahn wurde er 2018 zum Operations Manager Première Classe Deutschland befördert und betreute somit alle zehn Première Classe Hotels in Deutschland. 2019 wurde Daniel Stranninger zum Regional Manager Region West ernannt. Fortan wird er für die operative Überwachung aller Aktivitäten der Louvre Hotels Group in Deutschland und Österreich verantwortlich sein.

Am 15. März übernahm Christoph Schüller die Verantwortung als Regionaldirektor Region West von Daniel Stranninger. Christoph Schüller kam 2015 als General Manager der Première Classe Köln-West zu LHG. 2018 wurde er zum Cluster General Manager befördert und war verantwortlich für die Hotels Première Classe Düsseldorf-Ratingen und Première Classe Düsseldorf City. 2019 wurde er zum General Manager des Première Classe Frankfurt-Airport ernannt. Er bringt sein profundes Wissen und seine reiche Erfahrung nun in das erweiterte Netzwerk der Gruppe ein.

Schließlich wurde Bart Beerkens zum Regional Operations Director Southern Region ernannt. Bevor Bart Beerkens Anfang 2020 zu LHG kam, war er erfolgreicher Geschäftsführer bei Plateno und überwachte das gesamte Portfolio, darunter fünf Niederlassungen in Deutschland, vier in Österreich und ein Hotel in Italien. Er war maßgeblich an der kürzlich erfolgten Integration von den Plateno-Hotels in das LHG-Portfolio beteiligt. Seine neue Aufgabe ist es, eine reibungslose Integration der neu erworbenen Standorte in Österreich sicherzustellen und Synergien in der gesamten südlichen Region zu schaffen.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Frank Graichen wird Direktor im Best Western Hotel Arabellapark München

In München entsteht derzeit das Best Western Hotel Arabellapark. Nun wurde Frank Graichen als Direktor des 220-Zimmer-Hotels benannt. Die Eröffnung des Hotels ist für September 2021 geplant.

The Liberty Bremerhaven: Christian von Rumohr neuer Direktor

Christian von Rumohr ist der neue Direktor des Designhotel The Liberty in Bremerhaven. Der erfahrene Hotel-Manager leitete zuvor zehn Jahre lang das Hotel Mondial Berlin. Das The Liberty liegt im Herzen der Havenwelten.

 

Drei neue General Manager bei Leonardo

Die Leonardo Hotels besetzen drei Führungspositionen in Deutschland neu. Während Jacolien Benes vom NYX Hotel Munich als neue General Managerin ins Leonardo Royal Munich wechselt, werden Fabian Falzboden und Marko Blaskovic die neuen Häuser in Augsburg und Eschborn leiten.

Milliardärsfamilie Reimann stellt Weichen für die Zukunft

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen sowie Pret-A-Manger hält, hat die Weichen für die Zukunft ihrer Investmentholding JAB gestellt. Der langjährige JAB-Partner Joachim Creus ist zum designierten Nachfolger des JAB-Chairmans Peter Harf ernannt worden.

Achat Hotels: Neue Leitung im Achat Hotel Regensburg im Park

Katja Dietz ist die neue Direktorin im Achat Hotel Regensburg im Park. Die 59-jährige hat zuletzt die Pre-Opening-Phase des Novotel und ibis Regensburg Zentrum als Direktorin begleitet, kennt die Unesco-Welterbe-Stadt also bereits.

Julia Neuhold neue General Managerin im JO&JOE Vienna

Die Eröffnung des neuen JO&JOE, einer Marke von Accor, am Wiener Westbahnhof ist für Herbst 2021 geplant. Seit kurzem steht die Leitung des Hauses fest: Zum 3. Mai wird Julia Neuhold ihre Position als General Managerin antreten.

Tanja Rühmann startet bei Odyssey

Die niederländische Hotelmanagementgesellschaft Odyssey Hotel Group erweitert ihr Team: Tanja Rühmann wird die Gruppe ab sofort im Bereich PR und New Business-Hoteldevelopment unterstützen.

Accor: Stephen Alden neuer CEO Raffles & Orient Express

Accor hat die Ernennung von Stephen Alden zum Chief Executive Officer Raffles & Orient Express mit Wirkung zum 3. Mai bekanntgegeben. Stephen Alden wird direkt an Sébastien Bazin berichten und Mitglied des globalen Executive Committee werden.

Zürich Bellerive au Lac: Ameron expandiert und stellt Führungsteam vor

Mit der Eröffnung des neuen Ameron Hotels in Zürich verstärkt die Marke der Althoff Hotels ihre Präsenz in der Schweiz. Das Team des Ameron Zürich Bellerive au Lac rund um General Manager Mattias Larsson steht für das Soft-Opening am 1. Mai in den Startlöchern.

Nachhaltigkeit: Brune Poirson wird Chief Sustainability Officer bei Accor

Accor gibt die Ernennung von Brune Poirson zur Chief Sustainability Officer bekannt. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die konzernweiten Handlungspläne im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Bis vor kurzem war sie Mitglied des französischen Parlaments.